Dan David Prize

Preisträger des Dan David Preis 2010 bekannt gegeben: Giorgio Napolitano, Präsident der Republik Italien; Amitav Ghosh, Margaret Atwood, Michael Rabin, Leonard Kleinrock, Gordon Moore

    Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Das internationale Dan David Preis Komitee, das jedes Jahr drei Preise im Wert von jeweils 1 Million US Dollar für aussergewöhnliche Leistungen verleiht, gab heute die Namen der diesjährigen Laureaten bekannt.

    (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100215/377683 )  

    Der Dan David Preis ist nach dem internationalen Geschäftsmann und  Philanthropen Dan David benannt und hat seinen Sitz an der Universität von Tel Aviv. Die Laureaten, die 10% ihres Preisgeldes für Stipendien für die Forschungsarbeit von Doktoranden und die Forschung im Anschluss an die Promotion spenden, werden im Rahmen einer Zeremonie in der Universität von Tel Aviv am 9. Mai 2010 und im Beisein des israelischen Staatspräsidenten Shimon Peres geehrt.

    Die diesjährigen Dan David Preis Laureaten in den Kategorien Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind:

    Vergangenheit - im Bereich "Marsch zur Demokratie"  

    - Herr Giorgio Napolitano, Präsident der Republik Italien, für sein Engagement für die parlamentarische Demokratie, durch das er zur Stärkung der demokratischen Werte und Institutionen in Italien und Europa beigetragen hat, und für seinen Mut und seine intellektuelle Integrität, die für die Heilung der Wunden des Kalten Krieges in Europa und die Narben in Italien als Folge des Faschismus von entscheidender Bedeutung waren.

    Gegenwart - im Bereich "Literatur - Reflexionen des 20. Jahrhunderts"

    - Herr Amitav Gosh (Indien/NY, USA) für seine Romane, die eine umfassende Behandlung der Geschichte des 20. Jahrhunderts aus postkolonialer Sicht enthalten, sowie ein transnationales Verständnis des Selbst, das als Kreuzung der vielen Identitäten, die durch die Kollision der Sprachen und Kulturen erzeugt wurden, angesehen werden.

    - Frau Margaret Atwood (Toronto, Kanada), für ihre Arbeit als vielseitige und äusserst produktive Schriftstellerin, die in ihren Romanen sowohl kanadische, als auch transnationale Problematiken des 20. Jahrhunderts, wie Kolonisierung, Feminismus, Strukturen politischer Macht und Unterdrückung, sowie die Zerstörung und Ausbeutung der Natur, erkundet hat.

    Zukunft - im Bereich "Computer und Telekommunikation"  

    - Prof. Michael Rabin (Harvard University, USA/Hebrew University, Israel)  für seine umfangreichen Forschungsergebnisse, die bedeutende Auswirkungen auf  das Wesen der Computer- und Kommunikationstechnologie heute und in den  kommenden Jahren hat, und insbesondere für seine Arbeit über Wege zur  Verbesserung der Privatsphäre und der Schaffung nicht-entschlüsselbarer Methoden zur Kodierung von Daten, wodurch Geheimhaltung, Privatsphäre und Schutz unserer Gesellschaft von noch grösserer Bedeutung werden.

    - Prof. Leonard Kleinrock (University of California, LA, USA) für seine zukunftsträchtigen Forschungsbeiträge über Kommunikationsnetzwerke, durch die die fundamentalen Prinzipien auf denen die meisten wichtigen Aspekte von Informationskommunikationen und dem Internet basieren, definiert werden.

    - Dr. Gordon Moore, (Woodside, CA, USA) für seine bemerkenswerte Intuition, die ihn dazu führte "Moores Gesetz" zu verkünden, das zum Grundprinzip der Halbleiterbranche über die Schaffung von immer leistungsstärkeren Chips bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten von Elektronikartikeln wurde sowie für seinen Beitrag als Mitbegründer des überragenden Mikroprozessorpioniers Intel.

      Pressekontakt
      Israelische und ausländische Medien:
      Frau Orly Fromer
      Leiterin der Medienbetreuung und Pressesprecherin
      Tel Aviv University
      Tel: +972(0)3-6424020
      Fax: +972(0)3-6408355
      E-mail: fromer@post.tau.ac.il
      Tel. : +972-3-6406614/5,
      Fax : +972-3-6406613,
      E-mail : ddprize@post.tau.ac.il
      http://www.dandavidprize.org

ots Originaltext: Dan David Prize
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Pressekontakt: Israelische und ausländische Medien: Frau
OrlyFromer, Leiterin der Medienbetreuung und Pressesprecherin, Tel
AvivUniversity, Tel: +972(0)3-6424020, Fax: +972(0)3-6408355,
E-mail:fromer@post.tau.ac.il



Weitere Meldungen: Dan David Prize

Das könnte Sie auch interessieren: