Saxo Bank (Switzerland) SA

Saxo Bank erhält fünf erste Preise bei der Euromoney FX Poll 2009

    Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Saxo Bank, die Spezialistin für Online-Handel und Investment, gewann insgesamt 27 Preise bei der jährlichen FX Poll des Fachmagazins Euromoney. Hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit siegte Saxo Bank bei der Bewertung der Single-Banken und erhielt den ersten Platz. Ausserdem belegte die Bank das zweite Jahr in Folge weltweit Rang 23 für den Gesamtmarktanteil. In der Kategorie Multi-Banken erhielt die Bank jeweils den ersten Rang für die Ausführungsgeschwindigkeit, die Transparenz bei Umfang und Preis sowie für effektive Risikomanagement-Werkzeuge. Ebenfalls gewann Saxo Bank den ersten Preis für die zuverlässige Preisfestsetzung bei Optionen.

    "Wir sind stolz darauf, unsere Position bei der Euromoney FX Poll in einem so schwierigen Jahr halten zu können. Die diesjährigen Auszeichnungen stellen die Tragfähigkeit des Geschäftsmodells der Saxo Bank unter Beweis und geben uns Hoffnung, dass die Bank in den kommenden Jahren ihr Wachstum weiterführen wird," kommentierten Kim Fournais und Lars Seier Christensen, die beiden Geschäftsführer und Gründer von Saxo Bank, in einer gemeinsamen Aussage.

    Die FX-Studie Euromoney wird seit 31 Jahren durchgeführt und ist ein Massstab zur Beurteilung des FX-Marktes. Mit 12.150 abgegebenen Stimmen war die diesjährige Studie bis heute die grösste und repräsentativste Umfrage. Die Ergebnisse basieren auf quantitativen und qualitativen Antworten von Tausenden von Unternehmen in der ganzen Welt. Schatzmeister, Händler und Investoren aus Industrie und Handelsverbänden, Finanzinstituten, institutionellen Anlegern und staatlichen Agenturen bewerteten, wie Banken mit ihren Devisengeschäften umgehen. Berücksichtigt wurden dabei der Umfang dieser Geschäfte als auch die Servicequalität.

@@start.t1@@      Vollständige Übersicht der Auszeichnungen für Saxo Bank:
      Gesamtmarktanteil
      - 23.
      Single-Bank Bewertungen
      - 1. - Qualität und Zuverlässigkeit bei Neuauszeichnungen
      - 2. - Ausführungsgeschwindigkeit
      - 3. - Konnektivität und Automation
      - 3. - Research und Analyse
      Multi-Bank Bewertungen
      - 1. - Ausführungsgeschwindigkeit
      - 1. - Preis- und Volumentransparenz
      - 1. - effektive und innovative Risikomanagement-Werkzeuge
      - 3. - wettbewerbsfähige Preisfestsetzung/Transaktionskosten
      - 3. - Research und Analyse
      Grösste Verbesserung beim Marktanteil
      - 4. - über 250 Mrd. USD
      E-Trading Marktanteil
      - 7. - eigene Plattformen
      Grösste Verbesserung beim E-Trading Marktanteil
      - 3. - eigene Plattformen
      - 2. - Multi-Bank und unabhängige Plattformen
      Qualitative Bewertungen - Bereiche/Produktkategorien
      - 3. - Europa, Mittlerer Osten und Afrika
      - 4. - Asien und Australasien
      Research und Strategie
      - 2. - Research - G10
      - 3. - in Flow-Research
      - 4. - in quantitativem Research
      - 5. - massgeschneiderter Research
      Optionen
      - 1. - Vanilla-Optionen/1. Generation exotische Optionen - beständige
                 Preisfestsetzung
      - 3. - Vanilla-Optionen/1. Generation exotische Optionen -
                 Handelsstrategie und -ideen
      - 4. - strukturierte Optionen / wechselkursabhängige Produkte /
                 Wechselwirkungs-Produkte - Handelsstrategie und -ideen
      - 4. - Emerging-Markets-Optionen - Handelsstrategie und -ideen
      - 5. - Emerging-Markets-Optionen - beständige Preisfestsetzung
      Währungen
      - 2. - Währungen G10-Handel - Spot/Forward
      - 5. - Währungen Emerging-Markets--Handel - Spot/Forward@@end@@

    Über Saxo Bank

    Saxo Bank ist ein Spezialist für Online-Wertpapierhandel und Investitionen, über die Kunden mit dem SaxoTrader, der führenden Online Trading-Plattform, mit Forex, CFDs, Aktien, Termingeschäften, Optionen und sonstigen Derivaten handeln und ihr Portfolio verwalten können. Saxo Bank wurde 1992 von den Co-CEOs Kim Fournais und Lars Seier Christensen gegründet.

    SaxoTrader kann direkt über Saxo Bank oder durch einen unserer weltweiten Partner erworben werden. White Labelling ist ein bedeutendes Geschäftsgebiet für Saxo Bank, weshalb die Online Trading-Plattform der Bank für andere Finanzinstitutionen und Broker angepasst und mit deren Namen versehen werden kann. Saxo Bank besitzt mehr als 120 Private-Label-Partner und verfügt über Tausende von Kunden in über 180 Ländern. Saxo Bank hat ihre Hauptniederlassung in Kopenhagen und besitzt Filialen in Grossbritannien, Frankreich, der Singapur, Spanien und Japan.

    Das Jahr 2008 war für Saxo Bank in Hinblick auf Einnahmen und den Profit ein weiteres Rekordjahr. Die Betriebseinnahmen betrugen zum Jahresende 338 Mio. EUR, was eine Steigerung von 61 % zum Vorjahr bedeutete. Im Jahr 2008 erreichte das EBITDA eine 43-prozentige Steigerung im Vergleich zu 2007 mit einem Betrag von 85 Mio. EUR, und der Nettoerlös stieg um 23 % auf 45,5 Mio. EUR an.

ots Originaltext: Saxo Bank (Switzerland) SA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Presseanfragen: Jeanette Nielsen, PR Manager, +45-51-59-52-75,
press@saxobank.com. Saxo Bank c/o Stockheim Media GmbH, Tanja Klatt,
+49-69-133-896-13, tk@stockheim-media.com



Weitere Meldungen: Saxo Bank (Switzerland) SA

Das könnte Sie auch interessieren: