Vanguard Integrity Professionals, Inc.

IBM Vice President for System z hält Hauptrede auf Vanguard Security & Compliance 2011

Las Vegas (ots/PRNewswire) - Vanguard Security & Compliance 2011, die weltweit wichtigste Lernveranstaltung zum Thema Sicherheit und Konformität mit System z(R), gab heute bekannt, dass Greg Lotko, IBM(R) Vice President und Business Line Executive für System z, die Hauptrede auf der Konferenz halten wird. Lotko ist in seiner Position verantwortlich für sämtliche Aspekte des IBM-Mainframe-Geschäfts einschliesslich Strategie, Marketing, Verkauf, Betrieb, technologische Entwicklung und allgemeine Finanzleistung. Bei seiner Rede wird Lotko über den gegenwärtigen Erfolg von IBM sprechen sowie über die zukünftige Richtung von System z. Die VSC 2011 findet vom 20. bis 23. Juni statt. Veranstalter ist Vanguard Integrity Professionals, der grösste unabhängige Anbieter von System-z-Sicherheitssoftware für Unternehmen.

"System z ist die ursprüngliche Plattform für Cloud Computing und wir freuen uns bereits sehr auf die Rede von Greg Lotko, in der er darüber sprechen wird, wie IBM die Zukunft von System z sieht", erklärte Steven Ringelberg, COO von Vanguard. "Neben Gregs Hauptrede werden auf der VSC auch verschiedene Sitzungen angeboten, in denen die Teilnehmer lernen, wie sie kritische Daten und Anwendungen schützen können, wenn ihre Unternehmen auf private und öffentliche Cloud-Implementierungen umsteigen und System z dabei als direkte Cloud-Plattform sowie als IAM-System für die Zugriffskontrolle auf Ressourcen verwenden, die auf anderen Cloud-Plattformen gehostet werden."

Lotko ist seit 1988 bei IBM beschäftigt und hat im Laufe der Zeit bereits verschiedene leitende Positionen bekleidet. Vor seiner derzeitigen Stelle war er Vice President of Warehouse Solutions und damit für den Bereich Information Management Warehouse Strategy and Solutions for Datenbases and Plattforms der Software Group, SWG, verantwortlich. Vor dieser Tätigkeit besetzte er andere leitende Positionen der SWG, darunter: Director of Development for WebSphere(R) Information Integration, Director of IMS und Director of DB2(R) for z/OS. Darüber hinaus war er in verschiedenen Positionen bei IBM Global Services tätig, wo er zum Bereitstellungsleiter für ein grosses Konto der Anwendungsauslagerung im Bereich der Versicherungs- und Finanzierungsbranche ernannt wurde, sowie bei CHQ Financial Systems als Programmierer, Geschäftsanalyst, Projektmanager und Manager, wo er den Finanzierungs- und Buchführungsbereich von IBM unterstützte.

Neben Lotko bieten auch sechs weitere IBM-Vertreter Lernveranstaltungen zu z/OS, RACF(R), Codierung, digitalen Zertifikaten und anderen Themen an. Es ist bereits das 25. Jahr, in dem IBM auf der VSC eine Veranstaltung über seine RACF-Anforderungen abhält, um von den Anwendern Feedback und Input über zukünftige Verbesserungen des IBM z/OS Sicherheitsservers einzuholen.

Die VSC 2011 ist die grösste und älteste Schulungsveranstaltung, die sich ausschliesslich der Weiterbildung über Sicherheit und Konformität bei z/OS und RACF widmet. Zu diesem intensiven Lernforum reisen Fachleute aus aller Welt an. Weltweit führende Spezialisten von IBM, Waste Management, Bank of America, dem US-Bundesstaat Alabama, Vanguard Integrity Professionals und zahlreichen weiteren angesehenen Organisationen vermitteln den Teilnehmern dort die aktuellen empfohlenen Vorgehensweisen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen moderne Sicherheitsverfahren und -technologien, Sicherheit im Internet, Cloud-Sicherung, kontinuierliche Überwachung, Codierung, das aktuelle Threatscape für Hostingsysteme grosser Unternehmen, hochentwickelte Sicherheitstechniken und Entwicklung von Konformitätsstandards.

Weitere Informationen über die VSC 2011 finden Sie auf http://www.bestsystemzsecuritytraining.com. Die Seite enthält sämtliche Informationen über das kritische z/OS- und RACF-Sicherheitstraining, das auf der diesjährigen Veranstaltung angeboten wird. Sicherheitsfachleute sind eingeladen, sich auf der Website ausführlich zu informieren und für diese wichtige Lernveranstaltung anzumelden.

Informationen über Vanguard Integrity Professionals

Vanguard Integrity Professionals (http://www.go2vanguard.com), ein IBM Business Partner, bietet Sicherheitssoftware und -dienste für Unternehmen an, mit denen die komplexen Herausforderungen der Sicherheit und Einhaltung behördlicher Vorschriften bewältigt und eine rasche Rentabilisierung der Investition erzielt werden kann. Mit automatisierten Lösungen für Audit and Compliance, Operational Security and Intrusion Management, verschafft Vanguard Regierungsbehörden und Unternehmen aus aller Welt die Möglichkeit, für eine kontinuierliche Überwachung der z/OS-Systeme zu sorgen, sichere Cloud-Computing-Domains zu schützen und kritische Daten und Anwendungen vor Angriffen aus dem Internet zu bewahren. Der Live-Kundensupport von Vanguard steht Kunden aus aller Welt rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr aus den USA sowie lokal in anderen Ländern zur Verfügung.

DB2, IBM, RACF, System z, WebSphere und z/OS sind Marken von International Business Machines Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

Kontakt:

Tracy Thomas von Vanguard Integrity Professionals,+1-702-794-0014,
tracy.thomas@go2vanguard.com



Weitere Meldungen: Vanguard Integrity Professionals, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: