VEDES AG

Rückrufaktion von Boxsäcken

Nürnberg (ots) - Die VEDES AG ruft hiermit vorsorglich vier Boxsäcke eines asiatischen Herstellers zurück. Bei folgenden Sportartikeln kann in Einzelfällen nicht ausgeschlossen werden, dass in der Füllung scharfkantige Metallteile vorhanden sind: VIVA SPoRT Mini-Box-Set 40cm 5kg 6oz HS (VEDES Art.nr. 733 20 224; EAN 4018501023417) VIVA SPoRT Midi-Box-Set 60cm 7kg 8oz HS (VEDES Art.nr. 733 20 232; EAN 4018501023424) VIVA SPoRT Maxi-Box-Set 90cm 12kg 10oz HS (VEDES Art.nr. 733 20 241; EAN 4018501023431) VIVA SPoRT Boxsack Nylon 60cm 7kg (VEDES Art.nr. 733 20 259; EAN 4020838733068) Es handelt sich um insgesamt ca. 1.000 Stück, die in der Zeit von Mai bis Dezember 2007 in einigen von der VEDES AG belieferten Fachgeschäften verkauft wurden. Die betroffenen Boxsäcke wurden von einem Lieferanten in Pakistan gefertigt und von der VEDES AG nach Europa importiert. Als Konsequenz hat die VEDES AG die Zusammenarbeit umgehend beendet. Verbraucher, die im Besitz eines oder mehrerer der vom Rückruf betroffenen Produkte sind, können diese kostenfrei an die VEDES-Zentrale in Nürnberg zurückschicken. Sie erhalten dafür umgehend Ersatz. Weitere ausführliche Informationen stehen auf der eigens eingerichteten Website unter www.boxsackrueckruf.de oder können über die Service-Hotline +49(0)911.6556.110 abgerufen werden. Als stärkste Fachhandelsorganisation für Spiel und Freizeit in Europa sieht sich die VEDES-Gruppe zu größter Sorgfalt gegenüber den Verbrauchern verpflichtet. Daher ist ein einzelner aufgetretener Fall für das Unternehmen Anlass genug, eine derartige Rückrufaktion durchzuführen. ots Originaltext: VEDES AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: VEDES AG Unternehmenskommunikation Eva-Maria Stempel Beuthener Straße 43 90471 Nürnberg fon +49(0)911.6556.586 fax +49(0)911.6556.6586 eMail: stempel@vedes.com web: www.vedes-ag.com

Das könnte Sie auch interessieren: