deCarta

deCarta macht die Browser von Opera standortbewusst

Mobile World Congress, Barcelona, February 16, 2010 (ots/PRNewswire) - Opera Software, der führende Anbieter von Browsern für Mobilgeräte, gab eine strategische Partnerschaft mit deCarta, Inc., bekannt, um die Reihe der Opera-Browser mit Karten, lokalen Suchmöglichkeiten und Wegbeschreibungen zu versorgen. Opera-Anwender werden dank der marktführenden Technologie von deCarta Direktzugriff auf standortbezogenen Dienste erhalten und somit beim Browsen über zusätzliche Funktionen in einem neuen Kontext verfügen. Standortbezogene Dienste haben in den letzten 12 Monaten ein drastisches Wachstum erlebt. Da immer mehr Mobilgeräte über GPS verfügen, nutzen zahlreiche Mobildienste diese Standortdaten, um die Anwenderpraxis in einen nützlichen, standortabhängigen Kontext zu stellen, wie z.B. die Darstellung entsprechender Informationen auf einer Karte, die Suche nach Orten in der Umgebung oder die Beschreibung eines Weges. Das Abkommen sieht vor, dass Opera seine Anwender standortbezogen und schnell auf Karten, lokale Suche und Wegbeschreibungen zugreifen lassen kann. "Der Standortbezug wird für eine umfassende Internet-Praxis immer wichtiger", sagte Christen Krogh, Chef der Softwareentwicklung bei Opera Software. "Mit dieser Partnerschaft baut Opera sein innovatives Angebot, das ganz darauf abzielt, dem Anwender ein komfortables und praktisches Browser-Erlebnis zu bieten, weiter aus." "Opera hat sich mit innovativen und leistungsfähigen Browser, die auf Desktop-PCs und Mobilgeräten inzwischen stark verbreitet und präsent sind, einen Namen gemacht", sagte J. Kim Fennell, CEO und Präsident von deCarta. "Wir sind hocherfreut, dass Opera sich für deCarta entschieden hat, um sich mit einem LBS-Angebot auf dem Markt hervorheben zu können. Aufgrund dieser strategischen Geschäftsbeziehung zu Opera werden hunderte Millionen neuer Anwender weltweit mit Karten und lokalen Suchmöglichkeiten versorgt werden." deCarta und Opera sind vom 15. bis zum 18. Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsent. Falls Sie dort einen Termin mit deCarta verabreden möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an mzipse@decarta.com. Für einen Termin mit Opera wenden Sie sich bitte an katrinj@opera.com. Informationen zu Opera Software ASA Opera Software ASA setzt bei Webbrowsern auf dem PC, auf Mobiltelefonen und anderen vernetzten Geräten neue Massstäbe. Operas plattformübergreifende Webbrowser-Technologie ist für ihre Leistungsfähigkeit, die Einhaltung von Standards und den geringen Platzbedarf bekannt und bietet dem Anwender dabei ein schnelles, sicheres und dynamisches Online-Erlebnis. Opera Software ist in Oslo, Norwegen, ansässig und verfügt weltweit über Niederlassungen. Die Aktien des Unternehmens werden an der Börse von Oslo unter dem Tickersymbol OPERA notiert. Näheres zu Opera steht unter http://www.opera.com/ zur Verfügung. Informationen zu deCarta http://www.decarta.com. Kontaktinformationen Ansprechpartner bei deCarta: Michele Zipse (USA) Managerin Marketingkommunikation deCarta Tel.: +1-415-398-0580 E-Mail: mzipse@decarta.com Ansprechpartner PR: Amanda Slayton-Joslin/ Charlotte Priest Honcho PR Tel.: +44(0)7774-601059 E-Mail: amanda@honchopr.com charlotte@honchopr.com Ansprechpartner bei Opera Software: Katrin Jaakson Managerin Kommunikation Opera Software Mobiltel.: +47-9205-4570 E-Mail: katrinj@opera.com ots Originaltext: deCarta Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Kontaktinformationen Ansprechpartner bei deCarta: Michele Zipse(USA), Managerin Marketingkommunikation bei deCarta, Tel.: +1-415-398-0580,E-Mail: mzipse@decarta.com, Ansprechpartner PR: AmandaSlayton-Joslin/Charlotte Priest, Honcho PR, Tel.: +44(0)7774-601059,E-Mail: amanda@honchopr.com, charlotte@honchopr.com, Ansprechpartner OperaSoftware: Katrin Jaakson, Managerin Kommunikation, Opera Software,Mobiltel.: +47-9205-4570, E-Mail: katrinj@opera.com

Das könnte Sie auch interessieren: