Vanguard Integrity Professionals, Inc.

Der Vanguard Policy Manager verbessert RACF-Sicherheit und verhindert Sicherheitslücken

Las Vegas (ots/PRNewswire) - - Ermöglicht Unternehmen die Zugriffskontrolle, die Durchsetzung interner Sicherheitsrichtlinien und die Erfüllung aufsichtsrechtlicher Bestimmungen Vanguard Integrity Professionals, Inc., führender globaler Anbieter professioneller Sicherheitssoftware, gab heute die Einführung des Vanguard Policy Manager(TM) bekannt. Mit dieser neuen Software können Organisationen Sicherheitsrisiken verringern, aufsichtsrechtliche Bestimmungen erfüllen und unmittelbar von der Rentabilität der Lösung profitieren. Der Vanguard Policy Manager verhindert, dass Anwender RACF(R)-Befehle erteilen, die unternehmensinterne bzw. aufsichtsrechtliche Richtlinien verletzen. Dies gilt sogar, wenn der Anwender ansonsten unter RACF autorisiert ist. Der Vanguard Policy Manager verhindert absichtliche, versehentliche oder unerlaubte Änderungen, die Sicherheitskontrollen in Frage stellen könnten. Das Unternehmen kann zu diesem Zweck hierarchische Richtlinien aufstellen, die genauestens steuern, welcher Anwender bestimmte RACF-Kommandos und Kommandoparameter benutzen kann. Die Software verstärkt die Integrität der Sicherheitsrichtlinien indem sie die Erteilung von Befehlen verhindert, die nicht den Sicherheitsrichtlinien entsprechen. Sie stellt ebenfalls sicher, dass Anwender die im Vanguard Policy Manager erstellten Sicherheitsrichtlinien nicht verändern. "Das Erschleichen von Privilegien (z.B. die schrittweise Anhäufung übermässiger Privilegien) ist für viele IT-Sicherheitsadministratoren und Compliance-Prüfer im Unternehmens ein Problem", sagte Christian Christiansen, Program Vice President des Bereichs Sicherheitsprodukte und -dienstleistungen bei IDC. "In der Vergangenheit erteilten IT-Verantwortliche aus praktischen Gründen und zur Vereinfachung der Verwaltung viel mehr weitergehende Verwaltungsrechte, als dies klug ist. Diese Situation kann erhebliche Sicherheits-, Konfigurations-, Compliance- und andere Probleme nach sich ziehen. Der Vanguard Policy Manager trägt nun dazu bei, diese Server-Schutzprobleme durch strenge Kontrolle der Administrator-Zugriffsprivilegien zu handhaben." Der Vanguard Policy Manager kann so konfiguriert werden, dass er die Sicherheitsvorschriften der Payment Card Industry in Bezug auf Anwender-Authentifizierung, Passwort-Verwaltung und Reporting-Funktionen zur Identifizierung möglicher Verletzungen von Anwenderkonten, erfüllt. Die Software kann auch derart konfiguriert werden, das nicht konforme Kommandos so angepasst werden, dass sie internen Strategien und Richtlinien wie Sarbanes Oxley, Gramm Leach Bliley, Health Information Portability und Accountability Act usw. entsprechen. "Es ist für Organisationen heutzutage schwierig, Richtlinien durchzusetzen und den aufsichtsrechtlichen Anforderungen bezüglich Datenzugriff und Datenänderung zu genügen. Der Vanguard Policy Manager vereinfacht dies sehr", sagte Jim Yurek, Sicherheitsberater und ehemaliger Bereichsleiter Identitäts- und Zugangsverwaltung bei der Bank of America. "Darüber hinaus ist die unglaublich hohe Rentabilität, die der Vanguard Policy Managers bietet, im Vergleich zu den meisten Sicherheitssoftwarepreisen wirklich einzigartig. Die Software macht sich bereits im Laufe des ersten Jahres um ein Vielfaches bezahlt." Die hohe Rentabilität des Vanguard Policy Manager beruht auf der Fähigkeit der Software, die Richtliniendurchsetzung durchgehend sicherzustellen. Der Vanguard Policy Manager macht sich schnell bezahlt, da er die Profil-Nachbesserungskosten senkt, Rechtsstreitigkeiten aus Verletzungen der Datenintegrität verhindert und die für Revisionen und Ermittlungen benötigte Zeit verkürzt. Dank der Software kann das Unternehmen Best Practices einführen und diese automatisch für alle Anwender zur Geltung bringen. Sie kann auch sehr einfach derart konfiguriert werden, dass sie spezifische interne Sicherheitsrichtlinien und -normen erfüllt. Die Aufzeichnungen, die der Vanguard Policy Manager bietet, unterstützen forensische Beweisaufnahmen und ermöglichen es dem Unternehmen, schnell und einfach aufsichtsrechtliche sowie Compliance-Berichte zu erstellen. Der Vanguard Policy Manager ist ab sofort verfügbar. Weitergehende Informationen stehen unter http://www.go2vanguard.com oder telefonisch unter +1-888-547-3976 zur Verfügung. LAS VEGAS, October 8 /PRNewswire/ -- Informationen zu Vanguard Integrity Professionals Vanguard Integrity Professionals bietet professionelle Sicherheitssoftware und -dienstleistungen für komplexe Sicherheits- und aufsichtsrechtliche Anforderungen von Regierungsstellen und Fortune-500-Unternehmen in aller Welt. Mit Lösungen für Identitäts- und Zugangsverwaltung, Revision und Compliance, Sicherheitsverwaltung und Übergriffserkennung automatisiert Vanguard die notwendigen Prozessabläufe und identifiziert und entschärft die Risiken, denen der Kunde ausgesetzt ist. Die Investition in die Lösungen von Vanguard rentiert sich bereits nach kurzer Zeit, sodass der Kunde sich auf andere entscheidende Geschäftsanforderungen konzentrieren kann und somit an Produktivität und Sicherheit gewinnt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.go2vanguard.com. Website: http://www.go2vanguard.com ots Originaltext: Vanguard Integrity Professionals, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kathryn Hall von Vanguard Integrity Professionals, Inc., Tel.: +1-702-794-0014, E-Mail: kathryn.hall@go2vanguard.com

Das könnte Sie auch interessieren: