Brainware, Inc.

Brainware gibt für das dritte Quartal 2009 Rekordumsatz bekannt

    Ashburn, Virginia (ots/PRNewswire) -

    - Der Anbieter folgt weiterhin nicht dem allgemeinen Trend in der Wirtschaftskrise

    Brainware, Inc., ein innovativer Anbieter intelligenter, professioneller Datenerfassungs- und Such-Lösungen, gab heute bekannt, dass sich der Abschluss von Softwarelizenzverträgen des Unternehmens im dritten Quartal mehr als verdoppelt habt und gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um 130 % gestiegen ist. Dieses Wachstum wurde trotz einer konservativen Umsatzrealisierungspolitik des Unternehmens erwirtschaftet. Diese sieht vor, dass ein Lizenzerlös erst verbucht wird, nachdem der Kunde die Implementierung akzeptiert und nicht schon bei Lieferung der Software. Das Unternehmen führt dieses Umsatzwachstum auf seine grossen Anstrengungen in Nordamerika und Europa zurück.

    "Unser Umsatzwachstum spiegelt die breite Akzeptanz der Brainware-Lösungen bei einigen der weltweit grössten Unternehmen wider", sagte James Zubok, Chief Financial Officer bei Brainware. "Unser Verfahren für die schnelle Inbetriebnahme in Verbindung mit Brainwares einzigartiger Lern-Technologie bieten dem Kunden die Möglichkeit, die direkten finanziellen Vorteile des Brainware-Systems in Wochen und nicht erst in Monaten oder gar Jahren, wie bei anderen Lösungen, zu realisieren."

    Brainware bietet nicht nur die am weitesten entwickelte Datenextraktions- und Dokumentenverarbeitungslösung auf dem Markt, sondern auch eine neue schnelle Implementierungsmethode, die zum Teil für das Wachstum des dritten Quartals verantwortlich ist und die Amortisierungszeit neuer Distiller(TM )-Implementierungen von Brainware verkürzt. Das Verfahren erübrigt die langen Rüst-, Trainings- und die Konfigurationszeiten herkömmlicher, auf Schlüsselwörtern und Vorlagen beruhender Lösungen.

    In den letzten Monaten hat Brainware zahlreiche neue Kunden und Partner für Distiller, die automatische Datenerfassungslösung des Unternehmens, gewinnen können, u. a. Anixter International, Sun Chemical sowie Marktführer in den Bereichen Biotechnologie, Medien, Erdöl, Energieversorgung und Geschäftsprozessoutsourcing. Brainware hat auch die Präsenz bei Unternehmen aus der Global-2000-Liste durch strategische Partnerschaften mit Unternehmen wie Oracle, Hyland Software und Perceptive Software weiter ausgebaut.

    "Unsere Kunden verlassen sich auf Brainware nicht nur, um ihren Backoffice-Betrieb umzugestalten, sondern auch zur Verbesserung ihrer Wirtschaftlichkeit und zur Wertschöpfung für die Aktionäre", erklärte Carl Mergele, Chief Executive Officer von Brainware. "Wir sind ganz begeistert, dass der Erfolg unserer Kunden uns zu weiterem Wachstum verhilft."

    Informationen zu Brainware

    Brainware, Inc. ist ein innovativer Anbieter intelligenter Datenerfassungs- und professioneller Such-Lösungen und unterstützt in der Global-2000-Liste geführte Unternehmen dabei, sich von der kostenintensiven, manuellen Datenerfassung zu befreien und auf schnelle Art und Weise grosse Dokumentenmengen zu verarbeiten und Daten quer aus dem gesamten Unternehmen zusammenzutragen. Die Lösungen des Unternehmens sind von Grund auf darauf ausgerichtet, unstrukturierte Daten ohne Vorlagen, ohne genaue Definitionen, Taxonomien bzw. Indices zu handhaben. Brainware ist in Ashburn, Virginia, ansässig und verfügt in ganz Nordamerika, Grossbritannien und Europa über weltweit tätige Vertriebs- und Support-Niederlassungen. Zu den Kunden von Brainware gehören u. a.: Airbus, Alcon, Alltel, Amgen, Anadarko, BB&T, bioMerieux, British American Tobacco, Continental Airlines, CORT, Gardner Denver, Halliburton, Her Majesty's Prison Service, Johns Manville, JohnsonDiversey, Kimberly-Clark, KPMG, NHS/Steria, Newell Rubbermaid, Phillip Morris International, Reynolds & Reynolds, Rockwell Automation, Shell, Southern Company, Sun Chemical, The Bank of New York Mellon/SourceNet und TriZetto. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter www.brainware.com.

ots Originaltext: Brainware, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Vivek Ramgopal, Leiter des Marketingprogramms von Brainware, Inc.,
Tel.: +1-703-948-5831, E-Mail: Vivek.Ramgopal@Brainware.com



Weitere Meldungen: Brainware, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: