TVB Region Hall-Wattens

Unterwegs auf Traumpfaden zwischen Karwendel und Zentralalpen - BILD

Unterwegs auf Traumpfaden zwischen Karwendel und Zentralalpen  - BILD

Hall in Tirol (ots) - Ein ideales Gebiet für Weitwanderer liegt im Herzen Tirols. Insgesamt 20 Weit- und Fernwanderwege und Trekkingrouten kreuzen die Region Hall-Wattens, nehmen hier ihren Ausgang oder sind Zwischenstation. Zwei besonders attraktive Routen sind der "Traumpfad über die Alpen" und der Inntaler Höhenweg.

Zwtl.: Über die Alpen ans Meer

Zu Fuß von München nach Venedig - Ludwig Graßler nennt diesen Weg, den er in seinem 1977 erstmals erschienen Buch beschreibt, zu Recht einen Traumpfad. Die Route, deren Faszination von Jahr zu Jahr mehr Wanderer erliegen, beginnt am Marienplatz in München und führt bis zum Markusplatz in Venedig.

Drei der schönsten Etappen des Traumpfads führen durch die Region Hall-Wattens. Die insgesamt siebte Etappe beginnt im Karwendel beim Hallerangerhaus und endet im Inntal. Hier eignet sich die charmante Salzstadt Hall hervorragend für einen Tag Pause. Am nächsten Tag geht es weiter in die Zentralalpen: Hier führt der schönste Weg von der Glungezerhütte über eine Gratwanderung auf die Lizumerhütte, es gibt aber auch Alternativrouten. Die letzte Etappe in der Region geht von der Lizumerhütte auf den Pluderingsattel. Am idyllischen Junssee vorbei, führt der Weg dann durch herrliche Berglandschaften zum Tuxerjoch - Haus.

Zwtl.: Genusstour auf 2000 Metern: Der Inntaler Höhenweg

Für jene, die nicht mehrere Wochen Zeit haben, ist der Inntaler Höhenweg ideal. Er folgt in sechs Tagesetappen hoch über dem Inntal vom Patscherkofel nach Osten über die Glungezer Hütte und die Lizumer Hütte zum Kellerjoch in Schwaz. Der Panoramaweg verläuft auf einer Höhe zwischen 1800 m und 2800 m durch die weitgehend unberührte, Alpenlandschaft.

Der "Inntaler" ist eine Höhen - Genusstour. Alle Hütten bieten ein hohes kulinarisches Niveau und verwöhnen ihre Gäste mit regionalen Produkten. Eine besonders vielfältige Speisekarte erwartet den hungrigen Wanderer auf der Glungezerhütte. Hier serviert Hüttenwirt Gottfried neben Tiroler Spezialitäten auch ausgefallene Kreationen wie die "Spaghetti Kathmandu", die nach einem nepalesischem Originalrezept zubereitet werden.

Mehr Informationen zum Weitwandern in der Region Hall-Wattens unter www.hall-wattens.at und www.glungezer.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Tourismusverband Region Hall-Wattens
   Nina Wielander BA, PR & Marketing
   Wallpachgasse 5, A-6060 Hall in Tirol
   Tel.: +43 (0) 5223 45544-32
   Email: n.wielander@hall-wattens.at
www.hall-wattens.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4051/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2013-08-07/09:02



Weitere Meldungen: TVB Region Hall-Wattens

Das könnte Sie auch interessieren: