Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

InfoSurance

Am 9. März 2011 ist der nationale Tag der Computer-Sicherheit

Luzern (ots) - Computer-Sicherheit geht alle an. Nur wenn sich jeder seiner Verantwortung im Umgang mit Computern und neuen Technologien bewusst ist, kann umfassende Sicherheit erreicht werden. Unter dem Motto «Schütze dich richtig!» informieren der Verein InfoSurance und mehr als 40 Partner am 6. SwissSecurityDay vom 9. März 2011 über Gefahren im WWW, vermitteln Know-how für einen sicheren Umgang mit dem Computer, im Internet, beim E-Banking und in sozialen Netzwerken.

Am SwissSecurityDay engagieren sich unter dem Motto «Schütze dich richtig!» mehr als 40 Unternehmen aus der Privatwirtschaft, Banken, Versicherungen, Business- und Hochschulen, öffentliche Organisationen, das Informatikstrategieorgan Bund ISB und die Information Security Society Switzerland. Ihr Ziel: Mit Informationskampagnen die SchweizerInnen für den sicheren Umgang im Internet, beim E-Banking und in Social Networks zu sensibilisieren. Die Kampagnen reichen von Sicherheitshinweisen inkl. Tipps & Tricks auf Websites, über Flyer-Aktionen für Kunden, Mitarbeiterschulungen, Online-Informationen für E-Banking-Nutzer, Mailings bis hin zum Informationsstand für ParlamentarierInnen im Bundeshaus. Weitere Aktivitäten sind:

Flyer-Aktion mit Wettbewerb

An den Bahnhöfen Bern, Basel, Chur, Luzern, St. Gallen, Winterthur, Zug, Zürich HB, Zürich Stadelhofen, Fribourg, Lausanne und Genf werden Informationsflyer mit den «5 Schritten für Ihre Computer-Sicherheit» verteilt, die mit einem Wettbewerb verbunden sind. Es winken attraktive Preise - mitmachen lohnt sich!

Kostenlose Schulungen in Fribourg, Bern und Winterthur

Die Hochschule für Technik & Architektur in Fribourg, der Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung der Berner Fachhochschule sowie GO OUT Production und die Klubschule Winterthur führen kostenlose Schulungen zum Thema Internet-Security für Privatanwender durch. Informationen und Anmeldung unter: http://tinyurl.com/6d2jguu

Merkblätter mit Tipps und Tricks

Der SwissSecurityDay ist der ideale Anlass, um das persönliche Sicherheitsverhalten im Umgang mit dem Internet unter die Lupe zu nehmen, den PC auf Sicherheitslöcher zu überprüfen und sich Gedanken zu machen, welche persönlichen Informationen wir im Internet preisgeben. Unterstützung und Merkblätter finden Interessierte unter: http://tinyurl.com/4pldhzz

Weitere Informationen

Alle Informationen zum SwissSecurityDay 2011 finden Sie unter www.swisssecurityday.ch . Für Interviews oder Hintergrundinformationen steht Wolfgang Sidler, Präsident des Vereins InfoSurance und Initiant des SwissSecurityDay gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Wolfgang Sidler
Mobile: +41/79/788'57'70
E-Mail: wolfgang.sidler@infosurance.ch



Das könnte Sie auch interessieren: