SRG SSR

Gründung von «mxlab ag»: «Mx3.ch» wird mit zwei Jahren selbstständig

    Bern (ots) - Mit der Gründung der Betreibergesellschaft «mxlab ag» lagert die SRG SSR idée suisse ihre Musikplattform «Mx3.ch» aus. Die 100-prozentige SRG-SSR-Tochter Telvetia S.A., die Schweizerische Gesellschaft für die Rechte der Urheber musikalischer Werke (SUISA) und die Schweizerische Interpretengesellschaft (SIG) beteiligen sich an der Firma. Somit ist «Mx3.ch» solider abgestützt und erhält die Möglichkeit, sich zu entfalten.

    Mit der Gründung der neuen Firma «mxlab ag» unter Einbezug von SUISA und SIG will die SRG SSR mit der Musikplattform «Mx3.ch» folgende Ziele erreichen:

    - «Mx3.ch» auch anderen Medien ausserhalb der SRG SSR zugänglich machen, damit noch mehr  Schweizer Musik in den Medien gespielt oder darüber geschrieben wird; - neue Projekte innerhalb und ausserhalb des Internets aufbauen, welche die Schweizer Musik fördern; - neue Wege zwischen traditionellen Medien und neuen Medien finden und gehen.

    «Auf der Plattform selbst wird sich nicht viel ändern. Sie soll im Grunde so bleiben, wie sie jetzt ist», sagen Samuel Vuillermoz und Dominik Born, die beiden Geschäftsführer der neuen Firma.

    «Mx3.ch» wurde im Herbst 2006 von der SRG SSR als Versuchsprojekt gestartet und hat sich innerhalb der letzten zwei Jahre zu einer wichtigen Plattform für die Schweizer Musik im Bereich Unterhaltungsmusik entwickelt. Schweizer Bands (inzwischen sind es über 10 800) können sich darauf registrieren und ihre Musik dem Publikum, Programmveranstaltern und Konzert- sowie Eventveranstaltern zugänglich machen. Den Radioprogrammveranstaltern wird mit Hilfe dieser Plattform ihre Arbeit erleichtert, da sie innert kürzester Zeit auf Schweizer Musik zugreifen können, die zu ihrem Programm passt. Auch für private Medien besteht die Möglichkeit, dieses Angebot zu nutzen.

    Durch den Einbezug der SIG und der SUISA in die Betreibergesellschaft «mxlab ag» werden die Künstlerinnen und Künstler indirekt an der Musikplattform beteiligt. Für die Nutzerinnen und Nutzer von «Mx3.ch» ändert sich nichts. Der Zugriff ist weiterhin kostenlos, und es steht den eingetragen Künstlerinnen und Künstlern auf «Mx3.ch» offen, ob sie Mitglied bei den Urheberrechtsgesellschaften sind oder auch nicht.

Kontakt:
Unternehmenskommunikation SRG SSR idée suisse

Kontakt:
Dominik Born (de) +41 79 640 03 26
Samuel Vuillermoz (fr) +41 76 317 57 08
info@mxlab.ch



Weitere Meldungen: SRG SSR

Das könnte Sie auch interessieren: