Dubailand

Strategische Allianz zwischen Tatweer und DreamWorks Animation zum Bau des ersten Themenparks von DreamWorks Animation in Dubai

    Dubai, Vae (ots/PRNewswire) -

    - Projekt wird Dubais Tourismusattraktionen weiter aufwerten

    Tatweer, Mitglied der Dubai Holding, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Allianz mit dem US-amerikanischen Unternehmen DreamWorks Animation SKG, Inc. (NYSE: DWA) eingegangen sei, um ein breitgefächertes Portfolio von Tourismus- und Freizeitprojekten in Dubailand(TM), dem ehrgeizigsten Reiseziel für Tourismus, Freizeit und Unterhaltung auf der ganzen Welt, zu entwickeln.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080207/292451 )

    Ein Höhepunkt der Allianz wird zweifellos der Bau des ersten DreamWorks-Animation-Themenparks in Dubai darstellen. Der Kapitalaufwand für das 5 Millionen Quadratfuss grosse Freizeitparkprojekt beträgt mehrere Milliarden VAE-Dirham.

    Im Rahmen dieses Vorhabens sollen die beliebten Charaktere aus den Filmen von DreamWorks Animation zum Leben erweckt werden, unter anderem Shrek und der bald in die Kinos kommende Kung Fu Panda. Dieses Bauprojekt, in dem Abenteuerwelten und Attraktionen entstehen sollen, ist bislang das erste seiner Art für das Studio.

    Tatweer und DreamWorks Animation werden auch bei der Entwicklung neuer Konzepte zusammenarbeiten, wie beispielsweise thematisch an DreamWorks Animation ausgerichtete Restaurants, Hotels und Einzelhandelsgeschäfte in der Gegend. Mithilfe von innovativen Medien und unter Aufbietung kreativer Erzählkunst sollen so einzigartige Erlebniswelten entstehen.

    Saeed Al Muntafiq, Vorstandsvorsitzender von Tatweer, erklärte: "Wir sind sehr stolz auf unsere Allianz mit DreamWorks Animation. Die Partnerschaft ist Zeugnis unseres Engagements, die im Rahmen des Regierungsprogramms Dubai Strategic Plan 2015 gesteckten Tourismusziele zu erreichen. Dieser Plan war von seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Raschid al-Maktum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, verkündet worden.

    "Als Eigentümer und Bauträger des 3 Mrd. Quadratfuss grossen Dubailand(TM), das einige der faszinierendsten Unterhaltungskonzepte der Welt aufbietet, hat Tatweer diverse spektakuläre Projekte nach Dubai geholt, darunter Bawadi, Tiger Woods Dubai und die grossartigsten Themenparks der Welt. Der weltweite Ruf, den DreamWorks Animation im Zusammenhang mit der Schaffung von Charakteren geniesst, und auch sein eindrucksvolles Spektrum an Charakteren wird unser Angebot weiter ausbauen und aufwerten. Besucher und Touristen werden so von einem noch beeindruckenderem Erlebnis profitieren können."

    Jeffrey Katzenberg, CEO von DreamWorks Animation, erklärte: "Wir freuen uns sehr, im Rahmen unserer Partnerschaft mit Tatweer für Dubailand(TM) den ersten Freizeitpark von DreamWorks Animation nach Dubai bringen zu können. Diese Allianz ermöglicht es uns, ein aufregendes Ferienziel für Familien und Touristen zu schaffen, damit diese innerhalb von Dubailand(TM) DreamWorks-Welten auf einzigartige Weise erleben können."

    Roger Enrico, Chairman von DreamWorks Animation, fügte hinzu: "Wir von DreamWorks Animation freuen uns über die Möglichkeit, mit einem Unternehmen wie Tatweer zusammenzuarbeiten, das zu Recht als führend im Wachstumssektor Tourismus, Freizeit und Unterhaltung in der gesamten Region gilt. Die sich ergänzenden Stärken beider Unternehmen werden dazu beitragen, dass Dubai sich weiter zu einem erstklassigen globalen Reiseziel entwickelt."

    Tatweers strategische Partnerschaften mit führenden Marken wie Dreamworks Animation, die zur Entwicklung einzigartiger Unterhaltungskonzepte geschlossen wurden, werden dazu beitragen, dass Dubai sein für den Bereich Tourismus gestecktes Ziel erreicht, jährlich durchschnittlich 15 Millionen Touristen nach Dubai anzuziehen.

    Dubailand erstreckt sich über ein Gebiet von 3 Mrd. Quadratfuss und umfasst mit Universal Studios Dubailand, Dubai Sports City, Motor City, Falcon City, Dubai Heritage Vision und Al Barari ausschliesslich Projekte, die sich bereits in einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase in Dubailand(TM) befinden. Die Infrastrukturarbeiten für den Polo and Equestrian Club und die City of Arabia befinden sich gegenwärtig noch in einer Anfangsphase.

    Informationen zu DreamWorks Animation SKG

    DreamWorks Animation entwickelt und produziert computergestützte animierte Kinofilme. Mit Hilfe der weltbesten kreativen Talente, einem starken und erfahrenen Managementteam und hochmoderner computergestützter Filmtechnik und -Technologie bringt DreamWorks Animation hochqualitative computergestützte Filme für ein breites Publikum auf den Markt. Das Unternehmen hat insgesamt fünfzehn Zeichentrickfilme in die Kinos gebracht, darunter Antz, Shrek, Shrek 2, Grosse Haie - Kleine Fische, Ab durch die Hecke, Shrek der Dritte und Bee Movie - Das Honigkomplott.

    Informationen zu Dubailand

    Dubailand gehört zu Tatweer und ist das ehrgeizigste Projekt im Bereich Tourismus, Freizeit und Unterhaltung der Welt. Es richtet sich an die ganze Familie. Die einzigartige, 3 Mrd. Quadratfuss umfassende Anlage soll die Position Dubais als internationaler Ferienort für Familien festigen und Touristen und Touristinnen aller Altersgruppen, Herkunftsorte und Interessen ansprechen. Dubailand soll voraussichtlich jedes Jahr Millionen von Touristen aus der ganzen Welt anziehen.

    Zu den vielseitigen Projekten in Dubailand gehören Themenparks, Ökotourismusprojekte, Einkaufszentren, Restaurants und Wohnanlagen, die von den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Golf-Kooperationsrat und internationalen Anlegern erbaut werden.

    Dubailand ist das Ergebnis aussergewöhnlicher Weitsicht und wird für die wachsende Bevölkerung des Emirats ein attraktiver Ort zum "Leben, Arbeiten und Spielen" werden. Sowohl als Ferienziel als auch für Bauprojekte im gewerblichen und im Unterhaltungsbereich bietet Dubailand optimale Voraussetzungen.

    Informationen zu Tatweer:

    Tatweer wurde im Dezember 2005 gegründet und ist als Mitglied der Dubai Holding eines der dynamischsten Unternehmen in der Region. Es umfasst 10 führende Marken und ist für einen ehrgeizigen Geschäftsentwicklungsplan verantwortlich. Das aktuelle Portfolio gliedert sich in Angebote aus den Bereichen Energie und Gesundheitswesen, Tourismus und Unterhaltung sowie Industrie und Immobilien. Die Unternehmensbereiche von Tatweer umfassen Dubai Healthcare City, ein Zentrum für hochqualitative medizinische Versorgung; Mizin, eines der modernsten Immobilienunternehmen in der Region; Universal City Dubailand, ein 22 Quadratfuss grosses Projekt mit der Hauptattraktion Universal Studios Dubailand; "Tiger Woods - Dubai", ein exklusiver Golfressort mit dem ersten von Tiger Woods konzipierten Golfplatz; Dubailand, eines der beliebtesten Freizeit-, Unterhaltungs- und Tourismusziele im Nahen Osten; Dubai Industrial City, ein Industriepark, der Dubai zu einem führenden Produktionszentrum machen soll; Bawadi, das grösste Gastronomie-, Hotel- und Unterhaltungsprojekt der Welt mit 51 Luxushotels und über 60.000 Hotelzimmern; Dubai Energy, das in regionale und weltweite Energiegeschäfte investiert und ein diversifiziertes Anlagenportfolio aufbaut; Dubai Mercantile Exchange, die erste Energieterminbörse im Nahen Osten, die im Rahmen einer Partnerschaft mit der New York Mercantile Exchange eingerichtet wurde, und Global Village, ein erstklassiges Ferienziel für Familien mit den Schwerpunkten Kultur, Unterhaltung, Gastronomie und Handel.

    Die Unternehmensbereiche von Tatweer vereinen in sich diverse auf die Verbesserung des Lebensstandards ausgerichtete Branchen. Gleichzeitig werden wegweisende Joint Ventures mit führenden globalen Konglomeraten geschlossen. Alle Bereiche streben ständig nach erstklassiger Performance bei gleichzeitiger Umsetzung von Führungskompetenz zur Schaffung von nachhaltig exzellentem unternehmerischem Handeln, Qualität und hoher Performance.

    Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Dieses Dokument beinhaltet bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995. Die Pläne, Aussichten, Strategien und Angebote des Unternehmens und unsere Überzeugungen und Erwartungen im Hinblick auf die Performance unserer aktuellen und zukünftigen Filme sowie erwartete Mitarbeiter, Regisseure und Drehbücher für unsere zukünftigen Filme und sonstige Projekte stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Diese Aussagen beruhen auf unseren gegenwärtigen Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen und Vorhersagen zur Branche, in der wir tätig sind, sowie auf den Ansichten und Annahmen der Geschäftsleitung. Diese Aussagen stellen keine Garantien für zukünftige Ergebnisse dar und beinhalten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die schwer vorhersehbar sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von Änderungen der konjunkturellen, geschäftlichen, wettbewerbsbedingten, technologischen und/oder aufsichtsbehördlichen Faktoren und aufgrund anderer Risiken und Ungewissheiten, die sich auf die geschäftlichen Aktivitäten von DreamWorks Animation SKG, Inc. auswirken, wesentlich von den hier zum Ausdruck gebrachten bzw. implizit enthaltenen Aussagen abweichen. Diese Risiken und Ungewissheiten sind u.a.: die Reaktion des Publikums auf unsere Filme, die Tatsache, dass wir vom Erfolg einiger weniger Filme im Jahr abhängig sind, die steigenden Kosten für Produktion und Vermarktung von Kinofilmen, Piraterie von Kinofilmen, die Auswirkung schneller technologischer Änderungen oder alternativer Formen der Unterhaltung und die Notwendigkeit, unsere eigentumsrechtlich geschützte Technologie zu schützen und zu verbessern bzw. neue Technologie zu entwickeln. Ausserdem können die Freigabedaten aufgrund der Ungewissheiten und Risiken im Zusammenhang mit der Entwicklung und Produktion von Animationsfilmen für die in diesem Dokument beschriebenen Projekte verschoben werden. Eine ausführliche Liste und eine Beschreibung solcher Risiken und Ungewissheiten ist zusammen mit den von uns bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde, der Securities and Exchange Commission, eingereichten Berichten, einschliesslich unserem jüngsten Jahresbericht auf Formular 10-K und unserem jüngsten Quartalsbericht auf Formular 10-Q, zu finden. DreamWorks Animation ist nicht verpflichtet und verzichtet hiermit ausdrücklich auf die Pflicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, und zwar unabhängig davon, ob sich diese aus neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder veränderten Annahmen oder sonstig ergeben.

      ANSPRECHPARTNER:
      Rich Sullivan (DreamWorks Animation)
      +1-818-695-3521
      rich.sullivan@dreamworksanimation.com
      Für weitere Informationen
      Agentur:
      Aseel Nihad
      Senior Account Executive
      Jiwin, Public Relations-Büro für Dubai Press Club
      Telefon: +971-4-3613584
      E-Mail: aseel.nihad@Jiwin.ae
      Oder
      Alia Bin Hendi
      Dubailand
      Senior Executive - PR & Communication
      Durchwahl +971-4-368-00-32
      E-Mail: alia.binhendi@dubailand.ae

ots Originaltext: Dubailand
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Dubailand

Das könnte Sie auch interessieren: