Bridgewater Systems

Bridgewater erzielt branchenintern den ersten Leistungsstandard für die 3G- und 4G-Kontrollebene

    Ottawa (ots/PRNewswire) - Bridgewater Systems , ein Unternehmen für mobile Personalisierungen, gab heute bekannt, dass es im Rahmen der Tests zum mobilen Datenpaket (http://www.lightreading.com/document.asp?doc_id=196419&), die durch das European Advanced Network Test Center (EANTC) durchgeführt wurden, einen hohen Leistungsstandard für die mobile Kontrollebene für 3G- und 4G-Funknetze erzielte. Weitere Einzelheiten können Sie in dem neuen White Paper von Heavy Reading "Control Plane Scalability and Performance Requirements for 3G and LTE Networks" ( http://campai gns.bridgewatersystems.com/forms/ControlPlaneScalability) finden.

    Nachrichten  

    - Die 3G und 4G Mobile Packet Core Tests bestätigen die hohe Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit des Bridgewaters Kontrollebenen-Lösungsansatzes - der Bridgewater(R) Home Subscriber Server (HSS) (http://www.bridgewatersystems.com/Home-Subscriber-Server.aspx) und Policy Controller (PCRF) ( http://www.bridgewatersystems.com/Policy-Controller.aspx) - und des Cisco ASR 5000 (http://www.cisco.com/en/US/products/ps11072/index.html) gemäss der Bedingungen, die mit einem umfassenden, datenzentrierten Tier-1 Serviceprovider-Funknetz, das sich durch einen aktiven Kundenstamm von einer Million und einer hohen mobilen Datenaustauschrate auszeichnet, vergleichbar sind.

    - Hinsichtlich des 3G-Funknetzes unterstützte der Bridgewater PCRF die Tests von Ciscos GGSN. Die Tests simulierten eine Million Kunden, die bei einer anhaltenden Rate von 18.000 "Packet Data Protocol" (PDP) Aktivierungen pro Sekunde gleichzeitig Zugriff auf das Funknetz nehmen. Diese Aktivität ist mit Datenaktivierungen von einer Million Kunden vergleichbar.

    - Hinsichtlich des 4G-Funknetzes unterstützte die Bridgewater HSS Ciscos "Mobility Management Entity" (MME) und der Bridgewater PCRF unterstützte die Tests des Cisco "Packet Data Network" (PDN) Gateways. Der Test simulierte eine Million LTE-Geräte, die in kurzer Zeit Zugriff auf das Funknetz nehmen. Nachdem die Geräte durch den HSS bestätigt wurden, fragt die PDN-Gateway den PCRF nach den Richtlinien für Anhänge, um einen ausgewählten Träger für ein echtzeitliches VoIP bzw. für einen Video-Datenaustausch zu aktivieren, aber auch um den automatisch eingestellten Träger für den Datendienst zu initiieren.

    Die Bridgewater HSS und PCRF unterstützen erfolgreich eine kontinuierliche Rate von 5.000 Anlagen pro Sekunde. - Die 3G- und 4G-Tests wurden mit der Bridgewater PCRF Hardware und seiner Software-Plattform durchgeführt, die die Weiterentwicklung von 3G zu 4G unterstützen und in Einklang mit 3GPP Release 7 und 8 Standards sind.

    - Bridgewater, ein Cisco Preferred Solution Developer ( http://ww w.bridgewatersystems.com/2010-News-Releases.aspx?newsid=394), war der einzige Drittanbieter für die PCRF Lösung, die den EANTC-Test von Ciscos Mobile Packet Core unterstützt. Der Bridgewater HSS und PCRF sind nun Teil der Cisco Unified Computing System (UCS) ( http://www.bridgewatersystems.com/2010-News-Releases.aspx?newsid=397) Plattform.

    Referenzen  

    Carsten Rossenhövel, Managing Director, EANTC AG  

    "Die EANTC-Tests sind die ersten Tests, die der Öffentlichkeit zugänglich sind - es handelt sich um umfangreiche Leistungstests, die von Bridgewaters Kontrollebenenlösung unterstützten Ciscos Mobile Packet Core und eine unabhängige Testeinrichtung durchgeführt wurden. Eine anspruchsvolle Leistungskontrolle ist von grosser Bedeutung, um zukünftigen Betriebsanforderungen für mobile Datenfunknetze gerecht werden zu können."

    Gabriel Brown, Senior Analyst, Heavy Reading  

    "Smartphone benutzt Szenarien und Software für den Endverbraucher. Dabei entwickelt sich die Art und Weise, wie die Geräte miteinander interagieren sehr schnell weiter. Dies führt dazu, dass die Kontrollebenenleistung von Mobile Packet Core Geräten für Betreiber von grosser Bedeutung ist, weil sie die Weiterentwicklung und das Design der Funknetze in dem Sinne verwaltet, damit zukünftigen Anforderungen gerecht werden kann."

    David Sharpley, Senior Vice President, Bridgewater Systems  

    "Bridgewater hat in Zusammenarbeit mit Cisco den brancheninternen Leistungsstandard für die 3G- und 4G-Kontrollebene gesetzt. Diese unabhängig kontrollierten Ergebnisse für den Bridgewater Home Subscriber Server und den Policy Controller spiegelt unsere kontinuierliche Bekenntnis wider, den Kundenanforderungen beim Einsatz von mobilen Funknetzen der nächsten Generation in Hinsicht auf Trägerleistung und Skalierbarkeit gerecht zu werden."

    Tags / Schlüsselwörter  

    Bridgewater Systems, Cisco, LTE, Home Subscriber Server, HSS, Policy Controller, PCRF, Evolved Packet Core, ASR 5000, Heavy Reading

    Links  

http://www.bridgewatersystems.com/Cisco-Ready.aspx

http://www.bridgewatersystems.com/LTE.aspx

http://www.bridgewatersystems.com/EPC-500.aspx

    Über Bridgewater Systems  

    Bridgewater Systems, der Anbieter personalisierter Mobilfunklösungen, versetzt Dienstanbieter in die Lage, Datendienste, Inhalte und kommerzielle Transaktionen über Handys effizient zu verwalten und von diesen zu profitieren. Sein marktführendes Portfolio von Personalisierungslösungen für Mobilfunkgeräte bietet einen einheitlichen Echtzeitüberblick über die Teilnehmer, einschliesslich ihrer Zugriffsrechte, Geräte, Funknetze, Rechnungsprofile, Vorlieben und Zusammenhange. Das auf Bridgewaters Subscriber Data Broker (TM) basierende Portfolio standardkonformer und betreibertauglicher Produkte beinhaltet den Bridgewater(R) Service Controller (AAA), den Bridgewater(R) Policy Controller (PCRF) und den Bridgewater(R) Home Subscriber Server (HSS). Mehr als 140 führende Dienstanbieter, darunter America Movil, Bell Canada, Clearwire, Cox, Hutchison Telecom, Iusacell, Scartel, SmarTone-Vodafone, Sprint, Tata Teleservices, Tatung, Telmex, Telstra und Verizon Wireless, nutzen Bridgewaters Lösungen, um über 150 Millionen Teilnehmern innovative Mobilfunkdienste ohne Verzögerungen bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bridgewatersystems.com.

    Bridgewater, Bridgewater Systems, das Bridgewater Systems Logo, WideSpan, Smart Caps, myPolicy und Subscriber Data Broker sind Marken oder eingetragene Marken der Bridgewater Systems Corporation. Alle anderen hierin genannten Unternehmens- und Produktnamen sowie eingetragenen und nicht eingetragenen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

    Weitere Informationen: Joanne Steinberg Bridgewater Systems joanne.steinberg@bridgewatersystems.com +1-613-884-8831 Ed Barker Bridgewater Systems edward.barker@bridgewatersystems.com +44(0)7939-492-656 Tony Tan Siren-Communication - Asia Pacific tony@siren-communication.com +65-9048-6981

ots Originaltext: Bridgewater Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen: Joanne Steinberg, Bridgewater
Systems,joanne.steinberg@bridgewatersystems.com, +1-613-884-8831; Ed
Barker,Bridgewater Systems,
edward.barker@bridgewatersystems.com,+44(0)7939-492-656; Tony Tan,
Siren-Communication - Asia Pacific,tony@siren-communication.com,
+65-9048-6981



Das könnte Sie auch interessieren: