BASF SE

Heute Deutschlandpremiere der Preisträger des Chopin-Wettbewerbs 2010 beim Konzert "Volodos & Friends"

Ludwigshafen (ots) - Noch vor zwei Wochen war der eine Juror und der andere Wettbewerbsteilnehmer beim renommierten Chopin-Wettbewerb in Warschau. Am 3. November 2010 gaben sie im Rahmen des BASF-Benefizkonzertes "Volodos & Friends" in Ludwigshafen vor einem begeisterten Publikum ihr erstes gemeinsames Konzert. Die Gäste im BASF-Gesellschaftshaus erlebten zwei ausgezeichnete Chopin-Interpreten, die nur selten in Deutschland zu hören sind. Dang Thai Son, Gewinner des Wettbewerbs 1980 und Juror des diesjährigen Wettbewerbs, konzentriert sich überwiegend auf Auftritte im amerikanischen und asiatischen Raum. Sein Deutschland-Gastspiel in Ludwigshafen bot die seltene Chance, ihn in Europa live zu erleben. Son begeisterte Kritiker zuletzt mit einer Einspielung von Chopins Klavierkonzerten, die in Zusammenarbeit mit dem Frédéric-Chopin-Institut entstanden ist. Daniil Trifonov gewann in diesem Jahr den dritten Preis des XVI. Chopin-Wettbewerb und erhielt in Warschau zudem den Zusatzpreis des polnischen Radios für die beste Mazurka-Interpretation. Kurzfristig sprang er in Ludwigshafen für den erkrankten Rafal Blechacz, Preisträger des Wettbewerbs 2005, ein. Der Russe Daniil Trifonov, geboren 1991, studiert derzeit am Cleveland Institute of Music bei Sergei Babayan Klavier. Zugleich strebt er den Abschluss in Komposition an. Er ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe, darunter der dritte Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Beijing 2006 und der fünfte Preis beim Internationalen Scriabin-Wettbewerb in Moskau 2008. Das Benefizkonzert "Volodos & Friends" am 4. November 2010 zum 5. Jubiläum Beim fünften Benefizkonzert der BASF SE am 4. November 2010 präsentiert das Unternehmen in einer Deutschlandpremiere die ersten Preisträger des diesjährigen Chopin-Wettbewerbs. Yulianna Avdeeva (erster Preis) und Ingolf Wunder (zweiter Preis) spielen im Rahmen der Reihe "Stars & Friends" ein gemeinsames Konzert mit dem renommierten Pianist Arcadi Volodos im Pfalzbau Ludwigshafen. Zu hören sein werden Werke von Alexander Skrjabin, Robert Schumann und Frédéric Chopin. Die BASF lädt in ihrer Reihe "Stars & Friends" Weltklassekünstler und Nachwuchstalente ein, um jungen Künstlern eine Plattform und eine Möglichkeit zum Austausch mit ihren Vorbildern zu bieten. Weitere Informationen zum Benefizkonzert und dem heutigen Rahmenprogramm erhalten Sie bei Goldmann Public Relations oder unter www.basf.de/kultur. Pressekontakt: Goldmann Public Relations e.K. Andrea Feustel Zimmerstr. 11 10969 Berlin Tel.: 030-259 357 11 E-Mail: afeustel@goldmannpr.de

Das könnte Sie auch interessieren: