Saxo Bank (Switzerland) SA

Saxo Bank führt SaxoWebTrader 2.0 und SaxoMobileTrader für mobilen Zugang zu Kapitalmärkten ein

    London und Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Die Online-Investmentbank Saxo Bank hat ihre mobilitätsverbessernde Version der Multi-Asset-Handelsplattform SaxoTrader vorgestellt. Mit dem SaxoWebTrader 2.0 und dem SaxoMobileTrader 2.0 von Saxo haben Kunden überall und jederzeit sofortigen Zugriff auf Liquidität bei Saxo.

    Die zunehmende Sachkenntnis und der äusserst mobile Lebensstil von Investoren bringt es mit sich, dass einzelne Anleger und Händler zunehmend von unterwegs auf ihre Portfolios zugreifen. Dies trifft insbesondere auf den Devisenhandel zu - ein wahrhaft globaler Markt, auf dem rund um die Uhr gehandelt wird. Angesichts der dramatischen Volatilität der Märkte, bei der es auf Schnelligkeit ankommt, wenn man von den Schwankungen profitieren will, kommen die Anwendungen MobileTrader und WebTrader genau zum richtigen Zeitpunkt für die Handelskunden der Saxo Bank und die Kunden ihrer "White Label"-Partner.

    "Wir freuen uns, dass wir den SaxoWebTrader und den SaxoMobileTrader 2.0 zu einem Zeitpunkt einführen können, zu dem das Handelsvolumen und die Volatilität der Märkte von den Kunden verlangt, dass sie die Verwaltung und den Handel ihrer Portfolios unablässig im Auge behalten", so Stephan Martinussen, Leiter des Bereichs Global Solutions bei der Saxo Bank. "Als eine Erweiterung des SaxoTrader haben sich der WebTrader und der MobileTrader parallel mit der zunehmenden Sachkenntnis unseres Kundenstamms weiterentwickelt, und sie befriedigen somit die wachsende Nachfrage nach Echtzeitinformationen und Mobilität im Handel".

    Mit dem SaxoWebTrader und dem SaxoMobileTrader 2.0 haben Kunden von allen Anwendungen mit Browsing-Möglichkeiten aus Zugang zum Interface, angefangen mit einem Laptop bis hin zum Blackberry(TM) oder Mobiltelefon. Die Saxo Bank hat, als Reaktion auf die Anfragen der Kunden nach Mobilität, Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit, die besten Funktionen des SaxoTrader - der vor der Benutzung zuerst heruntergeladen werden muss - in eine Online-Umgebung integriert. Dies bedeutet, dass Kunden in Echtzeit Zugang zu Kontoinformationen, Streamingpreisen und den entsprechenden Hilfsmitteln haben, um ihre Positionen jederzeit und von jedem Ort aus handeln und verwalten zu können.

    Mit ausführlichen Marktanalysen, 160 handelbaren FX Crosses und über 5000 Differenzkontrakten (CFDs) weisen der SaxoWebTrader 2.0 und der MobileTrader 2.0 eine ähnliche Funktionalität und Sicherheit auf wie die SaxoTrader 2-Plattform. Kunden können, ganz nach ihrem Lebensstil, mit einmaligem Einloggen auch zwischen den Interfaces hin- und herschalten und Positionen auf dem SaxoWebTrader schliessen, die zuvor auf dem SaxoTrader aufgebaut worden waren, und umgekehrt. Da sich bereits Kunden dafür registriert haben, plant die Saxo Bank, im Laufe dieses Jahres auch den Aktienhandel, Terminkontrakte und andere Produkte auf dem SaxoWebTrader und dem SaxoMobileTrader einzuführen.

    Der SaxoWebTrader wurde in Deutsch, Französisch, Italienisch, Griechisch, Dänisch, Norwegisch, Russisch, Polnisch, Niederländisch und Spanisch übersetzt.

    Über die Saxo Bank A/S

    Die Saxo Bank A/S ist eine globale Investmentbank, die sich auf Online-Investitionen auf den internationalen Kapitalmärkten spezialisiert hat. Mit der Saxo Bank können Kunden mit Währungen, Aktien, CFDs, Termingeschäften, Optionen und anderen Derivaten handeln und über unsere Online-Handelsplattform SaxoTrader auch ihr Portfolio verwalten. Der SaxoTrader wurde von der Saxo Bank entwickelt und steht den Investoren von heute direkt über die Saxo Bank oder über einen der globalen Partner der Saxo Bank zur Verfügung, die die Plattform als wesentlichen Bestandteil ihrer Infrastruktur anbieten. Einer der bedeutendsten Geschäftsbereiche der Saxo Bank ist das White Labelling, die Entwicklung massgeschneiderter, unter verschiedenen Marken angebotener Versionen der Online-Handelsplattform der Bank für andere Finanzinstitute und Maklerfirmen. Die Saxo Bank hat mehr als 100 "White Label"-Partner und Tausende von Kunden in über 177 Ländern. Die Saxo Bank beschäftigt derzeit über 1.300 Angestellte aus 62 verschiedenen Ländern.

    Die Saxo Bank hat ihren Hauptsitz in Kopenhagen und unterhält Niederlassungen in London, Genf, Zürich, Singapur und Marbella. Sie betreibt ausserdem ein Repräsentanzbüro in Peking und ein IT-Entwicklungszentrum in Sankt Petersburg.

    http://www.saxobank.com

    http://www.saxobank.ch

    http://www.saxobank.co.uk

    http://www.saxobank.de

    http://www.saxobank.dk

    http://www.saxobank.gr

    http://www.saxobank.it

    http://www.saxobank.ru

    http://www.saxobank.us

    http://www.saxomarkets.com.sg

    http://www.saxosoft.com

    http://www.saxotrader.es

ots Originaltext: Saxo Bank (Switzerland) SA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medienanfragen:Saxo Bank: Kate Hage, PR Manager, London,
+44(0)207-151-2025 / kah@saxobank.com; Julia Bedingfield,
Unternehmenskommunikation, Kopenhagen, +45-5159-5215;
jbe@saxobank.com,Team-corporatecommunications@saxobank.com; Penrose
Financial: Alex Clelland, +44(0)20-7786-4866, alexc@penrose.co.uk;
Niasha Don Carolis, +44(0)20-7786-4831, niashad@penrose.co.uk; SAXO
BANK A/S, Smakkedalen 2, DK-2820
Gentofte, Telefon +45-39-77-40-00, Telefax: +45-39-77-42-00,
press@saxobank.com; Kate Hage +44(0)207-151-2025, Kirstine Kloster
Andersen +45-39-77-64-44, team-corporatecommunications@saxobank.com



Weitere Meldungen: Saxo Bank (Switzerland) SA

Das könnte Sie auch interessieren: