SolFocus

SolFocus wird auf der 23. Europäischen Photovoltaik- und Solarenergie-Konferenz in Valencia (Spanien) über führende Verfahren referieren und die CPV-Technologie vorstellen

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - SolFocus, Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen die vom 1. bis 4. September 2008 in Valencia (Spanien) stattfindende 23. Europäische Photovoltaik- und Solarenergie-Konferenz (PVSEC) finanziell unterstützen werde. Ausserdem werde das Unternehmen auf der Konferenz Vorträge halten und als Aussteller präsent sein. Die PVSEC ist eine der wichtigsten internationalen Konferenzen im Bereich Photovoltaik, auf der über 3.000 Wissenschaftler, Vertreter der Industrie und Politiker aus 83 Ländern sowie 12.000 Besucher erwartet werden. Als Sponsor der Veranstaltung wird SolFocus den Willkommensempfang am 1. September mitausrichten. Der Messestand von SolFocus befindet sich in Halle 1, Abschnitt C, Stand Nr. 14 des Konferenz- und Ausstellungszentrums. Das Unternehmen wird dort die firmeneigene innovative CPV-Technologie vorstellen, bei der Spiegeloptik und Photovoltaikzellen mit hohem Wirkungsgrad zum Einsatz kommen. SolFocus wird auf der Fachkonferenz u.a. zu folgenden Themen referieren: - "Energieerzeugung bei Konzentrator-Photovoltaik (CPV)-Kraftwerken am Beispiel eines 500-kW-Kraftwerks in Zentralspanien", Vortrag von Warren Nishikawa am 1. September von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr in Raum 5AO.7.3 - "Realisierung eines Solarsimulators für Produktionsprüfungen bei HCPV- Modulen", Vortrag von Steve Askins am 2. September von 15:15 Uhr bis 16:45 Uhr in Raum 1BO.5.3 - "Prüfung der Umweltverträglichkeit der Solarkonzentratorsysteme von SolFocus", Vortrag von Steve Horne am 2. September von 15:15 Uhr bis 16:45 Uhr in Raum 1BO.5.6 - "Automatisierung des Kalibrierungsvorgangs beim SunDog(R) STCU", Poster-Präsentation in Raum 1DV.3.40 - "Schlüsselvorteile von CPV bei der Senkung der Stromgestehungskosten in Regionen mit hoher Direkt-Normal-Strahlung (DNI)", Poster-Präsentation in Raum 6DV.5.1 - "Sunspear-Kalibrierung gegen Array-Leistung für bessere Nachführgenauigkeit", Poster-Präsentation in Raum 1DV.3.41 Zusätzlich zu den Präsentationen und der Ausstellung wird SolFocus am 2. September von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Raum 4F eine Informations- und Mitgliederversammlung für das neugegründete CPV-Konsortium mitveranstalten. Beim CPV-Konsortium handelt es sich um eine weltweite Branchenvereinigung, die die weitere Entwicklung und den langfristigen Erfolg der Konzentrator-Photovoltaik (CPV) fördern soll. SolFocus ist Gründungsmitglied des CPV-Konsortiums. Für weitergehende Informationen zum CPV-Konsortium besuchen Sie bitte folgende Website: http://www.cpvconsortium.org. Weitergehende Informationen zur 23. Europäischen Photovoltaik- und Solarenergie-Konferenz stehen unter http://www.photovoltaic-conference.com zur Verfügung. Informationen zu SolFocus Das Unternehmen SolFocus hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erzeugung von Solarenergie zu Stromgestehungskosten (LCOE) zu ermöglichen, die im Vergleich zu herkömmlichen fossilen Energieträgern als konkurrenzfähig einzustufen sind. Um dieses Ziel zu erreichen, hat SolFocus ein führendes Konzentrator-Photovoltaik-Verfahren (CPV) entwickelt, das gleichermassen auf Solarzellen mit hohem Wirkungsgrad (fast 40 %) und auf hochentwickelter Optik beruht. Auf diese Weise hat das Unternehmen skalierbare und zuverlässige Energielösungen geschaffen, die tatsächlich saubere, kostengünstige und erneuerbare Energie liefern. SolFocus ist in Mountain View im US-Bundesstaat Kalifornien ansässig. Die europäische Betriebszentrale befindet sich in Madrid in Spanien, die Produktionsanlagen in Mesa im US-Bundesstaat Arizona; ausserdem kooperiert das Unternehmen mit Fertigungspartnern in Indien und China. Weitergehende Informationen: http://www.solfocus.com Website: http://www.solfocus.com ots Originaltext: SolFocus Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Nancy Hartsoch, Vice President Corporate Marketing bei SolFocus, Inc., Tel.: +1-650-623-7134, Mobil: +1-408-209-9250, E-Mail: Nancy_hartsoch@solfocus.com

Das könnte Sie auch interessieren: