Wiener Städtische Versicherung AG - VIENNA INSURANCE GROUP

euro adhoc: Wiener Städtische Allg. Vers. AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung / Wiener Städtische erwirbt Mehrheitsanteil an polnischer CIGNA STU S.A. und baut dadurch erneut Stellung am polnischen Markt aus

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 29.11.2005 Die Wiener Städtische wird Mehrheitseigentümer der polnischen Versicherungsgesellschaft Towarzystwo Ubezpieczén i Reasekuracji CIGNA STU S.A. Damit baut der führende österreichische Versicherungskonzern Zentral- und Osteuropas seine Marktstellung in Polen dieses Jahr erneut aus. Der Anteil der Wiener Städtischen an dem im Jahr 1993 gegründeten Nichtlebensversicherer CIGNA STU S.A. mit Sitz in Warschau wird rund 63 Prozent betragen. Die CIGNA STU S.A. zählt zu den größeren Nichtlebens-Gesellschaften in Polen. Die Gesellschaft erzielte im Geschäftsjahr 2004 verrechnete Bruttoprämien von rd. EUR 68 Mio. (rd. PLN 273 Mio.) und damit eine Steigerung von rd. 26 Prozent gegenüber 2003. Im ersten Halbjahr wurden verrechnete Bruttoprämien von rd. EUR 42 Mio. (rd. PLN 163 Mio.) erzielt und somit ein Prämienplus von rd. 17 Prozent gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres. Die CIGNA STU S.A. nimmt damit den achten Marktrang (Marktanteil rd. 2 Prozent) im Bereich Nichtlebensversicherung ein. Das Wachstum der CIGNA STU S.A. liegt deutlich über dem Marktdurchschnitt, was sich u.a. auf das ausgezeichnet positionierte Vertriebsnetz zurückführen lässt. Mit derzeit 24 Niederlassungen, rund 600 eigenen Agenten und ca. doppelt soviel Mehrfachagenten deckt die CIGNA STU S.A. den gesamten polnischen Markt ab. Wiener Städtische-Generaldirektor Dr. Günter Geyer: "Durch den geplanten Erwerb der CIGNA STU S.A. festigen wir unsere Position in Polen im Bereich Nicht-Leben unter den Top 10 dieses Jahr erneut. Die CIGNA STU S.A. ist am polnischen Markt fest verankert und verfügt über ein gut ausgebautes, flächendeckendes Vertriebsnetzwerk." Die Transaktion wurde vorbehaltlich der Zustimmung der österreichischen und polnischen Behörden abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. In Polen ist die Wiener Städtische durch die Gesellschaften Compensa Sach und Compensa Leben vertreten und hat ihr Engagement in diesem Land dieses Jahr stark ausgebaut. So ist die Wiener Städtische seit diesem Jahr auch durch die Benefia Sach und Benefia Leben vertreten; der im Juli 2005 angekündigte Erwerb der Royal Polska steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen. Durch den geplanten Erwerb der CIGNA STU S.A. erhöht der Wiener Städtische Konzern seinen Marktanteil im Bereich Nichtleben auf insgesamt etwa 4,8 Prozent in Polen. Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG Schottenring 30 A-1010 Wien ISIN: AT0000908504 Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at Ende der Mitteilung euro adhoc 29.11.2005 08:21:05 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Wiener Städtische Allg. Vers. AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Mag. Barbara Hagen-Grötschnig Wiener Städtische Unternehmenskommunikation Tel.: +43 (0)50 350-21027 Fax: +43 (0)50 350 99-21027 E-Mail: b.hagen@staedtische.co.at Branche: Versicherungen ISIN: AT0000908504 WKN: A0ET17 Index: ATX Prime, ATX, WBI Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: