Vaccinogen

Neuer Antikrebsimpfstoff von Vaccinogen kommt dieses Jahr in Europa auf den Markt

    Frederick, Maryland (ots/PRNewswire) -

    Vaccinogen, Inc. gab bekannt, dass sein neuer Impfstoff zur Verhinderung von Kolonkrebsrezidiven ab Juni 2008 in Europa im Verkauf erhältlich sein wird.

    "Damit ist OncoVAX(R) der weltweit erste kommerziell verwertbare Impfstoff für Kolonkrebs", so Dr. Dr. Michael G. Hanna, Jr., Vorsitzender & CEO von Vaccinogen. "Dies markiert den Beginn unserer weltweiten rentabilitätsorientierten Vertriebsstrategie. Die Realisierbarkeit patientenspezifischer Krebstherapien wurde mitunter in Frage gestellt - die neue europäische Initiative macht diese Streitpunkte nun obsolet."

    Pro Vaccine AG, ein führender Schweizer Vertrieb für pharmazeutische Produkte, wird OncoVAX(R) im Juni 2008 zuerst in Zürich und Neuchatel vertreiben. "Wir freuen uns wirklich sehr über diese Zukunftsperspektive, Schweizer und ausländischen Patienten OncoVAX(R) zur Verfügung stellen zu können", so Renato Duckeck, Geschäftsführer von Pro Vaccine.

    Pharmacenter Hungary, ein rasant wachsendes Onkologieunternehmen mit einem breiten Portfolio an Onkologika, wird den Vertrieb des Impfstoffes in Ungarn, der Tschechischen Republik, Slowakei, Polen, Rumänien, Bulgarien und Slowenien im dritten Quartal 2008 aufnehmen. Dr. Christian Galli, Leiter der Abteilung Akquisition von Pharmacenter Hungary, bemerkte dazu: "Wir sind uns der grossartigen Chance bewusst, die OncoVAX(R) uns und der wachsenden Anzahl von Kolonkrebs-Patienten in Osteuropa bietet."

    Informationen zu OncoVAX(R)

    Die OncoVAX(R) Immuntherapie ist das Ergebnis jahrzehntelanger Versuche von Forschern, die Immunreaktion des Körpers und sein Langzeitgedächtnis so zu verändern, dass ein Wiederauftreten der Erkrankung Jahre nach dem chirurgischen Eingriff verhindert wird. Derartige Versuche erwiesen sich bei der Prävention verschiedenster Infektionserkrankungen bereits als erfolgreich.

    Die Wissenschaftler von Vaccinogen stellen einen Impfstoff aus dem körpereigenen Tumor des Patienten her, der dann dem Patienten in Form von 3 wöchentlichen Injektionen einen Monat nach der Operation injiziert wird. 6 Monate später wird dem Patient eine vierte "Auffrischungsimpfung" verabreicht. OncoVAX(R) reduziert die Rezidiv- und Todesrate um mehr als 50%.

    Informationen zu Vaccinogen

    Vaccinogen ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entwicklung und Vermarktung von Krebsimpfstoffen und anderen Immuntherapieprodukten widmet -- Turning Cancer on Itself(TM). Mit Sitz in Frederick, MD, verfügt das Unternehmen über ein Portfolio an Produktkandidaten für die Behandlung von Krebs, Infektionserkrankungen, Autoimmun- und Entzündungserkranken sowie vollständig humane monoklonale Antikörper in verschiedenen klinischen Entwicklungsstadien. Vaccinogen unterhält eine europäische Niederlassung in Emmen (NL), die ein voll funktionsfähiges cGMP-Produktionszentrum für die Herstellung des OncoVAX(R) Impfstoffes betreibt.

    http://www.vaccinogeninc.com

      Ansprechpartner:
      Andrew L. Tussing
      Vaccinogen
      atussing@vaccinogeninc.com
      +1-301-668-8400

    Website: http://www.vaccinogeninc.com

ots Originaltext: Vaccinogen, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Andrew L. Tussing of Vaccinogen, Inc., +1-301-668-8400,
atussing@vaccinogeninc.com



Weitere Meldungen: Vaccinogen

Das könnte Sie auch interessieren: