SELBER MACHEN

Die Selbermacher des Jahres 2008 stehen fest - Sonderheft mit allen Bewerbern im Mai -

    Hamburg (ots) - Der größte deutsche Heimwerkerwettbewerb geht in diesen Tagen zu Ende. Am Dienstag, 11. März werden auf der Practical World in Köln die Selbermacher des Jahres 2008 geehrt.

    Der Wettbewerb, der von der Fachzeitschrift SELBER MACHEN aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG ausgerichtet worden ist und den BAUHAUS, Chevrolet und die Koelnmesse unterstützen, wurde in vier Kategorien ausgetragen: Drinnen, Draußen, Kinder und Ideen hießen die Überschriften, zu denen sich mehr als 1.300 Heimwerker aus ganz Deutschland mit Projekten beworben haben.

    SELBER MACHEN-Chefredakteur Thomas Mauz: "Die Flut der Bewerbungen hat uns völlig überrascht. Wir sind stolz darauf, so kompetente und aktive Leser zu haben." Die Redaktion wird trotz der Vielzahl der eingegangenen Bewerbungen ihr Versprechen halten, in einem Extra der Mai-Ausgabe von SELBER MACHEN (EVT 18.04.) alle Einsender mit je einem Projekt vorzustellen. Mehr als 60 Seiten geballtes Heimwerker-Können, so etwas hat es in der deutschen Presselandschaft noch nicht gegeben.

    Die Bewerbungen, die alle von einer vollständigen Fotodokumentation begleitet waren, zeigen ein extrem heterogenes Bild von dem, was in Deutschlands Kellern und Garagen gebaut wird: von Kinderspielzeug über aufwändigste Dachausbauten bis hin zu Baumhäusern - alles ist vertreten. Die Jury, zu der Redakteure von SELBER MACHEN und kompetente Vertreter der Sponsoren gehörten, tat sich mit der Wahl des Siegers ausgesprochen schwer. Chefredakteur Thomas Mauz: "Dutzende von Bewerbern hätten mit Fug und Recht Titelträger werden können!"

    Den Preisträgern in den Kategorien winkt je ein Einkaufsgutschein von BAUHAUS über 3.333 Euro. Der Selbermacher des Jahres erhält einen Chevrolet Nubira im Wert von rund 20.000 Euro.

    Im kommenden Herbst soll der Wettbewerb erneut ausgeschrieben werden - dann europaweit.

    Hinweis für die Redaktionen: Die Preisverleihung findet am Dienstag, 11. März, 12 Uhr auf der Pratical World in Köln (Boulevard Nord, vor Halle 8). Die Redaktion und die Preisträger werden anwesend sein. Die Show wird von Ingolf Lück moderiert.

    Weitere Informationen gibt gern Thomas Mauz, Chefredakteur SELBER MACHEN, Tel. +49 (040) 2717-3187, Fax +49 (040) 2717-2660, E-Mail: thomas.mauz@selbermachen.de


ots Originaltext: SELBER MACHEN
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Mona Burmester
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 (040) 2717-2493
Fax  +49 (040/ 2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de



Weitere Meldungen: SELBER MACHEN

Das könnte Sie auch interessieren: