flensburg.school for Advanced Research Studies

1. Kitzbüheler Wissenschaftstage der flensburg.school
Flensburger Studieninnovation zur berufsbegleitenden Promotion mit neuem Standort Kitzbühel

    Kitzbühel (ots) - Im Rahmen der 1. Kitzbüheler Wissenschaftstage wurde heute der flensburg.school.International.Campus.KITZBÜHEL eingeweiht. Der Wissenschaftskongress zum Thema "Perspektiven von Management & Consulting in Krisenzeiten und danach" ist dabei willkommener Eröffnungsanlass sowie Beginn zweier neuer Studiengruppen im forschungsorientierten Weiterbildungsstudium der flensburg.school mit integrierter Promotion an der Universität Flensburg. Ab Oktober 2009 werden die Forschungsfelder "Strategie & Führung im Mittelstand" sowie "Management & Consulting von Transformations- und Innovationsprozessen" in diesen Studiengruppen bearbeitet. Als wissenschaftliche Leiter konnten Jun.-Prof. Dr. Thomas Behrends, derzeit Vertreter der Professur für "Personal und Organisation" an der Universität Flensburg, und PD DR. Nino Tomaschek, derzeit u.a. im Weiterbildungsmanagement der Universität Wien tätig, verpflichtet werden.

    Schwerpunkt der diesjährigen Wissenschaftstage mit knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die Beantwortung der Frage, inwieweit Management und Beratung zur Krisenverursachung jüngst beigetragen haben und was sie aktuell zur Bewältigung und zukünftigen Prävention von Krisen leisten können. Neue Forschungsergebnisse der flensburg.school finden hierbei ebenso Eingang wie Gastvorträge von Bankern und Managementberatern.

    Die diesjährige Tagung ist dabei der Auftakt zu regelmäßigen Veranstaltungen am flensburg.school.International.Campus.KITZBÜHEL. Auch die Kitzbüheler Wissenschaftstage werden hier zukünftig jährlich am letzten Septemberwochenende ausgerichtet. Nicht allein die hervorragenden Räumlichkeiten am Hahnenkamm/Veranstaltungszentrum Hochkitzbühel mit einer außergewöhnlichen Lernatmosphäre waren ausschlaggebend für den Studienort Kitzbühel, sondern auch die zentrale Lage für die Studierenden der flensburg.school aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Kitzbühel erhält damit die Chance, sich auch als Bildungsstadt zu positionieren.

    Mittlerweile studieren und forschen insgesamt über 60 Doktorandinnen und Doktoranden in fünf Studiengruppen an der flensburg.school und jetzt erscheint der erste Forschungsband aus den ersten beiden Studiengruppen mit Forschungsberichten zur "Wertschöpfung durch Management Consulting". Die Bewerbungsphase für die nächsten Studiengruppen der flensburg.school mit Starttermin April 2010 läuft bereits.


ots Originaltext: flensburg.school for Advanced Research Studies
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Maja Laumann
flensburg.school for Advanced Research Studies
+49 461 805 2990
maja.laumann@flensburgschool.de
www.flensburgschool.de



Das könnte Sie auch interessieren: