Gebäudeversicherung Kanton Zürich

Sturm und Hagelzug forderten 2012 die Feuerwehren im Kanton Zürich und führten zu mehr Einsätzen und höherer Schadensumme als 2011

Zürich (ots) - 2012 wurden die Feuerwehren im Kanton Zürich zu insgesamt 12'562 Einsätzen aufgeboten. Im Tag waren dies durchschnittlich 34 Einsätze. 631 Menschen und 219 Tiere konnten aus Notlagen gerettet werden.

Die Feuerwehrorganisationen im Kanton Zürich wurden im letzten Jahr 12'562 mal alarmiert. Das sind 672 Einsätze mehr als 2011, was einer Steigerung von gut 5% entspricht. Mit 147'675 Stunden liegt die Zunahme der Einsatzzeit bei etwas über 15%.

Die massgeblichen Ursachen für die Steigerung der Einsätze resp. der Einsatzstunden im Bereich Elementarschäden sind auf den Sturm "Andrea" anfangs 2012 und den grossen Hagelzug im Juli 2012 zurückzuführen. Allein diese beiden Ereignisse führten zu 540 Einsätzen bzw. 8'630 Einsatzstunden mehr als im Vorjahr. Die Schadensumme "Elementar" 2012 schlägt sich mit CHF 26 Millionen erneut auf dem hohen Niveau der vergangenen beiden Jahre in der Erfolgsrechnung der GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich nieder. Gegenüber dem 10-Jahres-Mittel von CHF 18,5 Millionen bedeutet dies allerdings einen starken Anstieg.

Mit 2'036 Interventionen zur Brandbekämpfung liegt die Statistik 2012 im Mittel der vergangenen Jahre. Trotz einer Abnahme von 59 Einsätzen wird eine Zunahme der Einsatzzeit um 1'803 Stunden verzeichnet. Dies ist auf die verschiedenen Grossfeuer zurückzuführen, die 2012 im Kanton Zürich wüteten. Entsprechend stieg 2012 die erfolgswirksame Schadensumme "Brand" der GVZ von CHF 33,4 Millionen im 2011 auf CHF 52,5 Millionen.

Die übrigen Einsätze, wie Strassenrettungen, technische Hilfeleistungen, Ölwehr, ABC-Wehr (Abwehr atomarer, biologischer und chemischer Ereignisse), Einsätze auf Bahnanlagen, Brandmeldeanlagen und verschiedene weitere Einsätze bewegen sich mit einer leichten Aufwärtsbewegung im Rahmen der vergangenen Jahre.

Über die GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich

Die GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich ist ein öffentliches Unternehmen des Kantons Zürich in der Form einer selbständigen öffentlich-rechtlichen Anstalt. Sie arbeitet nicht gewinnorientiert und beansprucht weder Staatsgarantie noch Steuergelder. Die GVZ versichert alle Gebäude im Kanton gegen Feuer- und Elementarschäden. Im gesetzlichen Auftrag erfüllt sie in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden den Brandschutz (Feuerpolizei) und das Feuerwehrwesen.

Kontakt:

Kurt Steiner, Leiter Feuerwehr
Tel. direkt: +41/44/308'22'30
E-Mail: kurt.steiner@gvz.ch

GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich
Thurgauerstr. 56, Postfach
8050 Zürich
Tel. direkt: +41/44/308'21'11
Fax: +41/44/303'11'20
E-Mail: info@gvz.ch
Web: www.gvz.ch



Weitere Meldungen: Gebäudeversicherung Kanton Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: