ATX

ATX Präsentation auf der CeBIT wird Erkenntnisse über den Wert der Ausweitung von Telematikservices von Fahrzeugen auf mobile Navigationsgeräte bringen

    Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) -

    Die gerade aufkeimende Idee, mobile Navigationsgeräte und Telematikservices, die traditionell durch Embedded-Fahrzeugsysteme bereitgestellt werden, zu verbinden, ist Gegenstand einer Präsentation von Shiva Kalisetty, Vice President von ATX, auf dem "Navigation Day @ CeBIT 2008" der weltweit grössten Messe für digitale IT- and Telekommunikationslösungen, in Hannover, Deutschland, am Freitag, dem 7. März 2008. ATX ist weltweit grösster unabhängiger Telematikservice-Anbieter für die Automobilindustrie.

    Kalisetty, der die Ausweitung von ATX Telematikservices von den Embedded-Telematikeinheiten auf andere Navigations- und Kommunikationsgeräte leitet, wird genau darlegen, warum Gerätehersteller zunehmend zur Bereitstellung dynamisch aktualisierter Informationen für ihre Kunden und zur Differenzierung ihrer Produkte durch vermehrt personalisierte Dienste neigen. Zu diesen Services gehören viele der location-based Services, die ursprünglich für die Embedded Fahrzeugprogramme entwickelt wurden und in den Systemen von ATX zu finden sind, etwa Abschleppdienst, Verkehrs- und Wetterinformationen in Echtzeit, Kraftstoffpreise, Veranstaltungslisten sowie die Suche nach regionalen, location-based Informationen.

    "Wir werden in Zukunft mehr Überschneidungen von im Fahrzeug fest eingebauten Systemen und mobilen Navigationsgeräten sehen, da herkömmliche Telematikanbieter Erfahrung mit Kerngeschäftsfunktionalitäten anbieten, mit denen die Gerätehersteller nicht vertraut sind, etwa die Verwaltung von Abonnentenverwaltungs- und Konnektivitätsprozessen", prognostiziert Kalisetty. "Durch die Zusammenarbeit mit Telematikanbietern können Gerätehersteller auch grössere Einsparungen bei den Kosten und durch Spezialisierung erzielen und sie können ein Programm schneller auf den Markt bringen."

    INFORMATIONEN ZU ATX: Die in Dallas-Fort Worth im US-Bundesstaat Texas und in Düsseldorf in Deutschland ansässige ATX Group ist der weltweit grösste unabhängige Anbieter von Telematikservices für die Automobilindustrie und in Nordamerika und Europa aktiv. ATX Telematikservices dienen der Unfallverhütung und verbessern die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort für Fahrzeugbesitzer. Zu diesen Services gehören ortsspezifische Notfall- und Abschleppdienste, automatische Kollisionsbenachrichtigung, das Wiederauffinden von gestohlenen Fahrzeugen, Ferndiagnose und Echtzeit-Verkehrslenkungs- und Navigationshilfesysteme.

    ATX bietet auch kundenspezifische Telematikservices an, um Automobilherstellern und deren Händlernetzen zu helfen, Telematikdaten zur Reduzierung der Kosten, zur Verbesserung des Fahrzeugservice und zur Pflege einer engeren Beziehung zum Kunden zu nutzen. Die ATX Services werden dem Fahrzeugbesitzer durch die Marken seiner Kunden angeboten -- Mercedes-Benz, BMW, PSA Peugeot Citroen sowie Maybach und Rolls-Royce Motor Cars. Weitere Informationen finden Sie unter www.atxg.com.

    Website: http://www.atxg.com

ots Originaltext: ATX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Gary Wallace, Vice President, Corporate Relations, ATX Group, Tel.
+1-800-511-5891 oder +1-972-753-6230, E-Mail gwallace@atxg.com



Das könnte Sie auch interessieren: