Com Advice GmbH

"Shake-hands" mit Investment-Idol Jim Rogers
Premium-Networking auf der Com Advice Convention in Frankfurt

    Frankfurt (ots) - Am 1. und 2. Februar 2008 findet die Rohstoffmesse Com Advice Convention in Frankfurt am Main statt. Im historischen Ambiente der Alten Börse haben Anleger und Kapitalsuchende die Chance, in einem erlesenen Zirkel aufeinander zu treffen und zukunftsträchtige und  globale Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Com Advice ist stolz darauf, Jim Rogers als Key Note Speaker auf der Rohstoffmesse präsentieren zu können.

    "Persönliche Kontakte sind der Schlüssel zum Erfolg - gerade im Zeitalter der Globalisierung - mögen noch so viele alternative Kommunikationswege etabliert sein, sagt Com Advice-Geschäftsführer Rüdiger Bräuer. "Ein Händedruck ist wichtiger" unterstreicht er weiter. Ein solcher war auch der Ausgangspunkt für Jim Rogers' Kommen nach Frankfurt. Bräuer und Rogers lernten sich in  Shanghai kennen und schätzen. Er konnte Rogers schnell überzeugen, als Referent an der Convention teilzunehmen und einen Vortrag mit dem Titel "How I see the world" zu halten.

    Wie Rogers die Welt und die Zukunft der Rohstoffmärkte sieht, davon können sich  Besucher der Com Advice Convention, einer Premium-Networking-Plattform für die Branche, überzeugen. Einflussreiche Vertreter aus der Rohstoff-Branche stellen ihre Projekte vor und börsennotierte Unternehmen, Investmentbanker, Fonds Manager und Vermögensverwalter aber auch private Investoren haben hier persönlich die Gelegenheit, Kooperationen, neue Projekte, neue Ressourcen und Partnerschaften auf internationaler Ebene zu schließen oder zu vertiefen.

    Am 1. und 2. Februar werden Vertreter der Rohstoff-Branche ihre Unternehmen präsentieren. Darunter Yukon Nevada Gold, Delta Uranium und Aldridge Minerals. Am 2. Februar ist das spannende Thema "Rohstoffe - die treibende Kraft" auch im Fokus der Podiumsdiskussion. Denn in einem Punkt sind sich viele Experten und Querdenker Rogers einig: Der Rohstoffboom wird, schon aufgrund des Riesenhungers der Schwellenländer, noch lange anhalten.

    Die beliebte ZDF-Moderatorin Susana Santina wird an beiden Tagen durch das Programm führen. Sowohl am 1. als auch am 2. Februar finden jeweils um 12 Uhr Pressekonferenzen statt.


ots Originaltext: Com Advice GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Pressekontakt:
Frau Eva Santina Romero
Com Advice GmbH
Dreieichstraße 59
D-60594 Frankfurt am Main
Phone: +49(0)69 66 12 41 66
Fax:    +49(0)69 66 12 41 12
E-mail: santina@com-advice-convention.com
I-net:  www.com-advice-convention.com



Weitere Meldungen: Com Advice GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: