Rapid-I

Data-Mining-Spezialist Rapid-I gewinnt höchstdotierten europäischen Start-Up-Preis: Rapid-I und RapidMiner ausgezeichnet mit Open Source Business Award 2008 und 50.000 Euro

    Nürnberg/Dortmund (ots) - Die Open Source Business Foundation, ein europäisches Netzwerk der Open-Source-Branche, hat den diesjährigen "Open Source Business Award" verliehen. Mit Preisgeldern von insgesamt 75.000 Euro ist der Open Source Business Award der höchstdotierte Businessplan-Wettbewerb in Europa. Die hochkarätig besetzte, 17-köpfige Jury fällte ihre Entscheidung einstimmig und würdigte alle Preisträger als herausragende, zukunftsweisende Beispiele für die europäische Open-Source-Branche. Der erste Platz mit einem Preisgeld von 50.000 Euro ging an Rapid-I, einen Data-Mining-Spezialisten aus Dortmund www.rapid-i.com

    Rapid-I bietet mit seiner Open-Source-Data-Mining-Software RapidMiner eines der weltweit führenden Produkte zur intelligenten Analyse großer Datenmengen www.RapidMiner.com. Die Entdeckung ungenutzten Firmenwissens aus vorhandenen Datenbeständen ermöglicht informierte Entscheidungen, Prozessoptimierungen und Vorhersagen. RapidMiner wird bereits in vielen Unternehmen gewinnbringend eingesetzt. Im Finanzbereich nutzen die US-Investmentbank Merrill Lynch, mit der Bank of America die zweitgrößte US-Bank und mit der französischen BNP Paribas die größte europäische Bank diese Software. Im Automobilbereich gehören Ford und Honda zu den Anwendern und im Elektro- und Elektronikbereich Nokia, Philips und Miele. Auch Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen, Bio- und Gen-Technologie- sowie Pharma- und Chemie-Unternehmen setzen RapidMiner ein, beispielsweise Österreichs führender Mobilfunkanbieter mobilkom austria, Akzo Nobel, Aureus Pharma, PharmaDM und Cyprotex. Auch IT-Unternehmen wie IBM, HP, CA (Computer Associates) und Cisco schätzen die Datenanalysefähigkeiten von RapidMiner.

    Das Anwendungsspektrum der Data-Mining-Software RapidMiner bei diesen Unternehmen ist breit und deckt die Bereiche Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM), Direktmarketing, Optimierung von Versand- und Mailing-Aktionen, automatische lernfähige E-Mail-Weiterleitung, Warenkorbanalysen, Produktempfehlungssysteme, Up- und Cross-Selling, Transaktionsanalyse, Betrugserkennung und -vermeidung, Kreditausfallprognose, Wirtschaftsprüfung, Steuerprüfung, präventive Wartung von Maschinen im Produktionsbereich, Ausfallprognose und -vermeidung, Last- und Verbrauchsprognosen, Analyse finanzieller Zeitreihen, Wertpapierkurs- und Wechselkursprognosen, Informationsextraktion aus Web-Seiten, automatisches Filtern von Nachrichten und Sortieren elektronischer Dokumente ab.


ots Originaltext: Rapid-I
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt: Ralf Klinkenberg
E-Mail:            press@rapid-i.com
Telefon:          +49-700-00-727-434
Web:                 www.rapid-i.com
Logos+Fotos:    auf Anfrage



Das könnte Sie auch interessieren: