Nuffic

Studium in Holland - Offen für internationale Köpfe

    Den Haag, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Neue Marke soll niederländisches Hochschulwesen bekannter machen

    Im Zentrum der Massnahmen, um das niederländisches Hochschulwesen international bekannter zu machen, steht das neue Logo, das der akademischen Gemeinschaft in Holland eine einzigartige, wiedererkennbare visuelle Identität verleiht.

    Folgen Sie bitte folgendem Link:

    Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080117/289553

    Die Niederlande sind Mitglied der Europäischen Union, haben 16 Millionen Einwohner und erwirtschaften ein Bruttoinlandsprodukt von 30.174 Euro pro Kopf. Das Hochschulwesen ist sehr gut entwickelt; der Forschungs- und Entwicklungsbereich ist sogar noch besser ausgebaut.

    Mit über 1.300 Studiengängen sind die Niederlande der grösste Anbieter englischsprachiger Studienprogramme auf dem europäischen Festland.

    Untersuchungen haben ergeben, dass internationale Studierende sich aufgrund der Qualität der Hochschulen und der weltoffenen Atmosphäre für die Niederlande als Studienort entscheiden. Ihrerseits sehen niederländische Hochschuleinrichtungen ihre internationalen wissenschaftlichen Mitarbeiter und die Studierenden aus aller Welt als wesentlichen Punkt ihrer Qualitätssicherungsmassnahmen an.

    Markenzeichen

    Das neue Markenzeichen und das Logo vermitteln dies unmittelbar. Traditionelle niederländische Symbole wie die Tulpe und die Windmühle wurden auf dem Logo mit den Symbolen für akademische Bildung und Forschung kombiniert. Der Slogan lautet: "Study in Holland: open to international minds" ("Studium in Holland - Offen für internationale Köpfe").

    Das Markenzeichen wurde von Fabrique Communication & Design entwickelt. Bei der Auswahl des endgültigen Entwurfs haben auch internationale Studierende entscheidend mitgewirkt.

    Das neue Markenzeichen wird in allen Medien anlässlich der Kampagne "In Holland studieren", die Nuffic jedes Jahr zur Förderung des Hochschulwesens in den Niederlanden durchführt, überall an prominenter Stelle zu sehen sein. Siehe dazu auch http://www.studyin.nl. Das Markenzeichen wird auch von den Neso-Geschäftsstellen (Netherlands Education Support Offices) eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um ein Netz von Büros zur Förderung des niederländischen Hochschulwesens, das Nuffic an für das holländische Bildungswesen strategisch wichtigen Standorten aufgebaut hat. Nuffic verfügt derzeit über Neso-Büros in Peking, Taipei, Djakarta, Ho-Chi-Minh-Stadt und Mexiko-Stadt. Im Jahre 2008 ist die Eröffnung weiterer Geschäftsstellen in Bangkok und Moskau geplant.

    Nutzung durch Hochschuleinrichtungen

    Das Markenzeichen kann von Hochschuleinrichtungen genutzt werden, die von der NVAO (Netherlands-Flemish Accreditation Organization - niederländisch-flämische Zulassungsorganisation) zugelassen sind. Sie müssen darüber hinaus einen Verhaltenskodex unterzeichnet haben, in dem die Mindestanforderungen für Lehre und Betreuung internationaler Studierender in den Niederlanden festlegt sind. Jeder Missbrauch des Markenzeichens wird rechtlich verfolgt.

    Fotos: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080117/289553

ots Originaltext: Nuffic
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen bzw. Interview-Anfragen wenden Sie
sich bitte telefonisch (+31-70-4260-260) bzw. per E-Mail
(horst@nuffic.nl) an Herrn Han van der Horst. Kopien des Logos stehen
für Presseberichte zum Herunterladen zur Verfügung



Das könnte Sie auch interessieren: