NAVIGON AG

NAVIGON präsentiert neuen MobileNavigator|4 auf der CeBIT: Prämiere des Produkt-Highlights zum Messestart

    Hamburg (ots) - Ein praktischer, kompakter Begleiter wie der Personal Digital Assistant (PDA) ist aufgrund seiner Grösse ebenso leicht zu verstauen wie schwer zu bedienen: Da die Eingabe bei einem Pocket-PC über das als Touchscreen fungierende Display erfolgt, möchte man als Benutzer am liebsten einfach den Finger nehmen. Gerade für mobile Navigation erwiesen sich die Bedienelemente aber oft als zu klein, um eine präzise Eingabe "per Hand" zu erlauben. Eine von vielen Innovationen, die das Hamburger Unternehmen NAVIGON mit dem MobileNavigator|4 pünktlich zur CeBIT umsetzt.

    Der MobileNavigator|4 zeichnet sich durch die Zusammenführung aller von NAVIGON bekannten Produktqualitäten aus: das neue Programm ist als Bluetooth-Variante und/oder mit automatischer Stauumfahrung zu haben und bietet NAVTECH Kartendaten für über 21 Länder Europas. Eine komplett überarbeitete und mit vielen neuen Features ausgestattete Benutzeroberfläche ist das Kernstück des MobileNavigator|4 und macht die Bedienung einfacher, intuitiver und schneller. Statt des PDA-Stifts reicht jetzt tatsächlich der Finger für die Dateneingabe, da das neue Keyboard der Tastatur eines Mobiltelefons nachempfunden ist. Die einheitliche und gut lesbare Gestaltung aller Auswahlschirme und -knöpfe erleichtert die Orientierung und Sicherheit der Benutzer, die nun mit weniger Menüpunkten pro Schirm konfrontiert werden. Eine vielfältige Reihe neuer Optionen und Möglichkeiten runden den Mobile-Navigator|4 ab. So kann zum Beispiel die Kartendarstellung wahlweise als 3D-Ansicht ausgegeben sowie die Gestaltung von Menüfarben und Hintergrund individuell geändert werden. Mehrere Einstellungsmöglichkeiten sind auch für das nach wie vor einmalige TMC-Feature zur Stauumfahrung möglich, das jetzt optional bei jeder Routenänderung anfragen kann, bevor es an gemeldeten Verkehrsbehinderungen vorbei lotst. Das herausragendste Produkt-Highlight wird allerdings erst zum Messestart der CeBIT am 18. März präsentiert.

    Der MobileNavigator|4 wird erstmals als modulares Verpackungssystem angeboten und reicht von der reinen Software für 229 Euro bis zum Gesamtpaket für 579 Euro - bestehend aus Software, NAVTECH Kartendaten für über 21 Länder Europas, einem kombinierten Bluetooth- und TMC-Empfänger, Netzteil sowie einer Fahrzeughalterung für den Pocket PC. Das Produkt ist über den Fachhandel oder die Bestell-Rufnummer 01805-6284466 zu beziehen.

    NAVIGON stellt zur CeBIT in Halle 12, Stand B35 aus sowie auf den Partnerständen von Microsoft in Halle 4 und Navigation Technologies in Halle 27, Stand C48.

ots Originaltext: NAVIGON
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Petra Klähn
NAVIGON GmbH
Manager Communications
Isekai 19
20249 Hamburg
Tel.         +49-40-380 383-21
Fax          +49-40-380 383-79
E-Mail:    petra.klaehn@navigon.de
Internet: www.navigon.de



Weitere Meldungen: NAVIGON AG

Das könnte Sie auch interessieren: