I.T.A.-Institut f. touristische Angebotsentwicklung

"Titel" 1.000-jährige Weinkultur in Österreichs Klöstern

Stiftsweine im Klösterreich haben internationalen Ruf

    Straß (ots) - Stifte und Klöster haben seit Jahrhunderten Österreichs Weinkultur entscheidend mitgeprägt und bieten zusätzlich zum kulturellen Angebot edle Weine an. Die Stiftsweingüter von "Klösterreich" sind weit über Österreichs Grenzen für ihre Qualität bekannt. Der Herbst ist die ideale Reisezeit um Österreichs Klöster und das besondere Weinerlebnis kennenzulernen. Beste Qualitäten sind zu Ab-Hof-Preisen in den Klosterläden erhältlich. Der Themenweg "Wein" mit detaillierten Informationen ist kostenlos erhältlich bei:

    Klösterreich-Geschäftsstelle, c/o ITA-Hermann Paschinger, Prof.-Kaserer-Weg 333, A-3491 Straß, Tel. +43(0)2735/5535-0, e-mail: info@kloesterreich.at, http://www.kloesterreich.at.

    Im Klosterladen des Stiftes Altenburg wird das Weinsortiment mit dem Chardonnay 2007 als einem der besten Weißweine Österreichs präsentiert. Das Weingut Stift Göttweig mit historischen Wurzeln bis zum Jahr 1083 zurück bietet Grüner Veltliner, Riesling und Pinot Noir an. Das Freigut Thallern, Weingut des Stiftes Heiligenkreuz, lädt zu Kellerführungen mit Besichtigung der gotischen "Grangienkapelle". Im Prandtauer-Keller des Stiftes Herzogenburg in Wielandsthal werden trockene Weißweine gekeltert, Weinverkostungen sind möglich. Das Stift Klosterneuburg erlangte weltweite Anerkennung mit der Einführung der Rotweinsorte Sankt Laurent.

    Gegen Voranmeldung bietet man Kellerführungen und Weinseminare in der neuen Vinothek an. Zum Stift Kremsmünster gehören zwei Weingüter: Krems-Stein und Deutschkreuz. Herzog Leopold VI. schenkte dem Stift Lilienfeld bei der Gründung im Jahre 1202 Weingärten in Pfaffstätten. Die Weingärten des Stiftes Melk sind an das renommierte Weingut Jamek in Joching verpachtet. Bereits im Jahre 996 haben die Benediktinermönche der ungarischen Erzabtei Pannonhalma eine blühende Weinkultur betrieben. Im neuen Stiftskeller werden Führungen mit Weinverkostung angeboten. Das Stift St. Lambrecht besitzt ein kleines Weingut an der südsteirischen Weinstraße in Obegg bei Spielfeld mit den Sorten Welschriesling, Weißburgunder und Zweigelt. Das Zisterzienserstift Zwettl hat das Schloss Gobelsburg an Familie Moosbrugger übergeben. Diese wurde zum Winzer des Jahres 2006 gekürt!

    Rückfragehinweis:     Klösterreich     c/o ITA-Hermann Paschinger     A-3491 Straß, Tel. +43/(0)2735/5535     http://www.kloesterreich.at


ots Originaltext: I.T.A.-Institut f. touristische Angebotsentwicklung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: I.T.A.-Institut f. touristische Angebotsentwicklung

Das könnte Sie auch interessieren: