SRG SSR

SRG SSR idée suisse verlängert Partnerschaft mit dem Schweizer Sportfernsehen

    Bern (ots) - Die SRG SSR idée suisse verlängert die Kooperation mit dem Schweizer Sportfernsehen um vier Jahre.

    Die SRG SSR und das Schweizer Sportfernsehen (SSF) haben vertraglich vereinbart, ihre Zusammenarbeit um vier Jahre bis Ende 2012 zu verlängern. Seit dem Sendestart des SSF im Herbst 2007 pflegen die beiden Vertragspartner eine für beide Seiten synergetische Zusammenarbeit: Diese vollzieht sich sowohl auf der programmlichen Ebene mit dem Austausch von Bildmaterial und Rechten wie auch auf der produktionellen Ebene mit der Kooperation bei Produktion und Distribution. Armin Walpen, Generaldirektor SRG SSR, begrüsst die Verlängerung der Partnerschaft: «Das Schweizer Sportfernsehen mit seiner Berichterstattung über Schweizer Mannschafts- und Randsportarten ist eine gute Ergänzung zum Sport auf den Sendern der SRG SSR. Diese haben Schweizer Sportlerinnen und Sportler, bedeutende nationale und internationale Sportveranstaltungen in der Schweiz sowie internationale Top-Events im Fokus. Von der Kooperation profitieren dank dem gegenseitigem Bild- und Produktionsaustausch vor allem die Zuschauer.» Auch Peter Weigelt, Verwaltungsratspräsident des Schweizer Sportfernsehens, bewertet die bisherige Zusammenarbeit als Erfolgsmodell und zeigt sich überzeugt, dass die Kooperation für alle Beteiligten, insbesondere auch für den Schweizer Sport, Mehrwert generiert. «In einem medial geprägten Umfeld müssen sich Sportverbände sowie Sportlerinnen und Sportler um grösstmögliche Visibilität bemühen. Dabei spielt das bewegte Bild im Free-TV eine zentrale Rolle, weil nur so relevante Reichweiten zu erzielen sind. Die enge Zusammenarbeit zwischen der SRG SSR und dem SSF sichert dem Sport diese wichtige nationale Plattform, abgestimmt auf die Bedeutung der Events und des Potenzials der unterschiedlichen Sportarten.»

Kontakt:
Daniel Steiner, Mediensprecher SRG SSR idée suisse,
Tel. 079 827 00 66

Peter Weigelt, VR-Präsident Schweizer Sportfernsehen
peter.weigelt@schweizersportfernsehen.ch, Tel. 071 246 51 00



Weitere Meldungen: SRG SSR

Das könnte Sie auch interessieren: