Stanford Financial Group

Fussballstar Michael Owen unterzeichnet Werbevertrag mit Stanford

    Houston (ots/PRNewswire) -

    Die Stanford Financial Group gab heute bekannt, dass der britische Fussballstar Michael Owen einen Werbevertrag mit dem Unternehmen unterzeichnet hat, um als globaler Botschafter für Stanfords weltweit wachsende Präsenz zu fungieren. Der Vertrag mit Owen, der von der Wasserman Media Group betreut wird, schliesst persönliche Auftritte, Wohltätigkeitsinitiativen des Unternehmens sowie die Einbeziehung in Stanfords interne und externe Markenpolitik ein. Die genauen finanziellen Bedingungen des Vertrags wurden nicht bekannt gegeben.

    Owen ist Kapitän der englischen Fussballmannschaft Newcastle United und spielt enorm erfolgreich als Stürmer sowohl in seinem Verein als auch auf internationaler Ebene und steht im Zentrum der Öffentlichkeit. Der 28-jährige Vater von drei Kindern gilt als einer der talentiertesten und erfolgreichsten Stürmer seiner Generation und ist bekannt für seine enorme Schnelligkeit, seinen präzisen Abschluss und seinen verblüffenden Raubtierinstinkt in der Nähe des Tores. Mit 40 Toren in 89 Spielen für sein Land ist Owen Englands vierterfolgreichster Torschütze aller Zeiten und mit 228 Toren in 401 Spielen für die drei Vereine, für die er gespielt hat (seine derzeitige Mannschaft Newcastle United sowie Liverpool und Real Madrid), führender noch aktiver Torschütze. Owen wurde von der BBC zum Sportler des Jahres ernannt und gewann den begehrten Titel als "Europas Fussballer des Jahres 2001". Ausserdem wurde er von Pele als einer der von der FIFA (Federation Internationale de Football Association) ausgewählten 125 besten noch lebenden Fussballer bestimmt.

    Laut Sir Allen Stanford, dem Vorstandsvorsitzenden der Stanford Financial Group, passen die internationale Wirkung des Fussballs und dieses besonderen Spielers hervorragend zu Stanfords globaler Reichweite. "Wir sind ein globales Netzwerk von Finanzdienstleistungsunternehmen und als solches suchen wir nach Markenbotschaftern mit internationaler Beliebtheit, die unsere Leidenschaft für Exzellenz teilen. Michael Owen ist eine Sportikone, sein Ruf geht über seine Leistung als englischer Fussballstar hinaus. Das ist der Grund, warum wir unsere Marke mit ihm verbinden. Er ist ein überragender Spieler und wir sind stolz, dass er zugestimmt hat, unser Unternehmen zu repräsentieren", so Stanford.

    In Bezug auf seine neue Funktion sagte Owen: "Stanford ist ein Unternehmen mit einer langen Erfolgsgeschichte in den Bereichen Finanzdienstleistungen und Vermögensverwaltung. Ich bin stolz darauf, Teil der Marke Stanford zu sein, und es freut mich, dass sie mich gefragt haben, als globaler Botschafter für sie zu fungieren."

    Informationen zur Stanford Financial Group

    Die Stanford Financial Group ist ein globales Netzwerk von unabhängigen, einander angeschlossenen Finanzdienstleistungsunternehmen in privater Hand, das vom Vorsitzenden Sir Allen Stanford geleitet wird. Das erste Stanford-Unternehmen wurde von seinem Grossvater Lodis B. Stanford 1932 gegründet. Stanfords Kerngeschäft sind private Vermögensverwaltung und Investment-Banking für Institutionen und aufstrebende Wachstumsunternehmen.

    Die Stanford Financial Group of Companies bietet privaten und institutionellen Investoren weltweite Kompetenz bei Strategien der Portefeuillestrukturierung, Investitionsberatung, preisgekrönter Richtlinien- und Anlagenrecherche, internationalem Privatkundengeschäft und Vermögensverwaltung, Depositengeschäft, Investment-Banking, Merchant-Banking, Verkäufen und Handel für institutionelle Anleger sowie Immobilieninvestment und -versicherung. Stanford verwaltet oder betreut Vermögenswerte von über 43 Milliarden US-Dollar. Stanford Financial investiert in den Gemeinschaften, in denen die Gruppe weltweit operiert, vorrangig über Gemeinschaftsinitiativen philanthropischen Charakters mit gemeinnützigen Organisationen wie dem St. Jude Children's Research Hospital und zahllosen regionalen und nationalen Wohltätigkeitsverbänden, die diese Gemeinschaften stärken.

    Produkte und Dienstleistungen im Wertpapierbereich werden für die USA über die Stanford Group Company, ein Mitglied von FINRA/SIPC, angeboten. Die Stanford Financial Group ist keine juristische Einheit, sondern ein eingetragenes Warenzeichen, das ein globales Netzwerk unabhängiger, aber einander angeschlossener und sich hundertprozentig in privater Hand befindlicher Unternehmen umfasst. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.stanfordfinancial.com.

    Website: http://www.stanfordfinancial.com

ots Originaltext: Stanford Financial Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner in den USA: Lori Guyton, Stanford Financial Group,
+1-901-277-6066, loriguyton@comcast.net



Weitere Meldungen: Stanford Financial Group

Das könnte Sie auch interessieren: