SRG SSR

Digitalradio: Noch mehr Radioprogramme der SRG SSR idée suisse in optimalem Sound

    Bern (ots) - Die SRG SSR idée suisse sendet für das erfolgreiche Digitalradio ab Mitte Oktober 2009 noch mehr Programme in bester Tonqualität.

    In der Schweiz sind bereits über 350'000 Digitalradios verkauft worden. Und Digitalradio wird am 15. Oktober 2009 dank der Aufschaltung verschiedener Radioprogramme der SRG SSR im neuen Standard DAB+ noch attraktiver.

    Mit DAB+-Digitalradio wird in der Deutschschweiz neu auch World Radio Switzerland (WRS), «The first Swiss Radio in English», empfangbar sein. In der französischen Schweiz kommt das Radioprogramm DRS Musikwelle dazu - ein Programm, das viele Romands vermisst haben. Und auch im Tessin kann das Publikum vom Digitalradio profitieren. Denn hier werden neu DRS 1 und La Première auf DAB+ zu hören sein. In Graubünden sendet die SRG SSR bereits seit Oktober 2008 alle Radioprogramme der Deutschschweizer Programmpalette in DAB+-Format.

    Um die zusätzlichen SRG-SSR-Programme empfangen zu können, braucht es ein DAB+-Digitalradio. Diese Nachfolgetechnologie von DAB hat sich in der Schweiz inzwischen durchgesetzt. Seit über einem Jahr sind im Handel ausschliesslich DAB+-Digitalradios erhältlich. Mit einem solchen Gerät lassen sich aber auch alle in DAB ausgestrahlten Radioprogramme empfangen. Die Bedienung der handelsüblichen DAB+-Digitalradios ist einfach: Bei der ersten Inbetriebnahme des Gerätes muss einzig ein automatischer Suchlauf durchgeführt werden.

    Ziel ist, ab Ende 2012 alle Radioprogramme der SRG SSR in der ganzen Schweiz im neuen Standard DAB+ zu verbreiten. Eine Übergangszeit bis spätestens Ende 2015 ermöglicht den Hörerinnen und Hörern den Wechsel auf DAB+. Bis dahin sendet die SRG SSR einige Programme auch noch in DAB. Die UKW-Verbreitung der SRG-SSR-Radioprogramme bleibt weiterhin bestehen.

    Ausführliche Informationen erhalten Sie auch unter www.digitalradio.ch und Tel. 0848 88 44 22.

Kontakt:
Ernst Werder
Projektleiter Digitale Vermarktung
Tel. 044 366 14 19 oder Tel. 079 752 1134

Daniel Steiner
Mediensprecher SRG SSR
Tel. 031 350 91 20 oder Tel. 079 827 00 66



Weitere Meldungen: SRG SSR

Das könnte Sie auch interessieren: