EBI Anlageberatung

Air Berlin Übernahme-Angebot für Germania zurückgewiesen

    Berlin/Bremen (ots) - Erik Hinrich Bischoff hat ein Angebot für eine 100-prozentige Übernahme der Germania Fluggesellschaft durch Air Berlin abgelehnt. "Ich werde weder Herrn Hunold noch seiner Firma Air Berlin meine Anteile an der Germania Fluggesellschaft verkaufen."

    Der einzige Sohn vom im November 2005 verstorbenen   Germania-Gründer Dr. Hinrich Bischoff tritt damit einem Bericht in der aktuellen Ausgabe der "WirtschaftsWoche" entgegen, in der von einer bereits erfolgten Übernahme die Rede ist. "Die Germania ist zu 95 Prozent im Familien-Besitz, hat eine eigene Fluglizenz und eine eigene unabhängige Geschäftsführung. Weder Herr Hunold noch die Air Berlin haben am Sterbebett meines Vaters einen Anteil an der Gesellschaft bekommen. Die Berichte seit damals sind alle falsch."

    Der 41jährige gelernte Jurist, der durch eine MS-Erkrankung an den Rollstuhl gefesselt ist, beklagt sich deshalb besonders über die Handlungsweise von Air Berlin Boss Achim Hunold. "Ich empfinde das Verhalten von Achim Hunold als höchst unmoralisch. Denn in Wahrheit hat er am Sterbebett von meinem Vater für sich privat Flugzeug-Beteiligungen in zweistelliger Millionenhöhe bekommen. Und zwar für das Versprechen, dass er sich um uns kümmert und dafür sorgt, dass das Unternehmen meines Vaters im Familienbesitz erhalten bleibt."

    Bischoff jr. ist auch persönlich enttäuscht: "Seit der  Beerdigung meines Vaters hat Achim Hunold nicht einmal angerufen und sich nach meinem Wohlbefinden erkundigt. Dafür hat er die Übernahme mit dem Testamentsvollstrecker, dem Berliner Notar und besten Freund meines Vaters, Herrn Jürgen Vogt, seit geraumer Zeit vorbereitet. Diese für mich unfreundliche Übernahme kommt für mich nicht in Frage."


ots Originaltext: EBI Anlageberatung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Erik Bischoff
Heinrich-Heine-Str. 50a
28211 Bremen
Tel. 0421 - 347 82 28

Oder
9vor9 Pressebüro
www.9vor9.de
info@9vor9.de
Tel. 030 - 74 73 18 48



Das könnte Sie auch interessieren: