Venere.com

Venere.com verrät die "Top 5 Facebook Romance Stories"

    Rom (ots/PRNewswire) - "Du schliesst nicht 500 Millionen Freundschaften, ohne auch ein paar Feinde zu gewinnen", behauptet der Titel eines neuen Films, der dem beliebtesten sozialen Netzwerk der Welt gewidmet ist.

    Freunde, Angehörige, Enttäuschungen... was versteckt sich hinter den einzelnen Profilen? Ist es tatsächlich möglich, eine Verbindung mit jemandem durch Millionen von Wörtern zu knüpfen, wenn man krampfhaft tippt und Stunden damit verbringt, die auf dem Bildschirm erhaltenen Nachrichten und Bilder anzustarren?

    Naja, es scheint, dass dieses neue und beeindruckende Kommunikationsmittel tatsächlich der moderne Eros ist.

    Wenn Sie Näheres erfahren möchten, hat Venere.com (http://www.venere.com) , der europäische Spezialist für Hotelreservierungen, seine 24.000 Facebook-Fans darum gebeten zu verraten, ob sie auf dieser Plattform schon einmal einen Partner kennen gelernt oder einen Liebesroman begonnen haben. Diese Befragung wurde durch einen auf Veneres Fanseite ( http://www.facebook.com/venerecom) ausgeschriebenen amüsanten Wettbewerb arrangiert, wo man einen 2-Nächte-Urlaub in einem Luxushotel in Europa gewinnen kann.

    Wir haben bisher etwa 800 Geschichten erhalten - manche romantisch, manche leidenschaftlich, manche komisch, manche zärtlich. Alle sind originell und wahr und beinhalten eine Mischung aus positiven und negativen Erfahrungen, die Online begonnen haben:

    Nr. 5  

    Einige Menschen haben wunderschöne Erinnerungen, auch wenn die Geschichte kein glückliches Ende genommen hat:

    K.G. sagt: "Es gab diesen alten Freund aus der Schule, den ich seit 30 Jahren nicht gesehen hatte. Wir beide haben endlich zugegeben, dass wir einander angeschwärmt hatten, aber damals einfach zu ungeschickt und schüchtern waren. Wir haben uns getroffen und es war eine unglaubliche Woche...aber danach sind wir zur Realität zurückgekehrt."

    Nr.4  

    Etwas klassischer, aber trotzdem...überraschend:  

    M.C. sagt: "Ich habe meine Freundin auf Facebook kennen gelernt. Wir haben uns getroffen, nachdem wir eine Woche lang gechattet hatten, und in 6 Monaten werden wir heiraten!"

    Nr.3  

    Jemand anders hat den Soundtrack fürs Leben gefunden und hofft, dass er ewig weiter spielen wird...

    S.P. sagt: "Ich habe nach einem Gesanglehrer auf Facebook gesucht, und er hat mein Herz und meine Seele angezündet. Die Musik hat uns zusammen gebracht und jetzt lebe ich das Märchen."

    Nr.2  

    A.V. sagt: Die hoffnungslosen romantischen Typen (die auch versuchen uns zu locken):

    "Ich habe den feinsten Schatz Roms auf Facebook kennen gelernt und habe Venere.com benutzt, um sie zu entführen..."

    Und schliesslich unsere:  

    Nr.1 (In der Hoffnung, dass die betreffende Person das nicht lesen wird!):

    F.L. sagt: "Es hat mit einem Chat auf Facebook begonnen, ich habe ihn an einem sonnigen Tag in Paris getroffen, dann an einer regnerischen Nacht in London. Aber, wenn ich die Reise gewinne...? Naja, dann nehme ich meinen Mann mit ;-)!"

    Wenn Sie mehr Geschichten haben, legen Sie los und schicken Sie sie uns! Wir werden die Einsendungen auf dem Venere Travel Blog ( http://www.venere.com/blog/) veröffentlichen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an blog@venere.com mit dem Betreff "Facebook Romance."

    Über Venere.com  

    Venere.com ist ein führender Spezialist für Online-Hotelreservierungen und seit langem eine der weltweit bekanntesten Marken auf dem Sektor.

    Zwischen 1995 und heute erweiterte das Unternehmen sein Angebot allmählich auf die aktuelle Anzahl von über 72.000 Hotels, B&Bs, Wohnungen und anderen Unterkunftsarten. Die Menschen lieben Venere.com wegen seiner Benutzerfreundlichkeit, kostenloser Online-Suche und des Buchungsservice, detaillierter mehrsprachiger Hotelbeschreibungen, hochklassiger Fotoaufnahmen und einzigartiger interaktiver Karten. Zusätzlich geben die 800.000 bei der Webseite eingereichten Hotel-Reviews den Kunden eine grosse Auswahl von unparteiischen Meinungen, was ihnen dabei hilft, die richtige Unterkunft zum richtigen Preis zu finden. Venere.com ist ein Teil der Expedia Inc. Gruppe  und hat Niederlassungen in Rom, London und Paris.

@@start.t1@@      Für weitere Informationen:
      Venere.com
      Micaela Zanarini - PR&Communications Manager - E-Mail: press@venere.com
      +39(06)36-19-2-322@@end@@

ots Originaltext: Venere.com
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Für weitere Informationen: Venere.com, Micaela Zanarini
-PR&Communications Manager - E-Mail: press@venere.com,
+39(06)36-19-2-322



Weitere Meldungen: Venere.com

Das könnte Sie auch interessieren: