SRG SSR

Olympische Winterspiele 2010: SRG SSR idée suisse produziert das Weltsignal für die Alpinen Ski-Disziplinen

Bern (ots) - Die SRG SSR idée suisse produziert das Weltsignal für die Alpinen Ski-Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver. Die SRG SSR ist bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver für das Weltsignal der Alpinen Ski-Disziplinen verantwortlich: Im Auftrag des Host Broadcasters Olympic Broadcasting Services Vancouver (OBSV) produziert die SRG SSR unter der Leitung von SF-Regisseur Beni Giger sämtliche Alpin-Rennen in Whistler Creekside (Abfahrt, Super G, Superkombination, Riesenslalom und Slalom). Für die Olympia-Produktion stehen 89 Mitarbeitende der SRG-SSR-Unternehmenseinheiten SF, TSR, RSI und TPC im Einsatz. Die Produktionsmittel werden vom Host Broadcaster OBSV zur Verfügung gestellt. Die Olympischen Winterspiele in Vancouver dauern vom 12. bis 28. Februar 2010. Bereits bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin war die SRG SSR für die Produktion des Weltsignals der Ski-Speed-Disziplinen Abfahrt, Super G und Super-Kombinationsabfahrt verantwortlich. Bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, 2000 in Sydney und 2004 in Athen hatte die SRG SSR das Weltsignal der Ruder-Wettkämpfe produziert. Kontakt: Jean Brogle Business Unit Sport SRG SSR idée suisse Tel. 044 305 65 31

Weitere Meldungen: SRG SSR

Das könnte Sie auch interessieren: