The Jewish People Policy Planning Institute

"Facing Tomorrow - Konfrontiert mit der Zukunft": Die Presidential Conference 2008 in Israel

    Jerusalem, Israel (ots/PRNewswire) -

    - Sheldon Adelson und Dr. Miriam Adelson zu gemeinsamen Vorsitzenden der Grossveranstaltung anlässlich des 60. Jahrestages ernannt

    "Facing Tomorrow", die erste jährliche Konferenz während der Präsidentschaft von Shimon Peres, findet vom 13. bis 15. Mai im International Convention Center von Jerusalem statt. Veranstaltet wird sie anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Staates Israel.

    Führende internationale Politiker, jüdische wie nicht-jüdische, Denker und Handelnde, Künstler und Wissenschaftler, Rabbis und Unternehmer - darunter Vordenker der Zukunft - werden an der Veranstaltung teilnehmen.

    Die Konferenz befasst sich damit, was die Zukunft für die Weltgemeinschaft, die Juden und den Staat Israel bereithält. Ein Schwerpunkt liegt auch auf jüdischen und israelischen Beiträgen für die Menschheit.

    Bis jetzt haben ihre Teilnahme bestätigt: der ehemalige britische Premierminister Tony Blair, der französische Aussenminister Bernard Kouchner, der ehemalige Präsident der UdSSR Michail Gorbatschow, der ehemalige US-Aussenminister Dr. Henry Kissinger, der ehemalige tschechische Premierminister Vaclav Havel, der Präsident Georgiens Micheil Saakaschwili, Nobelpreisträger Elie Wiesel, die Botschafter Martin Indyk und Dennis Ross, der Kolumnist der New York Times Thomas L. Friedman und Professor Alan Dershowitz.

    Bekannte Gesichter aus der Wirtschaftswelt wie Google-Erfinder Sergei Brinn, Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook, Rupert Murdoch, der Vorsitzende und CEO der News Corporation, und Ratan Tata, Vorsitzender der Tata-Gruppe, haben ihre Teilnahme ebenfalls zugesagt.

    Die Ehrenvorsitzenden der Israel Presidential Conference sind Dr. Miriam und Sheldon Adelson. Sheldon Adelson ist Vorsitzender und Chief Executive Officer der Las Vegas Sands Corporation; Miriam Adelson leitet die Dr.-Miriam-und-Sheldon-G.-Adelson-Drogenrehabilitationskliniken in Tel Aviv und Las Vegas. Der Rechtsanwalt Yair Green fungiert als Co-Vorsitzender, während Elliott Broidy, Vorsitzender der Markstone Capital Group, das Wohltätigkeitskomitee der Konferenz leitet.

    Das Jewish People Policy Planning Institute (JPPPI - Institut für die politische Planung des jüdischen Volkes) entwickelt das Konferenzprogramm. Botschafter Dennis Ross ist der Vorsitzende des JPPPI-Gremiums, Professor Yehezkel Dror der Gründungspräsident und Avinoam Bar-Yosef der Generaldirektor des JPPPI.

    Der Lenkungsausschuss der Konferenz wird von Israel Maimon, dem ehemaligen israelischen Regierungssekretär, geleitet.

    Eyal Arad, Co-Vorsitzender der Euro Israel Group, fungiert als Sprecher.

    Charley J. Levine, CEO von Lone Star Communications, leitet die internationale Pressearbeit.

    Yoni Sa'ar, CEO Promarket, ist für die Produktion verantwortlich.

    Kontakt: Elie Bennett, elie@lonestar.co.il, +972-54-4766393

ots Originaltext: The Jewish People Policy Planning Institute
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt: Elie Bennett, elie@lonestar.co.il, +972-54-4766393



Weitere Meldungen: The Jewish People Policy Planning Institute

Das könnte Sie auch interessieren: