Enerkem

Enerkem weitet Geschäfte in China aus

Schanghai (ots/PRNewswire) - Enerkem Inc. (http://www.enerkem.com), ein Hersteller von Chemikalien und Biokraftstoffen aus Abfällen, gab heute bekannt, eine Vereinbarung mit dem Shanghai Marine Diesel Engine Research Institute ("SMDERI") zum Aufbau einer Partnerschaft zwecks gemeinsamer Errichtung einer Waste-to-Biofuels-Anlage in China unterzeichnet zu haben.

Die Vereinbarung wurde von Dr. Donghan Jin, dem Präsidenten des Shanghai Marine Diesel Engine Research Institute, und Herrn Vincent Chornet, dem Präsidenten und CEO von Enerkem, unterzeichnet. Die Bekanntmachung erfolgte in Anwesenheit des Premierministers der Provinz Québec, Philippe Couillard, in der Handelsmission der Provinzregierung von Québec in China.

"Die Zusammenarbeit mit einer derart herausragenden Gruppe ehrt uns sehr. Durch die Kombination von SMDERIs Expertise im Anlagenbau und beim Vertrieb von Ethanol-Kraftstoff mit unseren eigenen Stärken bei der Gewinnung von Ethanol aus Abfällen werden starke Synergien entstehen", so Vincent Chornet, der Präsident und CEO von Enerkem. "Die Einführung unserer bahnbrechenden Technologie zur Gewinnung von sauberen Kraftstoffen für das Transportwesen aus verschiedensten Abfallstoffen in diesem Markt zeigt auch, dass den immer grösseren Abfallentsorgungsproblemen in China mit Enerkems weltweiten Ausfuhrkapazitäten auf nachhaltige Art und Weise Rechnung getragen werden kann."

Im Rahmen dieser neuen Projektpartnerschaft wird Enerkem seine exklusive Technologie zur Umwandlung verschiedenster Abfallstoffe in Biokraftstoffe und Chemikalien auf Lizenzbasis zugänglich machen. Über die endgültige Geschäftsstruktur und künftige Standorte wird noch verhandelt, eine entsprechende Bekanntmachung wird zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Informationen zu Enerkem Inc.

Enerkem erzeugt Biokraftstoffe und erneuerbare Chemikalien aus Abfällen. Mithilfe seiner firmeneigenen Technologie verwandelt Enerkem nicht recycelbare Feststoffabfälle aus städtischen Gemeinden in Methanol, Ethanol und weitere weitverbreitete chemische Zwischenprodukte. Enerkem hat seinen Firmensitz in Kanada, betreibt eine Demonstrations- und eine Pilotanlage in Québec und nimmt mit Enerkem Alberta Biofuels gerade seine erste vollwertige gewerbliche Anlage in Betrieb. In Nordamerika und auf weltweiter Ebene entwickelt das Unternehmen bereits weitere Bioraffinerien auf Basis seines modularen Fertigungsverfahrens. Enerkems Technologien und Anlagen tragen zur Diversifizierung des Energiemixes bei, machen Alltagsprodukte umweltverträglicher und bieten eine nachhaltige Alternative zu Abfalldeponien und Müllverbrennungsanlagen. http://www.enerkem.com

Informationen zum Shanghai Marine Diesel Engine Research Institute

Das 1963 gegründete Shanghai Marine Diesel Engine Research Institute ("SMDERI") unterliegt der unmittelbaren Zuständigkeit der China Shipbuilding Industry Corporation, die zu den grössten Schiffsbau- und Schiffsreparaturfirmen Chinas zählt. SMDERI ist ein staatliches Forschungsinstitut, das sich nicht nur mit dem Einsatz von Schiffsdieselmotoren in China befasst, sondern als Konzerngruppe auch in die Bereiche F&E, Fertigung, Service und Projektaufträge eingebunden ist. Zum strategischen Kerngeschäft zählen Dieselmotoren, Stirlingmotoren, Stromversorgungsintegration, Schiffsautomationssysteme, Energiespar- und Umweltschutzanlagen und Energiedienstleistungen. Die von SMDERI entwickelten und hergestellten Hauptprodukte werden in 30 Ländern und Regionen vertrieben und sind in ganz China führend. Das Gesamtvermögen von SMDERI beläuft sich auf einen Wert von nahezu 1 Milliarde USD. Im Jahr 2013 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von über 460 Millionen USD. Das Institut beschäftigt 2359 Mitarbeiter.

Annie Paré, Kommunikationsdirektorin, Enerkem Inc., +1-514-875-0284, x. 251, apare@enerkem.com

 


Das könnte Sie auch interessieren: