Bombay Sapphire

Bombay Sapphire® führt das historische Laverstoke Mill zu seinem früheren Glanz zurück; Eröffnung der hochmodernen Gin-Destillerie und des erstklassigen Besuchererlebnisses

Laverstoke, England (ots/PRNewswire) - Ein erster Blick in die neuen Räumlichkeiten der globalen Marke, bevor sie

am 1. Oktober der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden

BOMBAY SAPPHIRE(R), der wertvollste und wachstumsstärkste Premium-Gin der Welt,[1], freut sich bekanntzugeben, dass sich die Türen von Laverstoke Mill - Gin-Destillerie, Besuchererlebnis und Firmensitz - am 1. Oktober 2014 für die Öffentlichkeit öffnen werden.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/706183-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/706183-b )

Weniger als zwei Wochen vor dieser grossen historischen Eröffnung begannen gestern frühe Feierlichkeiten mit mehr als 200 geladenen Gästen, die einen ersten exklusiven Blick auf das renovierte Anwesen und das einzigartige Gewächshaus werfen konnten, wo die zehn Pflanzenauszüge - Wacholderbeeren, Zitronenschale, Paradieskörner, Koriander, Kubebbeeren, Schwertlilienwurzel, Mandeln, Kassiarinde, Lakritz, Angelika - ausgestellt werden, die den einzigartigen Geschmack von Bombay Sapphire ausmachen.

Das neu renovierte Anwesen bietet eine Gelegenheit für die Öffentlichkeit, Laverstoke Mill als hochmoderne Gin-Destillerie und erstklassiges Besuchererlebnis kennenzulernen, das die Geschichte und die Schönheit des Anwesens mit den höchsten Ansprüchen an Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit verbindet.

Mehr als 200 Jahre lang lieferte die Mühle hochwertiges Papier für die englischen Banknoten. Mit dem Aufstieg des Britischen Weltreichs wurde die Mühle erweitert. Während der Regentschaft von Königin Victoria wurde Laverstoke Mill berühmt und begann mit der Produktion für Englands neu erworbene Gebiete wie beispielsweise Indien. Das tief verwurzelte Vermächtnis verbindet die Geschichte von England, Laverstoke Mill, Indien und dem britischen Rezept von 1761 für Bombay Sapphire.

Das zwei Hektar grosse Grundstück in der Nähe von London, das früher brachlag, ist eine beeindruckender Komplex mit 40 Gebäuden, von denen viele vorzügliche Beispiele für den viktorianischen und edwardianischen Architekturstil sind. Mit äusserster Sorgfalt wurde versucht, so viel wie möglich von der ursprünglichen Bausubstanz zu bewahren und ein gutes Gleichgewicht zu der Modernität der britischen Spirituosenmarke herzustellen.

Beim Gedanken an das Restaurationsprojekt sagte Ben Farlow, Global Category Director für Bombay Sapphire: "Wir schätzen die hohe Bedeutung von Geschichte und Tradition sehr und wir haben in den letzten vier Jahren alles in unserer Macht Stehende getan, um sicherzustellen, dass Laverstoke Mill zu einem Ort wird, der seine Vergangenheit achtet und dem die Prinzipien der Kreativität und Schönheit zu Grunde liegen. Es ist fantastisch, bei der Eröffnung von Laverstoke Mill dabei zu sein und zu sehen, wie das unglaubliche Design und der Prunk des Anwesens präsentiert werden, das wir stolz unser Zuhause nennen. Es bietet den perfekten Rahmen, um eine elegante Marke wie Bombay Sapphire würdig in Szene zu setzen.

Laverstoke Mill, Hampshire, ist sowohl die erste Destillerie als auch das erste Sanierungsprojekt, das für die Designphase seiner Destilleriegebäude die BREEAM-Akkreditierung[2] (BREEAM = Building Research Establishment's Environmental Assessment Method) erhielt.

"Diese Ereignis stellt den Beginn einer neuen Tradition für Bombay Sapphire Gin dar. Wir öffnen erstmals unsere Türen für die Öffentlichkeit und laden alle ein, die Geschichte von Bombay Sapphire zu entdecken", so Nik Fordham, Master Distiller von Bombay Sapphire. "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir jede einzelne Flasche von Bombay Sapphire auf dem Anwesen fertigen, und freuen uns darauf, unsere Leidenschaft und Begeisterung mit der breiten Öffentlichkeit zu teilen.

Bei der Veranstaltung des gestrigen Abends, durch die Gastgeber Raj Nagra, der globale Markenbotschafter von Bombay Sapphire führte, wurde Gästen ein Abend voller Unterhaltung mit Live-Musik von Britten Sinfonia - Grossbritanniens originellstem Kammerorchester - geboten. Die Feierlichkeiten gipfelten in einer spektakulären und zeitgemässen Lichtshow, mit der die zwei miteinander verbundenen botanischen Gewächshäuser - eines mit tropischem und eines mit gemässigtem Klima - enthüllt wurden. Sie wurden in Zusammenarbeit mit dem gefeierten Londoner Designer Thomas Heatherwick und seinem Team von Heatherwick Studio entworfen, um die natürliche Schönheit und Funktionalität des Anwesens zu ergänzen.

Auf einer Reise einer eigenen Entdeckung des modernen und fesselnden Destillerie-Erlebnisses wurden geladene Gäste dazu ermutigt, interaktive Karten zu verwenden, um die Destillerie zu erkunden und mehr über die Kunstfertigkeit und das Vermächtnis hinter Bombay Sapphire zu erfahren. Gäste flanierten durch die botanischen Gewächshäuser und den botanischen Trockenraum, sahen das historische Dakin Stills, entdeckten die reichhaltige Geschichte von Laverstoke Mill im Heritage Room und schlossen das Erlebnis mit einem klassischen Bombay Sapphire-Cocktail in der wundervoll gestalteten Mill Bar entlang des Flusses Test ab.

Diejenigen, die am tiefsten in das Projekt involviert waren, fungierten als Gastgeber, um die verschiedenen Erlebnisse auf dem Anwesen zu erläutern. Hierzu zählten Master of Botanicals Ivano Tonutti, Master Distiller von Laverstoke Mill Nik Fordham, Estate Manager Will Brix und Designer Thomas Heatherwick. Die Gäste erfuhren mehr über die einzigartige Dunstinfusionsmethode des Gins - der heikle Destillationsvorgang, mit dem die natürlichen Aromen der Pfanzenstoffe gewonnen werden, um einen weichen und geschmacklich komplexen Gin herzustellen.

"Es ist fantastisch, unsere Vision endlich aufleben zu sehen. Das Projekt hat meine ganze Aufmerksamkeit eingenommen, seit Bombay Sapphire 2010 mit den Plänen an mich herangetreten ist. Mein Team und ich fühlen uns geehrt, an diesem unglaublichen Unterfangen beteiligt gewesen zu sein", fügt Heatherwick hinzu. "Der einzigartige Destillationsprozess faszinierte mich ebenso wie der grosse kulturelle Reichtum, der mit diesem Anwesen verbunden ist, und lieferte so die ideale Inspiration für die Kreation eines Kernstücks, das eines solchen Projekts würdig ist."

Die Bombay Sapphire-Destillerie bei Laverstoke Mill wartet ausserdem mit dem Empire Room auf, einem neuen Förder- und Trainingszentrum für die besten Barkeeper der Welt. Speziell zugeschnittene Meisterklassen zur Fortbildung hinsichtlich der Marke werden hier für Branchen- und Mediengäste aus aller Welt durchgeführt. Sie bieten ein fantastisches Lernerlebnis und eine Gelegenheit, die zentralen Werte von Bombay Sapphire zu verstehen und an andere weiterzugeben.

Um weitere Informationen über die Bombay Sapphire-Destillerie bei Laverstoke Mill zu erhalten und Tickets zu buchen, besuchen Sie: http://www.distillery.bombaysapphire.com.

[1]Datenmaterialvon International Wine and Spirit Research (IWSR) für die zwölf Monate bis Ende Dezember 2013.

[2]Einstufung wurde gemäss den BREEAM-Kriterien von 2008 gewährt.

Redaktionelle Hinweise

- Laverstoke Mill wurde als Getreidemühle im berühmten Doomsday Book von
  1086 erfasst - der grossen Bestandsaufnahme von Wilhelm dem Eroberer für sein neu
  gewonnenes Land.
- Zwischen 1719 und den 1950er Jahren war Laverstoke Mill im Besitz einer
  einzigen Familie, der Familie Portal.
- Mit dem Aufstieg des Britischen Weltreichs wurde die Mühle erweitert.
  Während der Regentschaft von Königin Victoria wurde Laverstoke Mill berühmt und
  begann mit der Produktion von Papier für die Banknoten von England und anschliessend
  auch die der neu erworbenen Gebiete.
- Als Königin Victoria das Reich weiter ausdehnte und das exotische und weit
  entfernte Indien in das Empire aufnahm, stellte die Mühle auch das Papier für
  Indiens Banknoten her. Zu dieser Zeit verbindet sich die Geschichte von England,
  Laverstoke Mill und Gin.
- Englischer Gin erlangte Berühmtheit, als das klassische Gin and Tonic im
  britisch-kolonialen Indien kreiert wurde. Tonic enthielt Chinin, das als Wirkstoff
  gegen Malaria galt, und sein bitterer Geschmack wurde vom Geschmack des Gins
  abgeschwächt.
- Um diese wichtige Epoche in der Geschichte des Gins aufleben zu lassen,
  erhielten BOMBAY(R) Original und BOMBAY SAPPHIRE(R) ihre Namen und Königin Viktoria,
  die Kaiserin von Indien, ziert seitdem das Etikett.
- Laverstoke Mill machte grossen Gewinn und stellte die herausragendsten
  Architekten der Epoche an, um einen repräsentativen Ort für die exquisite
  Papierproduktion für Banknoten zu bauen.
- Bombay Sapphire war eine Erfolgsgeschichte, seit es von dem
  Familienunternehmen Bacardi übernommen wurde. Die strategische Konzentration auf
  einen respektvollen Umgang mit dem Markenvermächtnis, Authentizität und
  hervorragende Qualität ermöglichten es der Marke, schneller zu wachsen als alle
  anderen grossen internationalen Premium-Gins - so wurde Bombay Sapphire zum
  höchstbewerteten Premium-Gin der Welt.
- Bacardi verfügt über ein Portfolio an erstklassigen Marken und ist bekannt
  dafür, das einzigartige Vermächtnis des Ursprungs seiner Marken mittels
  verschiedener Besucherzentren zu bewahren.
 

Über BOMBAY SAPPHIRE(R)

Bombay Sapphire ist die am schnellsten wachsende Premium-Gin-Marke der Welt sowie die umsatzstärkste aller grossen Premium-Gin-Marken. Der nach einem geheimen Rezept aus dem Jahre 1761 gebrannte Bombay Sapphire Gin entsteht aus der perfekten Balance einer einzigartigen Kombination von zehn handverlesenen exotischen Pflanzenstoffen aus aller Welt. Die natürlichen Aromen der Pflanzenstoffe werden durch den delikaten Dampfinfusions-Destillationsvorgang bewahrt und ergeben den verlockenden, geschmeidigen und komplexen Geschmack von Bombay Sapphire.

Die Marke Bombay Sapphire ist Bestandteil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited bezieht sich auf die Bacardi-Unternehmensgruppe, einschliesslich Bacardi International Limited.

http://www.bombaysapphire.com

http://www.facebook.com/BombaySapphire

https://twitter.com/BombaySapphire

Geniessen Sie Bombay Sapphire verantwortungsbewusst.

BOMBAY SAPPHIRE IST EIN WARENZEICHEN.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/706183-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/706183-b
 

Kontakt:

Kontakt für weitere Informationen sowie Foto- und
Interviewanfragen: Tarita, Mullings,
tarita.mullings@hkstrategies.com,
+44207-413-3734


Das könnte Sie auch interessieren: