Kinderschutz Schweiz

Medienkonferenz: Sexualerziehung ist Kinderschutz - Erste praxisnahe Broschüre für Erziehende in der Schweiz

Bern (ots) - Die wachsende Sensibilität für sexuelle Gewalt an Kindern hat zu einer grossen Verunsicherung im erzieherischen Alltag geführt. Eltern stellen sich die Frage, wie sie ihre Kinder vor sexuellen Übergriffen schützen und ihnen gleichzeitig den so wichtigen und notwendigen Raum für eigene Erfahrungen und Entdeckungen lassen können. Der altersgerechten Sexualerziehung bereits bei Kleinkindern kommt dabei ein hoher Stellenwert zu. Aber wie fängt man es an? Wie können Eltern und andere Erziehende die sexuelle Entwicklung von Kindern gezielt begleiten und die individuellen (sexuellen) Bedürfnisse der Kinder vom Säuglingsalter an fördern und schützen? Was darf man und wo sind die Grenzen? Die Stiftung Kinderschutz Schweiz und die Mütter-und Väterberatung Schweiz lancieren nun erstmals in der Schweiz eine Broschüre zu diesem Thema. Dies im Rahmen eines Mediengesprächs am: Dienstag, 27. Oktober 2009 10.15 - 11.00 Uhr im vatter Business Center, Bern, Raum Carlo Lischetti, 2. Stock Die kostenlose Broschüre zeigt Zusammenhänge zwischen Sexualerziehung und Kindesschutz auf und gibt Eltern sowie anderen Bezugspersonen praxisnahe Informationen, wie sie Kindern eine altersgerechte Sexualerziehung angedeihen lassen können. Sie enthält wichtige Informationen sowie zahlreiche alltagsnahe Beispiel für die Prävention von sexueller Gewalt in der Erziehung. Beim Mediengespräch geben Ihnen Inputs und stehen für Fragen zur Verfügung: - NR Jacqueline Fehr, Präsidentin Stiftung Kinderschutz Schweiz - Bruno Wehrmuth, Sozialpädagoge FH, Sexualpädagoge und Sexualberater, Co-Autor der Broschüre - Andrea Hauri, Stiftung Kinderschutz Schweiz, Leiterin Fachbereich Kindesschutz - Ursula Dolder, Mütter- und Väterberatung Schweiz Um Anmeldung wird gebeten. Die Broschüre erscheint 2009 in deutscher Sprache und wird Anfang 2010 in französischer und italienischer Sprache aufgelegt. Wir freuen uns, Ihnen am 27. Oktober 2009 unsere neue Broschüre persönlich vorzustellen. ots Originaltext: Kinderschutz Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Anmeldungen und Anfragen an: Cordula Sanwald Stiftung Kinderschutz Schweiz Kommunikation Tel.: +41/31/398'10'10 Mobile: +41/76/585'69'49 E-Mail: cordula.sanwald@kinderschutz.ch

Das könnte Sie auch interessieren: