Herdt-Verlag

"10 Finger-System in 5 Stunden" - Intelligent lernen statt mechanisch wiederholen

    Bodenheim/ Braunau (ots) - Blind schreiben lernen in nur fünf Stunden: Ganzheitliches, assoziatives Lernen macht es möglich. Es ist deutlich effizienter als die klassische Methode des mechanischen Wiederholens von Inhalten.

    Schluss mit dem "Columbus-System": "Jede Taste eine Neuentdeckung!" Mit diesem "Fingersuchsystem" tippt man nur 15 Wörter in der Minute.Das entspricht der Schreibgeschwindigkeit mit der Hand. Mit dem Seminar "10 Fingersystem in 5 Stunden" erhöht sich die Geschwindigkeit kurz nach dem Training auf 90 - 130 Anschläge pro Minute. Danach üben die Teilnehmer selbst - mit speziell entwickeltem Lernmaterial und einer Übungssoftware. Dem Erreichen persönlicher Ziele steht nichts mehr im Weg.

    Die Methode

    Nur durch das mechanische Wiederholen von Bewegung und Buchstabenfolge (a - s - d - f - leer - j - k - l -ö - leer) auf der Tastatur bewegen sich irgendwann die Finger automatisch und blind über die Tasten. Mit dieser Methode braucht man mindestens 40 Stunden.

    Die "10 Fingersystem in 5 Stunden"-Methode hingegen ist ganzheitlich und assoziativ. Im Mittelpunkt steht das Lernen mit allen Sinnen (Sehen, Hören, Fühlen). Im ersten Schritt werden Bilder und Farben den jeweiligen Buchstaben-, Zeichen- und Zahlentasten zugeordnet. Danach werden die Bilder in Geschichten verpackt und dienen so, in Kombination mit angenehmer Musik, als "Übungsleitfaden", mit dem sich die Tastatur spielerisch einprägt.

    Die darauf folgende "Aktivierungsphase" wird mit Spielen und Rätseln gestaltet und trägt zum Wiederholen und Festigen des Gelernten bei. Zu guter Letzt kommt die Tastatur ins Spiel. Mittels einer speziell auf den Unterricht abgestimmten Software bewegen sich die Finger bereits am Ende der 1. Lektion blind und automatisch über die Tastatur.

    Die Methode wurde entwickelt vom COMAK Institut für Computerschulung und Erwachsenenbildung.

    Testmöglichkeiten für Journalisten

    Journalisten können Methode und Unterrichtsmaterial testen. Bitte wenden Sie sich wegen der Termine an indivisio-pr. Die Seminare finden statt

    in Deutschland:     in den Räumen des HERDT-Verlages,     Am Kümmerling 21-25, D-55294 Bodenheim     in Österreich:     in den Räumen von COMAK,     Laabstr. 96, A-5280 Braunau am Inn

    Die Partner

    Das COMAK Institut für Computerschulung und Erwachsenenbildung      
( www.comak.at ) ist seit 1994 im Schulungsbereich tätig. Es ist sehr
erfolgreich in der Entwicklung innovativer Lernkonzepte.

    Vertriebspartner für Deutschland ist der HERDT-Verlag                    
( www.herdt.com ), Bodenheim. Er ist im deutschsprachigen Raum
Marktführer für Bildungsmedien der IT-Aus- und -Weiterbildung. Mit
Sitz in Deutschland und der Schweiz produziert er jährlich über 1
Mio. Bücher zu mehr als 500 IT-Themen.

    Eine Kooperation zwischen HERDT und COMAK besteht bereits seit 1994.


ots Originaltext: Herdt-Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
indivisio systemische kommunikation
+ public relations
Hannelore Ohle-Nieschmidt
Hohnerstr. 25
70469 Stuttgart
Tel.: 0711-75 88 13 74
hannelore.ohle@indivisio-pr.de
www.herdt.com
www.comak.at



Das könnte Sie auch interessieren: