flensburg.school for Advanced Research Studies

flensburg.school bietet Einblicke in Forschung und Lehre
1. Kitzbüheler Wissenschaftstage als Plattform für angewandte Forschung in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Kitzbühel (ots) - Am flensburg.school.International.Campus.KITZBÜHEL auf der Bergstation der Hahnenkammbahn sind gerade die 1. Kitzbüheler Wissenschaftstage der flensburg.school zu Ende gegangen. Die dreitägige Veranstaltung auf Hochkitzbühel bot den gegenwärtigen und zukünftigen Studierenden umfassenden Einblick in die Forschungsaktivitäten der flensburg.school, die ein berufsbegleitendes forschungsorientiertes Weiterbildungsstudium mit integrierter Promotion an der Universität Flensburg in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften durchführt. Alle Studierenden der laufenden Studiengruppen präsentierten auf Postern den aktuellen Stand ihrer Forschungsprojekte. Der flensburg.school.Dr.Hans.Phillip.Poster.Award wurde dabei Senem Yazici für ihr Poster "Notwendigkeit eines Wandels in der Hochschulführung", Serkan Turgul für das Poster zum Thema "Internes Consulting zur Produktionsprozessoptimierung im konzerninternen Produktionsverbund" und René Hoegen für die Posterpräsentation "Wertschöpfung durch Management Consulting" verliehen. Der jährlich zu vergebende Preis ist Herrn Dr. Hans Phillip gewidmet, der die flensburg.school und deren Aktivitäten in Kitzbühel mit großem persönlichem Engagement unterstützt. Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der flensburg.school stellten ihre Forschungsfelder vor. Gespiegelt wurden die forschungsorientierten Beiträge zu Management und Consulting, Mittelstand und Globalisierung in Vorträgen erfahrener Praktiker aus Beratung und Management und in kontroversen Diskussionen. Mit einem Beitrag von Herrn Dr. Robert Moser, dem Vorstand der Sparkasse Kitzbühel, ergab sich auch hier eine enge Verknüpfung zur lokalen Wirtschaft. Aktuelle Beiträge zur angewandten Forschung finden sich ebenfalls im ersten Forschungsband der flensburg.school, der auf den Wissenschaftstagen vorgelegt wurde. Unter dem Titel "Wertschöpfung durch Management Consulting" umfasst dieser Band Berichte zu laufenden Forschungsprojekten aus den ersten beiden Studiengruppen. Im April 2010 startet die flensburg.school Studiengruppen in den Forschungsfeldern "Strategische Führung, Organisationsentwicklung & Bildungsmanagement" sowie "Dynamik und Nachhaltigkeit in Management & Consulting" und erweitert damit systematisch das bisherige Forschungsportfolio. Die Bewerbungsphase für diese Studiengruppen ist bereits in vollem Gange. ots Originaltext: flensburg.school for Advanced Research Studies Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Maja Laumann flensburg.school for Advanced Research Studies +49 461 805 2990 maja.laumann@flensburgschool.de www.flensburgschool.de

Das könnte Sie auch interessieren: