Hutter & Schrantz Stahlbau AG

Spitzenergebnis der Hutter & Schrantz Stahlbau AG im 1. Halbjahr 2008

Gewinnsteigerung im 1. Halbjahr um 147,9 % auf 3 Mio. Euro

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen/Sonstiges

Wien (euro adhoc) - Die Hutter & Schrantz Stahlbau AG konnte im 1. Halbjahr 2008 eine Betriebsleistung von 73 Mio. Euro erzielen. Dies entspricht einer Steigerung von 8,7 % zum Vorjahr. Gleichzeitig konnte das EBIT von 1,2 Mio. Euro auf 3 Mio. Euro oder um 147,9 % verbessert werden. Der Auftragsstand wurde um 61,6 % auf 310 Mio. Euro erhöht. Die Anzahl der Mitarbeiter stieg nur unwesentlich von 505 auf 508.

Wien, 30. September 2008 Der Vorstand

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Hutter & Schrantz Stahlbau AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Dr. Hans Heinz

Branche: Stahl/Eisen
ISIN:      AT0000A021K7
WKN:        
Index:    mid market
Börsen:  Wiener Börse AG / Dritter Markt



Weitere Meldungen: Hutter & Schrantz Stahlbau AG

Das könnte Sie auch interessieren: