JOY

"Ich kann wieder lachen!"

München (ots) - Michelle Williams (31) spricht über die Rolle ihres Lebens - und wie sie ihre schwerste Zeit überstanden hat

Für ihr preisgekröntes Drama "My Week with Marilyn" schlüpft sie in die Rolle der legendären Diva. Wie bereitete sie sich darauf vor? "Jeden Abend ging ich mit einem Turm von Büchern über Marilyn oder mit ihren Filmen ins Bett. Außerdem versuchte ich zuzunehmen, doch meine Extrapfunde landeten nur im Gesicht und nicht auf den Hüften - wo sie hin sollten." Was findet sie an Marilyn faszinierend? "Bei meiner Recherche stellte ich fest, dass es einen großen Unterschied zwischen Marilyn Monroe und Norma Jeane Baker gibt. Letzteres war ihr Taufname, die Monroe war eine Persona, die sie einstudiert hatte und wie auf Knopfdruck anknipsen konnte. Ich studierte akribisch Marilyns Gesten: wie sie mit den Hüften wippte und wie sie ihren Kopf hielt. Außerdem zupfte ich mir die Augenbrauen und färbte meine Haare platinblond, damit sie besser zur Perücke passten. Nach der Optik konzentrierte ich mich auf den Menschen hinter der Fassade. Marilyn war sehr unsicher und hatte absolut kein Selbstwertgefühl. Ihr Leben war sehr tragisch!" Auch sie wurde von furchtbaren Ereignissen nicht verschont. Am 22. Januar 2008, ein halbes Jahr, nachdem sie sich getrennt hatte, starb ihr Exverlobter Heath Ledger an einer Medikamenten-Überdosis. Wie verkraftete sie diesen Schicksalsschlag? "Damals hatte ich das Gefühl, Matilda und ich würden komplett aus unserem Leben gerissen. Eine unbeschreibliche Leere tat sich auf. Für ein ganzes Jahr zog ich mich zurück, dann versuchte ich, neu anzufangen. Ich musste lernen, um Hilfe zu bitten, als ich alleine nicht mehr weiter wusste. Heute sehe ich die Welt mit anderen Augen: Ich konzentriere mich auf ein paar gute Freunde und genieße ganz simple Dinge wie eine Tasse Tee, ein heißes Bad, Vogelgezwitscher."

Die vollständige JOY cover story mit Michelle Williams erscheint in der aktuellen JOY (ET 13.04.2012).

Kontakt:

Rückfragen bitte an:
Sigrid Weiske
Tel.: 089 / 9234-308
E-Mail: sigrid.weiske@mvg.de



Weitere Meldungen: JOY

Das könnte Sie auch interessieren: