Rentaski AG

Ski mieten leicht gemacht: swissrent a sport

Ski mieten leicht gemacht: swissrent a sport
Miete macht frei: topaktuelle Skis und Boards von swissrent a sport sind erhältlich bei 54 Geschäftsstellen in 29 Schweizer Wintersportorten. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Rentaski AG".

    Davos (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100014242 -

    Das Mieten von Wintersportgerät hat sich etabliert und gewinnt weiter an Akzeptanz. Man schätzt, dass sich der Anteil von Schweizer Mietfreudigen auf den hiesigen Pisten bei plus-minus 35 Prozent bewegt. Boris Bossi, Geschäftsleiter des Franchise-Unternehmens «swissrent a sport» rechnet in den nächsten drei Jahren klar mit einer weiteren Zunahme auf bis zu 50 Prozent Anteil an Mietskis und -boards.

    Das Mieten von Wintersportgeräten, vor allem Skis und Boards erfreut sich jeden Winter grosser Beliebtheit und ist mit dem Internet noch komfortabler geworden. Dies mag mit ein Grund sein, dass die Nachfrage nach Skis und Boards zum Mieten weiter steigt. Boris Bossi, swissrent a sport-Geschäftsleiter, nennt weitere Gründe: «Die Menschen planen kurzfristiger, auch weil der Schnee zuweilen auf sich warten lässt. Das ökologische Bewusstsein führt dazu, dass die Menschen ihr Auto gerne stehen lassen. Mieten vor Ort kommt diesem Bedürfnis entgegen, fällt doch die mühselige Schlepperei bei der Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln weg. Mit dem Internet geht das Mieten noch schneller: zuhause in einer ruhigen Minute das Angebot prüfen, reservieren und bei der Ankunft im Wintersportort abholen.»

    Flächendeckend und 24 Stunden online buchbar

    Swissrent a sport macht sich den Miet-Trend zunütze und baut die Aktivitäten kontinuierlich aus. Dabei geniessen die 54 Geschäftsstellen in 29 Wintersportorten von Arosa bis Zermatt weitgehende Autonomie in der Gestaltung ihres Angebots und damit die Freiheit, auf ihr touristisches Umfeld einzugehen. Viele befinden sich in Wintersportorten, die vor allem für Familien attraktiv sind. Andere konzentrieren sich auf den Tagestourismus, während gerade die Geschäftsstellen in St. Moritz und Zermatt auf eine überdurchschnittlich kaufkräftige Kundschaft zählen können. Alle Franchise-Nehmer verpflichten sich, höchste Qualität anzubieten - sowohl was den Service wie das Sortiment angeht. In den Verleih kommen topaktuelle Skis Alpin und Nordic, Boards und Boots in hoher Qualität und zu fairen Preisen.

    Neue Standorte: Rothornbahn und La Videmanette

    Bei der Akquisition neuer Anbieter achtet Swissrent a sport auf strategisch günstige Standorte. Die Nähe zum Skigebiet stellt dabei ein wichtiges Auswahlkriterium dar. Boris Bossi: «Für die kommende Saison bauten wir zwei neue Standorte auf. Der eine befindet sich in der Talstation der Rothornbahn in der Lenzerheide und bietet mit 1000m2 Servicefläche inkl. geheiztem Depot jeglichen Komfort für Mietinteressierte. Der andere ist in die Gondelbahn-Talstation zur La Videmanette integriert und gehört zum Einzuggebiet von Glacier 3000, dem Skigebiet, das Diablerets mit Gstaad verbindet.»

    Auf der funktionellen, benutzerfreundlichen Website des Schweizer Vermiet-Pioniers

    swissrent a sport (www.swissrent.com) buchen Interessierte bis 24.12.2010 mit 20 Prozent Frühbucher-Rabatt, danach mit normalen 10 Prozent Online-Buchungs-Rabatt. Die Website von swissrent a sport liefert ausserdem spannende Informationen zu Kooperationen mit diversen Unternehmen, bei denen es das eine oder andere Schnäppchen wie Preisreduktionen oder die zeitsparende Buchung von Skipässen zu holen gibt. Mehr Informationen unter: www.swissrent.com

    Download Text- und Logomaterial: www.swissrent.com - Unternehmen

    Weiteres Bildmaterial auf Anfrage.

ots Originaltext: Rentaski AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rentaski AG
Boris Bossi
Promenade 63, Postfach 248
7270 Davos Platz
Tel.:    +41/81/410'08'18
E-Mail: boris.bossi@swissrent.com



Weitere Meldungen: Rentaski AG

Das könnte Sie auch interessieren: