Entertainment Media Verlag GmbH & Co KG

Video Champions für Schlöndorff, Schweiger und Dolph Lundgren

München (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - So glanzvoll las sich die Liste der Preisträger noch nie: Drei Oscargewinner, Deutschlands bester Live-Entertainer, der international renommierteste Schauspieler des Landes und eine Weltikone der Home-Entertainment-Branche räumten bei der 9. Verleihung der VIDEO CHAMPIONS die begehrten Jurypreise ab. Rund 500 Gäste erlebten gestern im Ballsaal des ArabellaSheraton, München, die Verleihung im Rahmen der Video Night, die den feierlichen Abschluss des Branchenkongresses Video Entertainment bildet. Vier Stars wurden mit einem VIDEO CHAMPION für ihr kreatives Schaffen auf DVD und Blu-ray Disc geehrt. Den Artist Award bekam "Keinohrhasen"-Schauspieler, Regisseur und Produzent Til Schweiger. Den Music Award erhielt Sänger Howard Carpendale, der mit seiner "20 Uhr 10"-Tour auch auf DVD ein fulminantes Comeback feierte. Der VIDEO CHAMPION World Award ging an Dolph Lundgren ("Rocky IV", "Universal Soldier"), der wie kein anderer internationaler Schauspieler auf Video und DVD bis heute das Actiongenre verkörpert. Den Lifetime Achievement Award für seine Lebensleistung als Regisseur bekam Oscarpreisträger Volker Schlöndorff ("Die Blechtrommel"). Und auch bei der Verleihung der Programm Awards standen zwei Oscar-Preisträger im Mittelpunkt: Glen Hansard und Marketa Irglova, die den Academy Award 2008 für den besten Filmsong gewannen, erhielten den VIDEO CHAMPION in der Kategorie Musik für ihren Film "Once". Darüber hinaus wurde der begehrte Home-Entertainment-Preis in acht weiteren Kategorien an folgende Produktionen verliehen: Internationaler Film: "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels - Limitierte Special Edition"; Deutscher Film: "Die Welle - Premium Edition"; Family Entertainment: "High School Musical 2 - Extended Dance Edition"; Special Edition: "Blade Runner Final Cut - 2-Blu-ray-Disc-Set im Aktenkoffer"; Boxset: "Die Wolfgang Petersen Collection"; TV & Comedy: "24 - Die kompletten Staffeln 1-6" und Dokumentation: "Am Limit - Speed Record Edition". Der Publikumspreis, gewählt von den Usern von KINO.DE und den Lesern von "DVDpremiere", ging an "Keinohrhasen". Außerdem wurden drei Business Awards vergeben: an das Hamburger DVD-Studio Enteractive Entertainment für die Etablierung der neuen Produktkategorie Blu-ray-Games; an den Erdinger Zwischenhändler alpha Tonträger für den erfolgreichen Ausbau des Rackjobbergeschäfts sowie an den Münchner Programmanbieter Sony Pictures Home Entertainment für die erfolgreiche Markteinführung des neuen Formats Blu-ray Disc und der damit verbundenen BD-Live-Technologie. Als Laudatoren fungierten u. a. Götz Otto, Caroline Fortenbacher und Giulia Siegel. Für die musikalischen Highlights sorgten die VIDEO CHAMPIONS Glen Hansard und Marketa Irglova, sowie Chartstürmerin Jenniffer Kae und das aufstrebende Tenorquintett Adoro. Durch den Galaabend führte die bekannte Sat.1-Moderatorin Bettina Cramer. Veranstaltet wird die Video Night vom Münchner Entertainment Media Verlag, einem Unternehmen von Gruner + Jahr. Informationen zum Entertainment Media Verlag Der Entertainment Media Verlag ist der größte deutsche Special-Interest-Verlag für die Unterhaltungsbranche. Der EMV publiziert u. a. die Branchenzeitschriften "GamesMarkt", "Blickpunkt:Film", "VideoMarkt", "VideoWoche", "MusikWoche" und das Fachinformations-portal mediabiz.de, die Publikumsmagazine "GameShop", "Treffpunkt Kino" und "DVDpremiere" sowie das führende Filmportal KINO.DE. Der Verlag ist eine 100-prozentige Tochter des Verlagshauses Gruner + Jahr. Als einziger Verlag in Europa deckt der Entertainment Media Verlag mit seinen Fachmagazinen, Publikumszeitschriften, Onlinediensten und Nachschlagewerken sowie seiner Tochterfirma, dem Seminarveranstalter MBA - Media Business Academy, sämtliche Bereiche der Entertainmentbranche ab (Kino, Film, Musik, Games, DVD/Video). Fast alle Publikationen sind Marktführer in ihrem Segment, einige sogar konkurrenzlos. ots Originaltext: Entertainment Media Verlag GmbH & Co KG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Entertainment Media Verlag GmbH & Co. KG Anja Fink Einsteinring 24 85609 Dornach/München Tel.: +49 (0) 89/4 51 14-202 Fax: +49 (0) 89/4 51 14-416 E-Mail: a.fink@e-media.de www.video-entertainment.de

Das könnte Sie auch interessieren: