APA-PictureDesk GmbH

Bildmaterial von Erich Lessing ab sofort bei APA-PictureDesk - BILD

Bildmaterial von Erich Lessing ab sofort bei APA-PictureDesk  - BILD
Auswahl aus dem facettenreichen Bildmaterial des weltberühmten Fotografen Erich Lessing / *** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Auf www.picturedesk.com kann ab jetzt auf das gesamte, facettenreiche Bildmaterial des weltberühmten Fotografen zugegriffen werden.

Wien (ots) - Seine Bilder gingen um die Welt - sie erstaunten, beeindruckten und prägten ihre Betrachter. Umso mehr freut es APA-PictureDesk die Arbeiten der Fotografen-Ikone Erich Lessing zu vertreten.

Lessing zur Kooperation mit der Bildagentur: "Ich bin seit Jahren Mitglied der Jury des ,Objektiv - Der österreichische Preis für Pressefotografie‘, der jährlich von der APA gemeinsam mit Canon vergeben wird. Gemeinsam konnten wir eine Qualitätssteigerung in der österreichischen Fotografie feststellen - ein sehr wichtiger Aspekt! Ich bin überzeugt, dass auch APA-PictureDesk hier ein gutes Medium und ein wunderbarer Partner sein wird. Mein gesamtes Foto-Archiv wird dadurch in Österreich noch stärker präsent sein. Ich sehe unserer Kooperation mit Freuden entgegen."

Beeindruckt vom umfassenden und themenvielfältigen Repertoire von Lessing Images erklärt Klemens Ganner, Geschäftsführer APA-PictureDesk: "Ich freue mich persönlich, dass uns Erich Lessing das Vertrauen schenkt, seine Bilder zu vertreten. Schließlich ist er einer der wohl bekanntesten und berühmtesten Fotografen Österreichs. Die Zusammenarbeit ist eine schöne Bestätigung für die intensive Arbeit von APA-PictureDesk der letzten Jahre".

Zwtl.: Über Erich Lessing

Geboren 1923 in Wien ist Lessing seit 1951 Mitglied der weltbekannten Fotografenkooperative Magnum Photos und somit Wegbegleiter der vier Gründer Henri Cartier-Bresson, Robert Capa, David Seymour (CHIM) und George Rodgers. Im Laufe seiner Karriere als Fotograf dokumentierte er viele wichtige politische und gesellschaftliche Ereignisse - seine Bilder fangen die Atmosphäre im Europa der Nachkriegszeit ein: Wiederaufbau und Kommunismus, sorgenfreies Treiben am italienischen Strand und die wiedererweckte Lebenslust in Wien genauso wie den Alltag im geteilten Berlin und die erschütternden Ereignisse der Ungarischen Revolution 1956.

Erich Lessings Bilder gingen um die ganze Welt, veröffentlicht in zahlreichen Magazinen wie LIFE, Paris-Match, Picture Post und Quick. Viele seiner Arbeiten werden nach wie vor regelmäßig abgedruckt, z.B. das berühmte Foto von Außenminister Leopold Figl, der den Österreichischen Staatsvertrag von dem Balkon des Belvedere einer jubelnden Menge präsentiert - dieses Ereignis jährt sich im Sommer zum 60. Mal, weshalb das Foto in vielen Medien zu sehen sein wird.

Seine Porträts von Politikern wie Eisenhower oder Chruschtschow sowie wichtiger Künstler wie Herbert von Karajan machten ihn weltberühmt. Aber auch Alltagssituationen, skurrile Ereignisse wie polnische Miss- Wahlen, Backstage-Situationen am Set von "Moby Dick" oder dem heimischen Exportschlager "The Sound of Music" und natürlich Malereien und Kunst fing er auf emphatische Art und Weise ein.

Nach 1960 widmete sich Erich Lessing mehr und mehr der Kunst und der Geschichte. Er fotografiere tausende Kunstwerke in Museen, besuchte historische Plätze und archäologische Ausgrabungen. Kunstreproduktionen von Erich Lessing sind nicht nur in Fachkreisen bekannt für ihre ausgezeichnete Qualität. Seine Bilder erschienen in über 60 Büchern - so verfasste Erich Lessing etwa den neu erschienenen, umfassenden Bildband "Von der Befreiung zur Freiheit - Österreich nach 1945" und den bei Nimbus erschienenen Bildband "Anderswo" - von der Welt außerhalb des Gewohnten und Bekannten.

Seit 2012 betreibt Erich Lessing eine Fotogalerie in der Wiener Innenstadt.

Zwtl.: Über APA-PictureDesk:

APA-PictureDesk, die Bildagentur der APA, vereint auf www.picturedesk.com das Fotomaterial der APA-Bildredaktion sowie zahlreicher nationaler und internationaler Fotografen und Partneragenturen. Die Auswahl an rund 22 Millionen Bildern reicht von aktuellen und historischen Pressefotos über Infografiken bis hin zu Features und illustrativen Creative-Stock-Bildern. Auftragsfotografie und Auftragsgrafik ermöglichen individuelle visuelle Lösungen und runden das umfassende Angebot ab.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Barbara Rauchwarter
   Unternehmenssprecherin
   Leiterin Marketing & Kommunikation
   APA - Austria Presse Agentur
   Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4636/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: APA-PictureDesk GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: