LaFace/Zomba

Neueste Single von Usher dominiert US-Charts: Die Hit-Single "Love In This Club" des Superstars schoss in den Billboard Pop-Single-Charts von Platz 51 auf Platz 1 und ist der in den USA am häufigsten verkaufte Digitalsong

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Fünftes Studioalbum mit dem Titel "Here I Stand" soll im Juni '08 weltweit veröffentlicht werden

    Fans des beim Label LaFace/Zomba unter Vertrag stehenden Musikkünstlers Usher freuen sich über den neuesten Song "Love In This Club" des Multitalentes und Superstars. In den USA steht der Song an der Spitze der Charts, nachdem er in den "Hot 100 Singles" Billboard-Charts mit einem überraschenden Satz von Platz 51 auf Platz 1 landete. "Love In This Club" führt in der ersten Woche nach seiner Veröffentlichung ausserdem die Digital-Track-Charts von SoundScan, sowie die iTunes-Charts an. Diese ist die achte Nummer-1-Single von Usher in den USA.

    Der Song "Love In This Club", an dem Usher mitkomponiert und der von Polow Da Don unter Mitwirkung von Young Jeezy produziert wurde, kam auch bei Musikkritikern gut an. Laut Entertainment Weekly "muss" man das Stück gehört haben. Die Zeitschrift behauptet, Usher melde sich mit seinem fesselnden Club-Groove zurück.

    "Love In This Club" ist die erste Single seines gespannt erwarteten fünften Studioalbums mit dem Titel "Here I Stand", dessen weltweite Veröffentlichung für Juni geplant ist. "Here I Stand" setzt die Erfolgsgeschichte des Albums "Confessions" von Usher fort, für das der Star 9 mal Platin erhalten hat. Innerhalb der ersten Woche nach der Veröffentlichung von "Confessions" hat Usher mehr Platten als sämtliche anderen R&B-Künster in der Geschichte von SoundScan verkauft. Das Album brachte vier Nummer-1-Hitsingles hervor, und Usher stand 40 Wochen an der Spitze der Billboard Hot 100 - länger als jeder andere männliche Musikstar in den fast 50 Jahren der Charts-Geschichte. Der multitalentierte 5-fache  Grammy-Gewinner, Musiker und Schauspieler hat mit "Confessions" weltweit fast  14 Millionen Alben verkauft. Das Album gewann eine Vielzahl an Preisen, unter  anderem bei MTV, BET und den People's Choice-Awards.

    In seiner 14-jährigen Karriere hat Usher weltweit fast 26 Millionen Alben verkauft. Von seinen Singles, Alben und DVDs verkaufte er insgesamt weltweit 36 Millionen Stück. Nach vier Studioalben, der namensgebenden ersten Veröffentlichung "Usher" (1994), den Multi-Platin-Alben "My Way" (1997, 6 mal Platin), "8701" (2001, 4 mal Platin) und "Confessions" (2004, 9 mal Platin), sowie einem vergoldeten Live-Album mit dem schlichten Titel "Live" (1999), und einer Reihe von Platz-1-Singles einschliesslich "U Remind Me", "U Got It Bad", "Yeah", "Burn" und "My Boo" ist Ushers Rückkehr an die Spitze der Charts unvermeidlich. Der in Tennessee (USA) geborene und in Atlanta aufgewachsene Künstler, Songwriter, Produzent, Tänzer und Schauspieler startete seine vielseitige Karriere im Alter von 15 Jahren.

    Usher Raymond IV hat erreicht, was nur wenige andere heutige Entertainer je geschafft haben. Kürzlich veröffentliche er eine erfolgreiche Serie von Parfüms, die seinen Namen tragen, und leitet aktiv seine eigene Wohltätigkeitsorganisation, die New Look Foundation und ein Camp für Teenager, in dem sie mehr über das Entertainment Business lernen. Ausserdem ist er Teileigentümer des Basketball Teams Cleveland Cavaliers.

    Derzeit bereitet Usher sich auf die Werbekampagne für sein in Kürze erscheinendes Album vor.

ots Originaltext: LaFace/Zomba
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Patti Webster von W&W PR für LaFace-Zomba, +1-732-469-5955,
patti@w-wpr.com; oder Wendy Washington von Zomba Label Group,
+1-212-833-6886, Wendy.Washington@sonybmg.com



Das könnte Sie auch interessieren: