Spigit

Spigit lanciert IdeaSpigit, die erste kundenseitige Unterstützungsplattform für Unternehmen

    Pleasanton, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - Spigit kombiniert Business Intelligence mit Crowdsourcing und hilft Entscheidungsträgern, die Spreu vom Weizen zu trennen

    Die zunehmende Verbreitung sozialer Netzwerke hat zu ganz neuen Möglichkeiten für Unternehmen geführt, ihre Kunden miteinzubeziehen, um neue Ideen zu entwickeln. Häufig sehen sich Entscheidungsträger dabei aber eher neuen Fragen und Entscheidungen als Antworten gegenüber. Das führende Unternehmen im Bereich Nutzerbewertungs-Software für Geschäftsinnovation, Spigit, brachte heute IdeaSpigit heraus, die einzige Lösung, die Kundenreaktionen quantitativ auswertet und neue Ideen automatisch einstuft. So soll Entscheidungsträgern dabei geholfen werden, neue Initiativen schnell und automatisch auf ihre Marktakzeptanz hin zu testen.

    Mit IdeaSpigit kann das Unternehmen seine Kunden direkt einbeziehen, Ideen quantifizieren und ihre Marktakzeptanz einschätzen und aufbauend auf die so entwickelten Ideen sofort innovative Massnahmen einleiten. IdeaSpigit von Spigit baut Gemeinschaften mit folgenden Funktionen auf:

@@start.t1@@      - RepUrank(TM) - Soziales Auswertungsmodul, das die intelligentesten,
         qualifiziertesten und einflussreichsten Nutzer erkennt, nicht einfach
         nur die beliebtesten
      - IdeaRank(TM) - Die Metrik analysiert Dutzende von Interaktionsarten, um
         die Erfolgswahrscheinlichkeiten von Ideen zu bewerten
      - Bewertungssystem - Das automatische Ideen-Bewertungssystem, mit dem
         das Unternehmen die Art und Weise festlegen und anpassen kann, wie
         Ideen über die Plattform weitergereicht werden. Damit ist die Akzeptanz
         innerhalb des Unternehmens sichergestellt und es wird dafür gesorgt,
         dass die richtige Idee den richtigen Entscheidungsträger zum richtigen
         Zeitpunkt erreicht
      - Soziales Netzwerk - Darüber können alle Kunden am Innovationsprozess
         teilnehmen; und
      - Anreize und Prämien - Im spigit-Modul enthalten sind Zahlungsmittel,
         Wettbewerbe, Handel, Märkte und Ranglisten. Dies schafft einen Anreiz
         für aktive und produktive Teilnahme.@@end@@

    "Das Digg-Modell des Crowdsourcing (der "Schwarmauslagerung") durch einfache allgemeine Abstimmung lässt sich nicht auf die Geschäftswelt übertragen. Denn die beliebtesten Ideen sind nicht unbedingt die gewinnbringendsten. Im Gegensatz zu Produkten, die sich ausschliesslich auf die Beliebtheit stützen, verleiht IdeaSpigits hochentwickeltes soziales Analysesystem sozusagen der Unterhaltung Substanz, trennt die Spreu vom Weizen und fördert letztlich umsetzbare Geschäftsentscheidungen", so Paul Pluschkell, CEO und Gründer von spigit. "IdeaSpigit bietet dem Unternehmen die Möglichkeit zu erfahren, über was sich Kunden tagtäglich unterhalten. Darüber hinaus kann es über quantitative und automatisch erfolgende Analysen echte Innovationen ausfindig machen, die das Geschäftswachstum vorantreiben können."

    Informationen zu spigit (http://www.spigit.com)

    Spigit ist eine soziale Produktivitätsplattform für Unternehmen, die aus sozialen Interaktionen relevante Informationen zieht und diese Entscheidungsträgern zur Verfügung stellt. Als kundenseitige Implementierung (IdeaSpigit) oder als erweiterte Gemeinschaft (InnovationSpigit) bringen spigits hochentwickelte Algorithmen die besten Ideen und Gedanken zur Geltung und ermöglichen eine Markteinschätzung neuer Initiativen in Minuten statt Monaten.

    Derzeit unterstützt Spigit viele Fortune-500-Unternehmen bei der Quantifizierung sozialer Interaktionen in und um das Unternehmen und bietet die Möglichkeit, tagtäglich neue, innovative Initiativen zu entdecken und weiterzuverfolgen.

    Webseite: http://www.spigit.com

ots Originaltext: Spigit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Mike Weiss von Antenna Group im Auftrag von Spigit, Tel.:
+1-415-977-1926



Das könnte Sie auch interessieren: