Unilever Deutschland GmbH

Unilever sucht Nachhaltigkeits-Champion

Hamburg (ots) - Anknüpfend an den Erfolg des Vorjahres lädt Unilever auch 2014 wieder junge Menschen ein, sich für die "Unilever Sustainable Living Young Entrepreneurs Awards" zu bewerben. Gesucht werden innovative Produkte oder Dienstleistungen, die nachhaltig und messbar zum Umweltschutz beitragen oder die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Lebensbedingungen von Menschen verbessern. Bewerber sollten nicht älter als 30 Jahre sein. Der Preis wird weltweit ausgeschrieben.

Preisgelder von mehr als EUR200.000

Vergeben werden die Preise zusammen mit dem Cambridge Institute for Sustainability Leadership (CISL) (http://www.cisl.cam.ac.uk/) und Ashoka (https://www.ashoka.org/). Den Gewinnern winken Preise im Wert von mehr als EUR200.000 in Form von finanzieller Unterstützung und individuell gestaltetem Mentoring. Der Gesamtgewinner erhält außerdem den prestigeträchtigen "HRH The Prince of Wales Young Sustainability Entrepreneur Prize".

Die sieben Finalisten nehmen an ein einem Online Trainingsprogramm teil und werden zu einem zweitägigen Workshop an der Cambridge University eingeladen. Hier können sich die Teilnehmer mit Experten austauschen und erhalten professionelle Unterstützung zur Umsetzung ihrer Geschäftsideen.

Bewerbungen für die "Unilever Sustainable Living Young Entrepreneurs Awards" können über Ashoka Changemakers (http://www.changemakers.com/) eingereicht werden. Ashoka Changemakers ist eine Online-Community, die sozial orientierte Unternehmer weltweit miteinander vernetzt und eine Plattform für den Austausch von Ideen bietet. Bewerbungen müssen bis 01. August 2014 um Mitternacht (britische Sommerzeit) eingehen. Die Finalisten werden im Oktober 2014 bekannt gegeben. Der Workshop und die finale Auswahl der Gewinner wird im Januar 2015 erfolgen.

Im letzten Jahr nahmen über 500 Jungunternehmer aus mehr als 90 Ländern an dem Wettbewerb teil. Zu den Siegerprojekten gehörten beispielsweise ein mobiles Datenverwaltungs- und Nachrichtensystem (http://nextdrop.org), das in Indien den Wasserverbrauch steuert und verbessert, eine kostengünstige Möglichkeit in Nigeria Hühnerfutter aus Mango-Kernen herzustellen, Toiletten in Peru, die mit weniger Wasser betrieben werden oder ein Projekt in Nepal, in dem Arbeit gegen Bildung getauscht wird.

Der Gesamtgewinner des Vorjahres, der EUR50.000 und den HRH The Prince of Wales Prize gewann, war Gamal Albinsaid. Die Initiative des 24-Jahre alten Indonesiers hat zum Ziel, den Wert von Haushaltsabfall in eine Krankenversicherung für Familien mit geringem Einkommen umzuwandeln. Diese inspirierende Idee wird gerade in einem Pilotprojekt getestet und soll in Zukunft in Kommunen in ganz Indonesien umgesetzt werden.

Unilever CEO Paul Polman zu dem Wettbewerb: "Junge Menschen sind für mich der Schlüssel, um Lösungen für die Herausforderungen zu finden, vor denen unser Planet steht. Die Gewinner des Vorjahres haben das mit ihren Ideen bewiesen. In Entwicklungsländern werden junge Menschen schon bald 50% der Bevölkerung stellen - und 100% ihrer Zukunft. Wenn wir Nachhaltigkeit zu einer Selbstverständlichkeit machen wollen, müssen wir also gerade junge Menschen einbinden und in ihre Ideen investieren."

Polly Courtice, LVO, Director CISL: "Das erste Jahr der Unilever Awards zeigte, wie kreativ und unternehmerisch denkend die Jugend weltweit daran geht, Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit anzugehen. Wir freuen uns, dass wir Cambridge-Forscher mit einem weltweiten Business-Netzwerk zusammenbringen."

Über das University of Cambridge Institute for Sustainability Leadership (CISL)

Das University of Cambridge Institute for Sustainability Leadership (CISL) hat es sich zum Ziel gesetzt, Privatwirtschaft, öffentliche Hand und die akademische Welt zusammen zu bringen, um Lösungen für die großen Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit zu finden. Aufbauend auf der weltweit herausragenden, multidisziplinären Stärke der Universität von Cambridge, vertieft CISL das Verständnis und die Kenntnisse von Führungskräften durch ihre Executive Programme, vertieft die strategische Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen und bietet Plattformen für eine Zusammenarbeit an. In mehr als 25 Jahren hat das CISL ein Führungskräfte-Netzwerk aufgebaut, zu dem mehr als 5.000 Alumni von großen weltweiten Organisationen genauso wie ein Expertenteam von Fellows, Senior Associates und vielen weiteren Mitstreitern gehören. HRH The Prince of Wales ist Schirmherr des Instituts und hat bereits viele der Initiativen inspiriert und unterstützt. www.cisl.cam.ac.uk

Über Ashoka Changemakers

Ashoka Changemakers ist eine Gemeinschaft, die sozial orientierte Unternehmer weltweit miteinander verbindet, mit dem Ziel Ideen untereinander auszutauschen, einander zu inspirieren und sich zu unterstützen. Auf Kooperation- und Wettbewerbsprozesse ausgerichtet und auf open-source Technologie basierend, ist Changemakers.com eine der weltweit führenden Plattformen zur Diskussion, Förderung und Umsetzung von Ideen, die dazu beitragen wollen, die größten sozialen Probleme der Welt zu lösen. Changemakers basiert auf der dreißigjährigen Erfahrung von Ashoka und dem Glauben, dass jeder von uns die Fähigkeit hat, als Changemaker die Welt zu verändern. www.changemakers.com

Kontakt:

Cambridge
Mike Peirce
Mike.Peirce@cisl.cam.ac.uk
+44 (0) 1223 768839
+44 (0) 07834432192

Unilever
Marc Potma
Marc.Potma@unilever.com
+31 (0) 10 217 3715
+31 (0) 6 11375464



Weitere Meldungen: Unilever Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: