Shutterstock(R)

Bildarchiv von Shutterstock umfasst jetzt 10 Millionen Fotos

New York, February 16, 2010 (ots/PRNewswire) - Shutterstock(R) gab heute die Aufnahme des zehnmillionsten Fotos in sein Bildarchiv bekannt. Dieser Meilenstein unterstreicht das rasche Wachstum des Unternehmens und dessen Engagement für hochwertige, durch Crowdsourcing gewonnene visuelle Medien. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080910/NYW066LOGO ) Für gewöhnlich erweitert Shutterstock sein Bildarchiv um wöchentlich 80.000 neue Bilder - das entspricht einer Quote von fast acht Bildern pro Minute - und stellt so Designern, Bloggern, Werbeagenturen, Magazinen und Marketingfachleuten einen unaufhörlichen Strom von frischen, neuen Inhalten zur Verfügung. Shutterstock bezieht das Bildmaterial für sein Archiv von über 200.000 talentierten digitalen Fotografen und Illustratoren aus aller Welt, die Geld verdienen können, indem Kunden ihre Bilder herunterladen. Jedes Bild wird von Mitarbeitern von Shutterstock hinsichtlich seiner Qualität und Geeignetheit geprüft. So wird sichergestellt, dass einige der höchsten Qualitätsstandards auf dem Markt für Bildmaterial zur Anwendung kommen. Nur 40 Prozent der von bestätigten Künstlern eingereichten Bilder werden akzeptiert. Das zehnmillionste Bild des Shutterstock-Bildarchivs stammt von Matthew Jacques aus Bedford in Nova Scotia (Kanada). Das von Jacques eingereichte ausdrucksstarke Foto zeigt zwei sich mit ihren Hörnern attackierende männliche Dall-Schafe vor einem verschneiten Hintergrund und wurde in einem Wildpark in Nova Scotia aufgenommen. Jacques reicht seit 2006 Fotos bei Shutterstock ein. Für Jacques war das Fotografieren anfangs nur ein Hobby. Vor Kurzem hat er aber seine durch Shutterstock erzielte Einkünfte in eine Profi-DSLR-Kamera investiert und seitdem schiesst er auch Motorsport-, Hochzeits- und Porträtfotos. "Mein Hobby kostet mich gar nichts", erläuterte Jacques. "Das habe ich Shutterstock und dem Online-Verkauf von Stock-Fotos zu verdanken." Shutterstock ist der führender Anbieter von Stock-Fotos auf Abonnement-Basis und hat seit seiner Gründung im Jahr 2003 seinen Kunden über 125 Millionen Bild-Downloads ermöglicht. Shutterstock ist nach wie vor das weltweit grösste Online-Bildarchiv auf Abonnement-Basis. Grafikdesigner betrachten ihr Shutterstock-Abonnement als ein wertvolles Hilfsmittel für ihr Geschäft. Ein Abonnement ermöglicht den sofortigen Zugriff auf das immer weiter wachsende Bildarchiv, dessen hochauflösende Bilddateien, Fotos ohne Wasserzeichen und einfache Preisstruktur für jedes Budget dem Kunden besonders entgegenkommen. Bei der Verwendung der auf Basis einer gebührenfreien Lizenz angebotenen Shutterstock-Bilder sind der Kreativität der Kunden fast keine Grenzen gesetzt. Shutterstock garantiert die rechtliche Integrität eines jeden Bildes mittels einer Schadensersatzsumme in Höhe von 10.000 US-Dollar. In einer von Imitatoren geprägten Branche hat die bahnbrechende Strategie von Shutterstock dem Unternehmen zu einer dominierenden Stellung auf dem Markt der auf Abonnement-Basis verfügbaren Bilder verholfen. "Wir haben unsere Position als führende Website für Bildmaterial auf Abonnementbasis durch unsere Kreativität und den Aufbau unseres eigenen erfolgreichen Geschäftsmodells errungen", erläuterte Jon Oringer, Gründer und CEO von Shutterstock. "Andere Anbieter versuchen unser 25-pro-Tag-Abo nachzuahmen, aber die Kunden lassen sich nicht hinters Licht führen. Sie wenden sich in der Erwartung an Shutterstock, dort die innovativsten Lösungen für ihren Bedarf an Bildmaterial zu finden. Wir setzen unsere ganzen Kraft dafür ein, diese Erwartung der Kunden noch zu übertreffen." Informationen zu Shutterstock(R) Shutterstock wurde im Jahr 2003 gegründet und ist mittlerweile die weltweit grösste Stock-Fotoagentur auf Abonnement-Basis. Mit einer aussergewöhnlichen Sammlung hochwertiger Fotos, Illustrationen und Vektoren sowie mit innovativen, benutzerfreundlichen Abonnement-Modellen hat sich Shutterstock für einen wachsenden Kundenstamm aus aller Welt zu einer zuverlässigen Quelle für Stock-Fotos entwickelt. Als erste Agentur der Branche bot Shutterstock lizenzfreie Stock-Fotos auf Abonnement-Basis an; ausserdem nahm das Unternehmen als erste Online-Fotoagentur auch Pressefotos in das Angebot auf und lancierte eine eigene Videosammlung. Shutterstock Footage bietet ein umfassendes Archiv mit lizenzfreien Videoclips, die sowohl einzeln als auch über ein Abonnement erhältlich sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.Shutterstock.com ots Originaltext: Shutterstock(R) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Nord-, Mittel- und Südamerika, Australien, Asien, Afrika:Felicia Morton, Morton PR, Inc., USA: Tel.: +1-646-649-5708; Europa:GlobalCom PR-Network, europäisches Festland: Tel.: +49-89-360363-42,Grossbritannien: + 44-20-7388-9988; press@shutterstock.com; REDAKTIONELLERHINWEIS: Ein Kopie des zehnmillionsten Fotos des Shutterstock-Bildarchivssteht für Pressezwecke zur Verfügung. Angaben zu unseren Pressekontaktenfinden Sie nachstehend.

Das könnte Sie auch interessieren: