AwoX

AwoX erweitert sein Engagement in der Digital Living Network Alliance

Paris (ots/PRNewswire) - - Als förderndes Mitglied unterstützt AwoX weiterhin die ständig erweiterten Interoperabilitäts-Richtlinien für Netzwerk-Geräte der DLNA (Networked Interoperability Guidelines) AwoX gibt bekannt, dass das Unternehmen seine Mitgliedschaft in der Digital Living Network Alliance (TM) (DLNA) auf den Status eines Förderers (Promoter) erweitert hat und damit das Engagement für die allgemeinen Richtlinien für Heimnetzwerke der DLNA bestärkt. AwoX konzipiert und entwickelt Middleware-Lösungen und fertigt vernetzbare Geräte für Wachstumsmärkte wie Internetradio, digitale Medien-Adapter, Video-on-Demand-Boxen und Netzwerk-Zusatzboards für Fernseher. Das Unternehmen schliesst sich als förderndes DLNA-Mitglied einer ganzen Reihe von Marktführern an. Diese Unternehmen arbeiten gemeinsam an der Umsetzung der Interoperabilität zwischen PC, Unterhaltungselektronik und Mobilgeräten in der Wohnung und darüber hinaus. Fördernde Mitglieder werden vom Vorstand der DLNA sorgfältig ausgewählt. "Dadurch, dass AwoX seine Mitgliedschaft auf die eines Förderers erweitert hat, verstärkt das Unternehmen sein Engagement für die Technologiespezifikationen der DLNA", sagte Alain Molinié, CEO und Mitgründer von AwoX. "Wir sind der Meinung, dass die DLNA-Richtlinien bereits den allgemeinen Standards für Heimnetzwerke darstellen. Bei der zunehmenden Vernetzung mit neuen Geräten wird es immer wichtiger, Richtlinien für etablierte Standards festzulegen, damit sichergestellt ist, dass die Geräte auch nahtlos miteinander funktionieren können." Die Mitglieder der DLNA vereint die Vorstellung eines interoperablen Netzwerks für PCs, Unterhaltungselektronik und Mobilgeräte in der Wohnung und darüber hinaus, sodass ein nahtloses Umfeld für die gemeinsame Nutzung und die Verbreitung neuer digitaler Mediendienste und Inhalte entsteht. Über 240 Unternehmen aus verschiedenen Branchen und aus aller Welt haben sich der DLNA angeschlossen und investieren ihre Zeit und die notwendigen Ressourcen, um diese Vorstellung umzusetzen. Der mediaCTRL-Server für den PC von AwoX, eine Teilmenge der mediaCTRL(TM) Middleware-Software von AwoX, wurde kürzlich als mit der Version 1.5 der Interoperabilitäts-Richtlinien für Netzwerk-Geräte der DLNA kompatibles Referenz-Gerät zertifiziert und somit in die offizielle Liste der DLNA Certified(TM)-Produkte aufgenommen. Informationen zu AwoX AwoX bietet für Kunden aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik weltweit Medien-Netzwerklösungen, die auf mediaCTRL(TM), der DLNA-zertifizierten Middleware des Unternehmens, beruhen. Mit Hilfe von mediaCTRL können digitale Audio- und Video-Geräte Videos, Musik und Fotos über das Heimnetzwerk des Anwenders streamen. Die mediaCTRL-Technologie von AwoX ist die Grundlage aller Audio- und Video-Konnektivitäts-Zusatzgeräte von AwoX. AwoX ist Mitglied des UpnP-Forums und des UpnP-Implementierungs-Konsortiums und förderndes Mitglied der Digital Living Network Alliance. Das Unternehmen wurde im Jahre 2003 gegründet, ist in Montpellier (Frankreich) ansässig und verfügt über eine Zweigstelle in Singapur. AwoX wird von Innovacom, BNP Paribas Private Equity, Soridec und CIC Capital Privé finanziell unterstützt. Einzelheiten stehen unter http://www.AwoX.com/ zur Verfügung. (c) 2008 AwoX S.A.. Alle Rechte vorbehalten, AwoX und mediaCTRL sind Handelsmarken von AwoX S.A.. Alle anderen Marken oder eingetragenen Marken sind Eigentum ihres jeweiligen Inhabers. DLNA(R) und DLNA Certified(TM) sind Handelsmarken, Dienstleistungsmarken oder Zertifizierungsmarken der Digital Living Network Alliance. Ansprechpartner: Olivier Carmona Tel.: +33-4-67-59-36-60 E-Mail: contact@awox.com ots Originaltext: AwoX Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Olivier Carmona, Tel.: +33-4-67-59-36-60, E-Mail: contact@awox.com

Das könnte Sie auch interessieren: