Edgeware AB

Edgeware liefert TeliaSonera hochmodernes IPTV On-Demand-System

    Stockholm, Schweden (ots/PRNewswire) - Edgeware gab heute bekannt, dass das führende nordische Telekommunikationsunternehmen TeliaSonera das Serversystem Orbit 2x von Edgeware einsetzt, um seiner rasant wachsenden Zahl von IPTV-Abonnenten in Schweden TV- und Video-on-Demand-Dienste anbieten zu können. Edgewares dezentrale Serverarchitektur ermöglichte es TeliaSonera, kostengünstige On-Demand-Fähigkeiten in sein vorhandenes Netzwerk zu integrieren und seinen 300.000 Abonnenten in Rekordzeit neue Dienste anzubieten.

    Die Architektur basiert auf Edgewares Orbit 2x, einem leistungsfähigen, äusserst stromsparenden Video-Server mit hoher Speicherdichte. Jeder Orbit 2x hat bis zu 3 TB Flash-Speicher-Kapazität und kann Streaming-Daten von jeder Stelle im Netzwerk aus zuverlässig mit einer Datenrate bis zu 20 Gbps an über 16.000 Benutzer ausgeben. Die TeliaSonera-Installation besteht aus Zentralservern und Edge-Servern, die landesweit hierarchisch verteilt sind und vom Origin(TM) Remote Management-System verwaltet werden. Die Verteilung des Inhalts erfolgt automatisch über Edgewares Convoy(TM) Asset Propagation System. Die Installation nimmt automatisch Videoinhalt von mehreren Anbietern auf und ermöglicht praktisch latenzfreies zeitversetztes Fernsehen.

    "TeliaSonera sieht das Fernsehen als einen der Dienste, der den Wechsel von der Festnetz-Telefonie zur IP-Telefonie vorantreiben und sich für zukünftige Einnahmequellen öffnen wird. Die Verbraucher benötigen verschiedenartige On-Demand-Dienste, und wir bieten ihnen diese. Unsere IPTV-Initiative ist für die Zukunft von TeliaSonera von entscheidender Bedeutung", so Janne Yli-Äyhö, Senior-Vizepräsident und Leiter für TV, Content und Digital Home bei TeliaSonera.

    "Wir freuen uns, den erfolgreichen Einsatz einer skalierbaren On-Demand-Installation in TeliaSonera, einem der fortschrittlichsten IPTV-Serviceanbieter, bekannt geben zu können. Neben unserer hohen Wettbewerbsfähigkeit in Bezug auf attraktive Technologie zeigt dies auch, dass wir die Erwartungen anspruchsvoller Kunden, unabhängig von ihrer Anzahl, erfüllen und enge Zeitpläne einhalten können. TeliaSonera ist einer der zehn weltweit führenden IPTV-Serviceanbieter und weitet jetzt sein Angebot mit On-Demand-Diensten aus, welche die Edgeware Orbit 2x Plattform verwenden", so Joachim Roos, CEO von Edgeware.

    "TeliaSonera hat sich für den Einsatz einer skalierbaren Architektur mit zentralen und dezentralen Servern von Edgeware unter Verwendung der aktuellen Netzwerkkapazität entschieden. Bei steigender Zahl der Abonnenten ist die Kapazität des Systems einfach zu erhöhen. Dies ist eine sehr kostengünstige Art, interaktive IPTV-Dienste einzusetzen", so Mikael Samuelsson, Vizepräsident für den Verkauf bei Edgeware.

    Über TeliaSonera

    TeliaSonera ist das führende Telekommunikationsunternehmen in den nordischen und baltischen Ländern, das ausserdem eine starke Position auf dem Sektor der mobilen Kommunikation in Eurasien, der Türkei und in Russland einnimmt. Seit Ende des Jahres 2006 bietet TeliaSonera auch Mobilfunkdienste in Spanien an. Wir sind der führende europäische Anbieter für qualitativ hochwertige, grenzüberschreitende Dienste im Bereich der Übertragung von Sprache, Bildern, und Daten durch unser internationales Carrier-Netzwerk. Der Nettoumsatz von TeliaSonera erreichte im Jahr 2007 einen Betrag von 96,3 Milliarden SEK (Schwedische Kronen), und Ende März 2007 verzeichnete das Unternehmen insgesamt über 100 Millionen Kunden in 15 Ländern. Die Aktie von TeliaSonera wird an den Börsen von Stockholm und Helsinki gehandelt und ist ausserdem im Dow Jones Nachhaltigkeitsindex aufgeführt. Unkompliziertes und dienstleistungsorientiertes Handeln stellt für uns bei der Schaffung von profitablem Wachstum für unsere Kunden und unsere Anteilseigner einen wichtigen Grundsatz dar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.teliasonera.com.

    Über Edgeware

    Edgeware ist der führende Anbieter revolutionärer, technologisch einzigartiger Serversysteme für TV-on-Demand mit einer unübertroffenen Kosteneffizienz.

    Die dezentrale Orbit 2-Server-Lösung bietet Serviceanbietern die einzigartige Gelegenheit, On-Demand-Funktionalität ganz einfach in vorhandene oder neue Netzwerke zu integrieren - was die Investitionsausgaben, die Ausgaben zur Aufrechterhaltung des operativen Geschäftsbetriebs und die Produkteinführungszeit minimiert. Der Orbit 2x Server bietet unzählige integrierte Funktionen, einschliesslich TV-on-Demand, Video-on-Demand, zeitversetztes Fernsehen, NPVR und das Einbringen von Werbung.

    Durch die Kombination von Halbleiter-Flash-Speicherarchitektur und hardwarebeschleunigtem Streaming bietet der Orbit 2x einen komplett anderen Serverdesign-Ansatz und übersetzt Technologie in unübertroffenen Kundennutzen.

    Edgewares Systemlösungen sind erste Wahl für führende Serviceanbieter - von Hospitality-Services bis hin zu Tier-1-Betreibern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.edgeware.tv

    Das Orbit 2x On-Demand-System wird vom 12.-14. März auf der IPTV World Forum (Stand 62) in London vorgestellt werden.

    Kontakt für Presse, PR und Fotografien:

    Stephen Hooley (Emmett & Smith), Tel.: +44-207-819-4800, E-Mail: Stephen.Hooley@emmettandsmith.com

    oder

    Maria Leding, Tel.: +46-703-580-751, E-Mail: maria.leding@edgeware.tv

ots Originaltext: Edgeware AB
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt für Presse, PR und Fotografien: Stephen Hooley (Emmett &
Smith), Tel.: +44-207-819-4800, E-Mail:
Stephen.Hooley@emmettandsmith.com oder Maria Leding, Tel.:
+46-703-580-751, E-Mail: maria.leding@edgeware.tv



Das könnte Sie auch interessieren: