targens GmbH

Weiterentwicklung der SMARAGD Produkt-Familie zur Anti-Finance-Crime Suite

    Stuttgart (ots) -

    - Komplettlösung zur Bekämpfung von Finanzkriminalität     - Ganzheitlicher, risikobasierter Ansatz im Mittelpunkt     - Monitoring & Detection System SMARAGD MDS löst S/Research ab

    Mit der neuen SMARAGD Anti-Finance-Crime Suite fasst die Cellent Finance Solutions AG die Lösungen aus der SMARAGD Produkt-Familie zu einem integrierten Komplettangebot für die Bekämpfung von Finanzkriminalität zusammen. Die Weiterentwicklung zu einer integrierten Gesamtlösung erfolgte im Einklang mit internationalen Normen und europäischen Gesetzen auf Grundlage eines ganzheitlichen, risikobasierten Ansatzes. Eine neue, vereinheitlichte und international tragfähige Namensgebung sorgt für größere Prägnanz und Unterscheidbarkeit der Einzelprodukte. Aktuell umfasst die Product Suite sechs Lösungen zur Bekämpfung unterschiedlicher Aspekte von Finanzkriminalität wie Gefährdungsanalysen, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Insiderhandel bei Finanzdienstleistern und Versicherern. Erste Implementierungen des neuen Systems bei international tätigen Großbanken wurden bereits erfolgreich abgeschlossen. Unter dem neuen Markennamen SMARAGD MDS 4.0 erscheint die Nachfolgeversion der im Markt etablierten Lösung zur Bekämpfung der Geldwäsche, die bereits im Jahr 2000 unter dem Namen S/Research eingeführt und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wurde.

    Mit der SMARAGD Anti-Finance-Crime Suite bietet die Cellent Finance Solutions AG eine Vielzahl von Modulen und Funktionalitäten für eine zeitgemäße, integrative und zentralisierte Bekämpfung von Geldwäsche und Finanzkriminalität in der globalisierten Finanzwelt. Mit einem Entwicklungsaufwand in Millionenhöhe hat das Unternehmen seine mehr als zehnjährige Expertise in der Bekämpfung von Finanzkriminalität zu einer integrierten Produktstrategie verdichtet. Werner Guderlei, Head of Financial Crime Solutions der Cellent Finance Solutions, berichtet über erste Erfahrungen mit der neuen Product Suite: "Mehrere namhafte, international tätige Privatbanken haben die SMARAGD Anti-Finance-Crime Suite mittlerweile implementiert. Das Feedback nach der Pilotphase hat unsere zugegebenermaßen hohen Erwartungen übertroffen. Die Kunden attestieren uns im Vergleich mit der Vorgängerlösung eine erheblich erweiterte Funktionalität was sich insbesondere in einer optimierten Benutzerfreundlichkeit sowie der Reduktion der False Positive Rate zeigt".

    Die sechs Komponenten der SMARAGD Anti-Finance-Crime Suite ermöglichen durch ihr einheitliches Look & Feel und die Benutzerführung ein effizientes Arbeiten. Zudem kann die neue Bedienoberfläche den Anwender mit einem Sprachtransfer in die jeweilige Landessprache auch unter Einbeziehung exotischer Schriftsprachen wie Chinesisch oder Japanisch unterstützen.


ots Originaltext: Cellent Finance Solutions AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Cellent Finance Solutions AG
Werner Guderlei
Head of Financial Crime Solutions
E-Mail: werner.guderlei@cellent-fs.de



Weitere Meldungen: targens GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: